Grünanlage



Alles zum Schlagwort "Grünanlage"


  • Gemeinde stellt Beutel zur Verfügung

    So., 01.03.2020

    Hundekot muss beim Gassi gehen beseitigt werden

    So wird es richtig gemacht: Den Hundekot in in einem Beutel aufsammeln und dann im Mülleimer entsorgen.

    Hundekot auf Wegen und in öffentlichen Grünanlagen ist ein echtes Ärgernis für viele Bürger. Die Gemeinde appelliert daher an die Hundehalter, die Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner direkt zu beseitigen.

  • Grünanlage in Amelsbüren-Süd

    Sa., 14.12.2019

    Geschenke gibt es nicht

    „Jetzt sind sie sehr rechtlich geworden“, hielt ein Rechtsanwalt dem Richter am Verwaltungsgericht Münster entgegen. „Mit dem praktischen Leben ist das alles nicht mehr vereinbar.“

    Wer im Umkreis von 200 Metern von der Grünanlage in Amelsbüren-Süd entfernt wohnt, hatte Anliegerbeiträge zu entrichten. Altanlieger zogen vor Gericht und erlebten einige Überraschungen.

  • Pflege von Grünanlagen

    Fr., 15.11.2019

    Verstärkung für mehr Sauberkeit

    Die Verkehrsinsel vor der „Lidl“-Zufahrt an der Hammer Straße liegt eigentlich in Zuständigkeit des Landesbetriebs Straßen NRW. Dennoch wollen die städtischen Umweltbetriebe künftig auch hier verstärkt aktiv werden, wie Bernd Döding (M.) und Matthias Krätzig der Vorsitzenden des Vereins „Ahlener Stadtbildmacher“, Silke Büscher-Wagner (l.), beim Ortstermin mitteilten.

    Die auffälligen gelben Schilder, mit denen der Verein „Ahlener Stadtbildmacher“ auf schmuddelige Ecken im öffentlichen Raum hinweist, können wohl bald wieder entfernt werden. Wie die Ahlener Umweltbetriebe mitteilten, wird in Kürze Abhilfe geschaffen.

  • Felder und Grünanlagen in Telgte bewässern

    Do., 24.10.2019

    Abwasser sinnvoll nutzen

    Wasser ist an vielen Orten dieser Welt knapp. Auch in Telgte wurde in den zurückliegenden beiden Sommern deutlich, wie wichtig es ist, mit diesem kostbaren Gut verantwortungsvoll umzugehen.

    Was passiert, wenn es lange nicht regnet, das haben auch die Menschen in Telgte in den beiden zurückliegenden Sommern gemerkt. Vieles ist vertrocknet. Jetzt wird geprüft, ob gereinigte Abwässer nicht für die Bewässerung von Feldern und Grünanlagen genutzt werden können.

  • Randvolle Papierkörbe

    Do., 17.10.2019

    Der Müll bleibt länger liegen

    An einigen Stellen in Münster sah es aus wie hier am Aa-Seitenweg am Zentrum Nord: randvolle Papierkörbe und verstreuter Abfall.

    Überquellende Mülleimer auf Grünanlagen und Kinderspielplätzen - in letzter Zeit häufte sich der unschöne Anblick in Münster. Und das, obwohl die Behältnisse normalerweise einmal wöchentlich geleert werden. Das Grünflächenamt verweist auf verschiedene Gründe für das Problem. 

  • Grill- und Rauchverbot

    Fr., 26.07.2019

    Brandgefahr in Grünanlagen und Wäldern deutlich gestiegen

    Grill- und Rauchverbot: Brandgefahr in Grünanlagen und Wäldern deutlich gestiegen

    Die Gefahr von Flächen- und Waldbränden ist durch die anhaltende Trockenheit stark angestiegen. Wegen der zurzeit extrem trockenen Bereiche in Grünanlagen und Wäldern appelliert die Stadt an die Bürger, besondere Vorsicht walten zu lassen. Und gibt ganz konkrete Handlungsanweisungen.

  • Verwaltung plädiert für nachhaltige Modelle

    Di., 30.04.2019

    Neue Eimer und Bänke braucht die Stadt

    Willi Bäumker (r.) vom Grünflächenamt empfiehlt den Abfallbehälter „Santolini“. Dezernent Matthias Peck (l.) und Jörg Hoffmann vom Umweltamt lassen sich gerne überzeugen.

    In städtischen Grünanlagen stehen etwa 3000 Sitzbänke und 4500 Mülleimer. Ihre Wartung und Reparatur ist mitunter teurer als ihre Anschaffung. Die Stadtverwaltung möchte deshalb die bisherigen Modelle durch stabilere Typen ersetzen. Das dauert natürlich seine Zeit . . .

  • Bauhof berichtet über Arbeit

    Sa., 01.12.2018

    Grünpflege dominiert

    Die Pflegemaßnahmen von Grünanlagen und Wirtschaftswegen stellten Christian Scheipers und Matthias Wenge am Donnerstag der Kommunalpolitik im Bürgerforum vor.

    Ein Drittel ihrer Arbeitszeit widmen die Mitarbeiter des Ascheberger Bauhofes sich dem Pflegen von Grünanlagen, knapp ein Viertel davon dem Mähen von Rasen.

  • Förderverein im Einsatz

    Sa., 24.11.2018

    Grünpflege an der alten Schule

    Die Grünanlangen rund um die alte Schule brachten Freiwillige auf Vordermann.

    Die Pflege der Grünanlagen rund um die alte Schule Hohenholte herum übernahmen erneut Freiwillige in Regie des Fördervereins.

  • Test an zwei langen Wochenenden

    Mi., 25.04.2018

    Stadt stellt Kompost-Toiletten am Aasee auf

    Test an zwei langen Wochenenden : Stadt stellt Kompost-Toiletten am Aasee auf

    Münsters Grünanlagen sind beliebte Treffpunkte. Wenn das Wetter mitspielt, stehen Ausspannen, Spielen oder auch Grillen im Freien hoch im Kurs. "Das Miteinander funktioniert aber nur gut, wenn alle Rücksicht aufeinander nehmen und einige Spielregeln eingehalten werden", so Franz-Josef Gövert vom Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit.