Grenzkontrolle



Alles zum Schlagwort "Grenzkontrolle"


  • Seehofer-Pläne

    Mo., 30.09.2019

    Schleierfahndung an Grenzen wird bundesweit verstärkt

    Seehofer-Pläne: Schleierfahndung an Grenzen wird bundesweit verstärkt

    Gerade erst hat Seehofer verkündet, die Kontrollen an der Grenze zu Österreich zu verlängern - jetzt gibt er weitere Schritte bekannt.

  • Gespräch mit Tusk in Biarritz

    Mo., 26.08.2019

    Keine Bewegung beim Brexit: Johnson ohne neue Vorschläge

    Der britische Premier Boris Johnson spricht in Biarritz mit Donald Tusk, dem Präsidenten des Europäischen Rates.

    Großbritanniens Premierminister Boris Johnson sieht «realistische Chancen» auf einen neuen Brexit-Deal mit der EU. Wie er doch noch eine Einigung zustande bringen will, sagt er aber nicht. Stattdessen wiederholt er Drohungen.

  • Britischer Premier in Berlin

    Mi., 21.08.2019

    Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

    Merkel und Johnson halten eine gemeinsame Pressekonferenz ab.

    Boris Johnson will in Berlin und Paris Änderungen am Brexit-Abkommen erreichen - und holt sich bisher nur Absagen ab. Meint er es wirklich ernst mit Verhandlungen, oder geht es ihm nur um Schuldzuweisungen?

  • Gezerre um EU-Austritt

    Di., 06.08.2019

    EU sieht keine Basis für Brexit-Gespräche

    Noch hofft die Regierung in London auf einen geregelten Brexit zum 31. Oktober.

    Die Fronten zwischen Brüssel und London in Sachen EU-Austritt der Briten sind verhärtet wie nie. Beide Seiten scheinen darauf zu setzen, dass der andere doch noch einlenkt. Doch was, wenn nicht?

  • Nach Attacke in Frankfurt

    Fr., 02.08.2019

    Seehofer will Kontrollen an Schweizer Grenze

    Bundesinnenminister Horst Seehofer: «Werde alles in die Wege leiten, um intelligente Kontrollen an der Grenze vorzunehmen.»

    Der mutmaßliche Täter vom Frankfurter Hauptbahnhof wohnte in der Schweiz. Innenminister Seehofer will nun die Grenzkontrollen verstärken. Kritiker werfen ihm Aktionismus vor.

  • Vorgehen gegen Migranten

    Di., 25.06.2019

    15.000 mexikanische Soldaten kontrollieren an der US-Grenze

    Militärpolizisten an einem Einwanderungskontrollpunkt im Ort El Manguito.

    Mexiko hat Washington eine Verschärfung der Grenzkontrollen zugesagt. Zur Umsetzung der Zusagen kommt nun die Armee zum Einsatz.

  • „Kontroll-Aktion“ für offenes Europa

    Mi., 08.05.2019

    Gewerkschaftler simulieren Grenzkontrollen

    Gewerkschafter aus Deutschland und den Niederlanden warben gestern am Grenzübergang Glanerbrücke für ein soziales Europa.

    Wie es wohl wäre, wenn es wieder Kontrollen an den Binnengrenzen in Europa geben würde? Eine Aktion des Deutschen Gewerkschaftsbundes Münsterland mit ­seinem niederländischen Pendant FNV gab am Mittwoch einen Eindruck davon.

  • Bis November verlängert

    So., 14.04.2019

    Seehofer hält Grenzkontrollen derzeit für unverzichtbar

    Grenzkontrolle im bayerischen Oberaudorf.

    Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat seine Entscheidung verteidigt, die Kontrollen an der Grenze zu Österreich nochmals um ein halbes Jahr zu verlängern.

  • Migration

    So., 14.04.2019

    Seehofer hält Grenzkontrollen derzeit für unverzichtbar

    Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer hat seine Entscheidung verteidigt, die Kontrollen an der Grenze zu Österreich nochmals um ein halbes Jahr zu verlängern. Ein Verzicht auf diese Grenzkontrollen sei aus migrations- und sicherheitspolitischen Gründen derzeit noch nicht vertretbar, sagte er der «Bild am Sonntag». Die Bundesregierung hatte der EU-Kommission in Brüssel am Freitag mitgeteilt, dass die Grenzkontrollen für weitere sechs Monate bis November verlängert werden.

  • Migration

    Fr., 12.04.2019

    Verlängerung der Grenzkontrollen angeordnet

    Berlin (dpa) - Deutschland verlängert seine Kontrollen an der Grenze zu Österreich um ein weiteres halbes Jahr. Das Innenministerium begründet die Entscheidung damit, dass nach wie vor eine hohe Zahl von illegalen Grenzübertritten festgestellt werde. Zzwischen November 2018 und Februar 2019 seien monatlich etwa 950 Fälle illegaler Grenzübertritte registriert worden. Außerdem sei das «Migrationspotenzial» über das östliche Mittelmeer und die sogenannte Balkanroute zuletzt wieder gewachsen.