Großalarm



Alles zum Schlagwort "Großalarm"


  • Brände

    Do., 18.07.2019

    Großbrand an Schule - Turnhalle einsturzgefährdet

    Bochum (dpa) - Großalarm für die Feuerwehr Bochum in Nordrhein-Westfalen: Aus zunächst ungeklärter Ursache ist das Flachdach der Turnhalle einer Gesamtschule in Brand geraten. Nach rund einer Stunde hatten die Rettungskräfte das Feuer am Nachmittag unter Kontrolle. 90 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, verletzt wurde niemand. Ein Baustatiker des Technischen Hilfswerks stellte später nach Angaben der Feuerwehr fest, dass die Turnhalle teilweise einsturzgefährdet ist.

  • Brände

    Do., 18.07.2019

    Brand an Schule unter Kontrolle: Turnhalle einsturzgefährdet

    Feuerwehrleute löschen den Brand in der Turnhalle einer Bochumer Gesamtschule.

    Bochum (dpa/lnw) - Großalarm für die Feuerwehr Bochum: Aus zunächst ungeklärter Ursache ist das Flachdach der Turnhalle einer Gesamtschule in Brand geraten. Nach rund einer Stunde hatten die Rettungskräfte das Feuer gegen 15.50 Uhr unter Kontrolle. 90 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, verletzt wurde niemand. Ein Baustatiker des Technischen Hilfswerks (THW) stellte später nach Angaben der Feuerwehr fest, dass die Turnhalle teilweise einsturzgefährdet ist. Wegen der starken Rauchentwicklung waren Anwohner unter anderem durch die Warn-App NINA alarmiert worden, damit sie Fenster und Türen schließen.

  • Kriminalität

    Do., 11.07.2019

    Zigarettenautomat gesprengt

    Zwei Polizistinnen untersuchen Spuren an dem gesprengten Zigarettenautomaten.

    Ein lauter Knall, eine Stichflamme und ein Großalarm, der rasch wieder abgeblasen werden konnte: An einem Fitness-Lokal in der Vogelstiege ist in der Nacht zum Donnerstag ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Der Täter flüchtete auf einem Fahrrad.

  • Übung der Feuerwehr Ladbergen

    Di., 02.07.2019

    Auf dem Campingplatz brennt‘s

    Zwei vermisste Personen, ein brennendes Hauptgebäude: Das war die Ausgangslage für die Halbjahresübung der Feuerwehr auf der Camping-Anlage an der Buddenkuhle, der sich 30 Kameraden am Montagabend stellten.

    Großalarm am Campingplatz an der Buddenkuhle: Zwei Menschen sind im brennenden Hauswirtschaftsgebäude eingeschlossen. Das Szenario ist die Halbjahresübung der Feuerwehr - beobachtet von kritischen Fachleuten.

  • Osterfeuer gerät außer Kontrolle

    So., 21.04.2019

    Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört

    Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.

    Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr: Ein außer Kontrolle geratenes Osterfeuer ist nach ersten Ermittlungen Ursache für den Brand einer Lagerhalle in der Bauerschaft Wieningen an der Kreisstraße 20 zwischen Everswinkel und Hoetmar. Der Sachschaden ist hoch.

  • Großalarm

    So., 06.01.2019

    750 Schweine vor Brand gerettet

    Neben der Feuerwehr Ochtrup rückten auch noch Wehrleute aus Wettringen am Samstagabend an den Langenhorster Damm an, ebenso ein Rettungswagen von der Feuerwehr Rheine.

    Großalarm in Metelen um 20.52 Uhr am Samstagabend: Als die freiwillige Feuerwehr mit den ersten Einsatzfahrzeugen zum Langenhorster Damm ausrückt, ist die Rauchentwicklung bereits weithin sichtbar.

  • Notfälle

    So., 02.12.2018

    Grünkohl löst Großalarm und Gaseinsatz aus

    Grünkohl steht kurz vor seiner Ernte auf einem Feld.

    Lüdinghausen (dpa) - Schmackhafter Übeltäter: Wegen Grünkohl ist im Münsterland eine Flüchtlingsunterkunft evakuiert worden und ein ABC-Zug der Feuerwehr angerückt. Die Experten für atomare, biologische und chemische Gefahren waren alarmiert worden, weil ein 13-Jähriger nach Polizeiangaben über Kopfschmerzen geklagt und der Rettungsdienst ein schwefelhaltiges Gas nachgewiesen hatte. Die Fachleute der Feuerwehr konnten am Sonntag in Lüdinghausen im Kreis Coesfeld schnell Entwarnung geben. «Es lag keine für Personen gefährliche Gaskonzentration vor. Als Quelle des Gases konnten sie in der Mikrowelle erhitzten Grünkohl ausmachen», teilte die Polizei Coesfeld mit.

  • Großbrand in Ibbenbüren

    So., 10.06.2018

    Autowerkstatt in Flammen

    Großbrand in Ibbenbüren: Autowerkstatt in Flammen

    Großalarm der Feuerwehr in Ibbenbüren: Schwarze Rauchwolken ragten zeitweise 30 bis 40 Meter in den Himmel. Am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr mussten die Einsatzkräfte zu einem Brand eines Autohandels an der Osnabrücker Straße/Ecke Mittelstraße ausrücken. Der Autohandel brannte in voller Ausdehnung, Detonationen waren zu hören, die wohl von geplatzten Autoreifen herrührten. Verletzt wurde bei dem Brand aber niemand.

  • Brände

    Do., 31.05.2018

    Rauch von brennendem Müll: Alarm für Anwohner in Kreuztal

    Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

    Kreuztal (dpa/lnw) - Brennender Müll hat am Donnerstagmorgen in Kreuztal im Kreis Siegen-Wittgenstein einen Großalarm ausgelöst. Anwohner wurden wegen einer Rauchwolke davor gewarnt, ins Freie zu gehen. Vermutlich sei durch eine chemische Reaktion in einem Entsorgungsbetrieb ein Schwelbrand entstanden, sagte ein Polizeisprecher. Helfer würden die Müllmassen nun auseinander ziehen, um Glutnester aufzuspüren.

  • Großalarm für die Feuerwehr

    Mi., 11.10.2017

    Nur 37 Minuten bis zur Rettung

    „Wasser marsch!“ hieß es am Montagabend auf dem Gelände des Unternehmens Euro Alkohol. Gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz wurde die Herbstübung durchgeführt.

    Bei der Herbstübung der Feuerwehr Lüdinghausen am Montagabend wurde ein Großalarm bei der Firma Euro Alkohol simuliert. Nach einer guten halben Stunde waren alle „Verletzten“ gerettet.