Grillfleisch



Alles zum Schlagwort "Grillfleisch"


  • Gegen Krankheitserreger

    Fr., 05.07.2019

    Grillfleisch immer gut durchgaren

    Gegen Krankheitserreger: Grillfleisch immer gut durchgaren

    Für einen Großteil der Deutschen ist ein Sommer ohne Grillen kein richtiger Sommer. Fleisch bei heißem Wetter zuzubereiten, ist jedoch auch hygienisch eine Herausforderung. Worauf sollten Grillmeister achten?

  • Zu salzig

    Mi., 15.05.2019

    Grillfleisch ist nichts für Hunde

    Grillfleisch gehört nicht in den Hundemagen: Der verträgt weder die Gewürze noch schnell splitternde Knochen.

    Trotz Betteln und sehnsüchtigem Blick: Dem Hund sollte man vom Grillfleisch nichts abgeben. Es ist aus mehreren Gründen nicht für das Tier geeignet.

  • Für unverhofften Besuch und spontanen Hunger

    Di., 19.06.2018

    Grillfleisch aus dem Automaten

    Der Automat hält neben Fleisch auch Salate bereit.

    Auf den Facebook-Post kamen bisher schon zahlreiche erfreute Kommentare. Jetzt ist Petra Loske von der gleichnamigen Fleischerei am Strotheweg in Büren gespannt, wie das Angebot in der Praxis angenommen wird: Seit einigen Tagen steht am Rand der überdachten Imbissterrasse vor dem Laden ein Grillfleischautomat.

  • Grillsaison und Gesundheit

    Mi., 13.06.2018

    Beim Grillen auf Hygiene achten

    Auch beim nächsten Fußballgrillfest sollte jeder Grillfreund auf den richtigen Umgang mit Fleisch und Sauberkeit achten.

    Knisternde Holzscheite, tanzende Flammen und gutes Grillfleisch. Das gehört auch mit zum Sommer, der ja 2018 offenbar schon im Frühling angefangen hat. Beim Grillen sollte man aber auch an die eigene Gesundheit denken.

  • Weniger ist mehr

    Di., 24.04.2018

    Gewürzmischungen lieber sparsam verwenden

    Gewürze bekommt man häufig als fertige Mischung angeboten. Doch heben die Mixturen nicht immer den Geschmack der Hauptzutaten hervor.

    Ob Bratkartoffeln, Wok-Gemüse oder Grillfleisch - für viele Gerichte gibt es inzwischen die passende Gewürzmischung. Die fertigen Würzpulver sind zwar praktisch, treffen aber nicht immer den richtigen Geschmack.

  • An der Milchtankstelle am Ramsberg gibt‘s auch Eier und Grillfleisch

    Mo., 15.08.2016

    Brinkmanns setzen auf die Lage

    Eine Milchtankstelle betreiben seit einigen Tagen (v.l.) Maria, Florian und Werner Brinkmann im Gemeindedreieck Schöppingen/Heek/Legden. Mit einem Knopfdruck kann die Milch frisch aus dem Automaten gezapft werden. Maria Brinkmann macht es vor.

    Glückliche Kühe – leckere Milch. Wer’s nicht glaubt, kann’s jetzt selbst probieren: An der neuen Milchtankstelle im Gemeindedreieck Schöppingen/Heek/Legden – genauer gesagt am Ramsberg 74 – hat Familie Brinkmann vor wenigen Tagen eine sogenannte „Milchtankstelle“ eröffnet. Die einzige im Umkreis.

  • Partys und Gartenfeiern: Gemeinde macht auf Ruhezeiten aufmerksam

    So., 14.08.2016

    Immer auch an den Nachbarn denken

    Mit Freunden draußen feiern und grillen, macht Spaß. Allerdings gibt es im Hinblick auf den Lärmschutz gewisse „Spielregeln“ zu beachten.

    Sommerzeit, Freiluftzeit – wenn das Wetter stimmt. Wer einen Abend mit Freunden im Garten oder auf dem Balkon plant, und Würstchen, Grillfleisch und -kohle auf seinem Einkaufzettel notiert, sollte bei aller Begeisterung auch seinen Nachbarn einige Gedanken widmen, teilt die Gemeindeverwaltung mit. „Denn die schwungvolle Party, die des einen Freud ist, wird leicht zu des anderen Leid. Das haben wiederkehrende Beschwerden in den vergangenen Jahren deutlich gezeigt.“

  • Ernährung

    Di., 26.07.2016

    Grill-Tipp: Fleisch nicht mit der Gabel wenden

    Beim Grillen kommt am besten eine Grillzange zum Einsatz. Wer eine Gabel zum Wenden benutzt, riskiert, dass Flüssigkeit auf die Kohle tropft. Dabei können giftige Stoffe entstehen.

    Wenn das Fleisch zart und saftig ist, spricht das für eine gute Qualität. Das gilt auch für Grillfleisch. Um zu verhindern, dass der Fleischsaft in der Glut landet, benutzt man am besten eine Grillzange.

  • Ladenschluss ade

    Mo., 30.05.2016

    Grillfleisch rund um die Uhr im „Regiomat“

    Willi Segbert neben seinem Automaten, an dem rund um die Uhr Grillfleisch und andere Spezialitäten gekauft werden können.

    Der „Regiomat“ ist schon jetzt Stadtgespräch. Passanten bleiben stehen und schauen sich überrascht das Gerät an. Getränke, Süßigkeiten und Zigarettenautomaten? Kennt man. Aber Fleisch ist in der Region doch noch selten.

  • Ernährung

    Fr., 06.05.2016

    Barriqueweine passen zum rauchigen Aroma von Grillfleisch

    Wer zum Grillen Rindersteaks oder Lammkoteletts ausgesucht hat, greift beim Wein am besten zu einem aus dem Barriquefass.

    Zu einem kulinarischen Grillabend gehört für viele auch das passende Glas Wein. Ein Experte des Deutschen Weininstituts erklärt, welche Weinsorte sich für die verschiedenen Grillzutaten eignen.