Grillmeisterschaft



Alles zum Schlagwort "Grillmeisterschaft"


  • Team «GutGlut»

    Mo., 05.08.2019

    Deutschlands neuer Grillkönig kommt aus NRW

    Michael Hoffmann (m.) vom Team "Gut Glut" aus Rösrath bei Köln wird von seinen Teammitgliedern gefeiert.

    Grillen ist Volkssport in Deutschland. Am Wochenende stiegen in Fulda die Deutschen Grillmeisterschaften.

  • Freizeit

    So., 04.08.2019

    Deutschlands neuer Grillkönig kommt aus Nordrhein-Westfalen

    Fulda (dpa) - Der neue deutsche Grillkönig kommt aus Nordrhein-Westfalen. Michael Hoffmann aus Rösrath sicherte sich bei den Deutschen Grillmeisterschaften in Fulda mit seinem Team «GutGlut» den Titel. Insgesamt nahmen 47 Teams teil - eine Rekordbeteiligung. Grill-Asse aus der gesamten Republik zeigten bei den zweitägigen Wettkämpfen unter freiem Himmel ihr Talent. Den zweiten Platz belegte Sebastian Schwenen mit «BBQ Monster» aus Syke in Niedersachsen, Dritter wurde Oliver Sievers mit «BBQ Wiesel» aus Bochum.

  • Freizeit

    So., 04.08.2019

    Deutschlands neuer Grillkönig kommt aus Nordrhein-Westfalen

    Dry Aged Burger brutzeln am Abschlusstag der zweitägigen Deutschen Grillmeisterschaften auf einem Grill.

    Fulda (dpa) - Der neue deutsche Grillkönig kommt aus Nordrhein-Westfalen. Michael Hoffmann aus Rösrath sicherte sich am Sonntag bei den Deutschen Grillmeisterschaften in Fulda den Titel, wie die German Barbecue Association (GBA) mitteilte. Hoffmann siegte beim 24. Bundeswettbewerb dieser Art mit seinem Grillteam «GutGlut».

  • Grill-Trends

    Do., 01.08.2019

    Feuerräder und fruchtige Soßen

    Auf einem Feuergrill wird der Nacken vom Iberico-Schwein gegrillt.

    Bei den Deutschen Grillmeisterschaften geht es am Wochenende in Fulda nicht nur um Titelehren. Alljährlich zieht der Wettbewerb auch Tausende von Besuchern an auf der Suche nach Trends und Tipps von Experten und Händlern.

  • Wettbrutzeln

    Do., 01.08.2019

    Wer wird König? - Deutsche Grillmeisterschaften in Fulda

    Das Fleisch ist heiß.

    Grill-Asse aus der gesamten Republik treten am Wochenende wieder in Fulda an, um ihr Talent zu zeigen. Die Deutschen Grillmeisterschaften werden mit der Rekordbeteiligung von 47 Teams ausgetragen. Der Titelverteidiger hofft auf Konfettiregen.

  • Freizeit

    So., 06.08.2017

    Rund 40 Teams bei Deutschen Grillmeisterschaften am Start

    Fulda (dpa) - Rund 40 Teams gehen heute bei den Deutschen Grillmeisterschaften auf dem Fuldaer Messegelände an den Start und konkurrieren um die Grill-Krone. Die Amateur-Teams müssen vier Gänge zubereiten: Fisch, Schweinebauch, Rindfleisch sowie ein Dessert. Die Profi-Teams müssen noch zwei Aufgaben mehr meistern: etwas Vegetarisches und einen Improvisationsgang aus einem Warenkorb mit zuvor unbekanntem Inhalt. Titelverteidiger in der Profi-Klasse ist Michael Hoffmann aus Rösrath in Nordrhein-Westfalen mit seinem Team.

  • Grillmeisterschaft

    Di., 01.08.2017

    Schweinebauch statt Bratwurst

    Grillen kann eine rauchige Angelegenheit sein.

    Bratwurst, der Klassiker auf dem Rost, steht bei den Wertungsgängen der Deutschen Meisterschaften nicht auf dem Speiseplan. Dafür gibt es am Wochenende in Fulda andere Köstlichkeiten.

  • Schöppinger Grillmeisterschaft

    Fr., 16.09.2016

    Der richtigen Temperatur lauschen

    Die Titelverteidigung kann beginnen. Saskia Heinker und ihre Mutter Elisabeth haben schon die Fahne herausgeholt.

    Die Waschmaschinen-Trommel dreht sich zwar nicht mehr, aber nutzlos ist sie nicht – im Gegenteil. Im selbst nachgebauten Vertical-Smoker, einem ehemaligen 200-Liter-Ölfass, lagert in der Trommel die brennende Kohle. Familie Heinker bildet mit drei Freunden das Team Schöppinger Mountain Griller. Beim Apfelfest am Sonntag (18. September) will der amtierende Schöppinger Grillmeister seinen Titel verteidigen.

  • Freizeit

    Sa., 06.08.2016

    Deutschland sucht sein Grill-Ass erstmals ohne Bratwürste

    Bei den 21. Deutschen Grill- und Barbecue-Meisterschaften sind Bratwürste verboten. Der Grund für die Verbannung: Würstchengrillen ist den Könnern zu gewöhnlich.

    Die besten Grillmeister der Republik messen sich am Wochenende. Bei den Deutschen Grillmeisterschaften kommt alles Mögliche auf die Feuerstellen - nur keine gewöhnliche Bratwurst mehr. Die wurde vom Grillverband aus dem Programm genommen: zu gewöhnlich.

  • Freizeit

    Di., 15.03.2016

    Erstmals keine Bratwürste bei Deutscher Grillmeisterschaft

    Fulda (dpa) - Zeitenwende bei den Deutschen Grill- und BBQ-Meisterschaften: Die klassische Bratwurst kommt in diesem Jahr bei dem Brutzel-Wettbewerb erstmals standardmäßig nicht mehr auf den Rost. Das sagte der Präsident der German Barbecue Association, Volker Elm, am Dienstag bei der Vorstellung des Programms für die nationalen Titelkämpfe. Die Meisterschaften finden in diesem Jahr am 6. und 7. August erstmals im hessischen Fulda statt. Die Amateure müssen vier Gänge grillen: Spareribs, Fisch, Rindfleisch und ein Dessert.