Grünabfall



Alles zum Schlagwort "Grünabfall"


  • Stadt prüft Alternativen

    Sa., 15.02.2020

    Grünannahme am Wertstoffhof: Absperrung bleibt

    Über diese hohe Absperrung muss der Grünabfall bislang hinübergehoben werden – dabei bleibt es vorerst auch.

    Die Situation am neuen Wertstoffhof hatte zuletzt Kritik von einigen Nutzern ausgelöst, die das Abladen von Grünabfall als zu beschwerlich empfinden. Doch die Situation bleibt zunächst unverändert. Aus Gründen der Sicherheit.

  • Mehr Sicherheit – mehr Arbeit

    Fr., 24.01.2020

    Neue Regelung bei den Grünabfällen sorgt für Ärger

    Das Gatter, das die Müllablade von der Anlieferung trennt. Einige Grevener ärgern sich darüber, dass man so mit dem Hänger nicht heranfahren kann, um den Grünabfall loszuwerden.

    Früher war es auch nicht besser. Aber einfacher für den Bürger. Wer im neuen Wertstoffhof der Stadt Grünabfall abgeben will, muss mit körperlichem Einsatz rechnen. Heiner Guth hat es unlängst erlebt: „Man fährt auf die Rampe und dann soll man den Grünabfall über ein Geländer werfen. Totale Fehlplanung.“

  • Gala-Bauer müssen Herkunft der Gartenabfälle nachweisen

    Fr., 24.01.2020

    Viele Formulare gegen Mülltourismus

    Das Formular zur Anlieferung des Strauchschnitts. 

    Ein Gala-Bauer ärgert sich, weil er von jedem seiner Kunden Formulare über die Menge des Grünschnitts verlangen soll.

  • Bauhof nimmt Ast- und Strauchwerk an

    Fr., 27.09.2019

    Ab in den Garten

    Das angelieferte Material wird direkt vor Ort gehäckselt.  

    Herbstzeit ist Gartenzeit. Wer in den nächsten Wochen seine Bäume und Sträucher zurückschneidet, kann die Grünabfälle direkt zum Bauhof bringen. An den Oktober-Samstagen werden die Sachen dort angenommen – und direkt weiter verarbeitet.

  • Sonderöffnungszeiten

    Fr., 05.04.2019

    Grünabfälle ausnahmsweise auch am Dienstag entsorgen

    In Ostbevern kann ausnahmsweise auch am Dienstag, 9. April, der Grünabfall am Recyclinghof abgegeben werden.

  • Westbeverner wollen nicht nach Telgte fahren

    Mi., 30.01.2019

    Noch keine Entscheidung zum Gartenmüll

    Die Westbeverner wollen ihren Gartenabfall nicht zum Recyclinghof nach Telgte bringen. Der Weg ist ihnen zu weit.

    Noch ist offen, ob die Westbeverner und Vadruper ihre Gartenabfälle künftig nur noch in Telgte entsorgen können.

  • Großgrünabfuhr in Laer

    Do., 15.11.2018

    Bürger können ihre Grünabfälle entsorgen

    Eine flächendeckende Großgrünabfuhr findet am kommenden Donnerstag (22. November) in Laer statt. Damit bietet die Gemeinde ihren Bürgern die Möglichkeit, kostenlos sperrige Grünabfälle, wie Strauch- und Heckenschnitt, sowie Bäume und Geäst der Wiederverwertung zuzuführen.

  • Bürger können Laub und Grünabfall weiterhin am Dalweg loswerden

    Di., 13.11.2018

    Annahme geht in die Verlängerung

    Von dem meisten Bäumen ist das Laub so ziemlich runter, von vielen Straßen und Plätzen hingegen noch nicht.

    Die Bürger hatten in den vergangenen Wochen die Möglichkeit, Grünabfall auf dem Grundstück der alten Kläranlage am Dalweg abzugeben. Diverse Laubberge an einzelnen Straßenzügen sind aber ein deutliches Indiz dafür, dass längst noch nicht alle heruntergefallenen Blätter beseitigt sind und der Bedarf nach einer solchen Annahmestelle über den ursprünglich geplanten Zeitraum hinausreicht.

  • Abholtermine für Grünschnitt

    Mi., 31.10.2018

    Gartenabfälle bereitstellen

    Kompostierbare Gartenabfälle werden vom 6. bis 9. November abgeholt. Allerdings sollten die Abfälle gebündelt werden.

    Wer mit der Gartenarbeit fertig ist, kann nun die Grünabfälle abholen lasen. Für die Außenbereiche ist eine Anmeldung erforderlich, in den übrigen Bezirken können Strauchschnitt und Äste sowie Laub und Vertikutiergut in speziellen Säcken an den betreffenden Tagen an die Straße gelegt werden.

  • Grünabfälle

    Mo., 22.10.2018

    Nicht alles nimmt der Wertstoffhof

    Der Herbst ist die Zeit für den Heckenschnitt und andere Gartenarbeiten. Den Grünschnitt nimmt der Wertstoffhof – allerdings nur in haushaltsüblichen Mengen.

    Wohin mit dem Grünschnitt, der jetzt in vielen Gärten anfällt? Auf keinen Fall einfach in der Landschaft entsorgen, warnt Nicole Wortmann, Fachbereichsleiterin bei der Gemeinde.