Großeinsatz



Alles zum Schlagwort "Großeinsatz"


  • Feuerwehr-Großeinsatz in Ladbergen

    Fr., 23.10.2020

    Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder

    Feuerwehr-Großeinsatz in Ladbergen: Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder

    Großeinsatz im Außenbereich von Ladbergen: Auf einem landwirtschaftlichen ist in den frühen Morgenstunden ein Brand ausgebrochen. Als die ersten Feuerwehrkräfte eintrafen, brannte eine der Scheunen bereits in massiver Ausdehnung, die Flammen drohten auf mehrere Gebäude überzugreifen. Rund 70 Wehrleute waren zeitweise im Einsatz. [mit Video]

  • Kriminalität

    Do., 22.10.2020

    Haftbefehl gegen «Propheten» wegen Missbrauchs erlassen

    Polizeibeamte gehen zu einem Haus in Goch.

    Zunächst war nach einem Großeinsatz der Polizei in Goch am Niederrhein von Freiheitsberaubung die Rede. Nun kommt der Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs hinzu. Gegen einen selbsternannten Propheten ist Haftbefehl erlassen worden.

  • Kriminalität

    Mi., 21.10.2020

    Großeinsatz der Polizei in Goch: Personen befreit

    Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei auf.

    Goch (dpa/lnw) - Auf dem Areal einer Eventagentur in Goch am Niederrhein ist die Polizei nach dem Verdacht auf Freiheitsberaubung mit größerem Aufgebot angerückt. Es seien eine oder mehrere Personen gegen ihren Willen festgehalten worden, sagte eine Sprecherin der Polizei im Kreis Kleve am Mittwoch. Es habe keine Verletzten gegeben. Die Zusammenhänge seien noch unklar, es habe sich aber nicht um eine Geiselnahme gehandelt.

  • Feuerwehreinsatz

    Mo., 19.10.2020

    Ursache für Großbrand am Aegidiimarkt weiter ungeklärt

    Mehrere Wohnungen standen am Sonntagabend am Aegidiimarkt in Brand.

    Ein Wohnungsbrand am Aegidiimarkt wurde am Sonntagabend in Münster zu einem Großeinsatz für die Polizei. Mehrere Bewohner mussten befreit werden. Am Tag danach ist die Brandursache noch immer unklar.

  • Notfälle

    Sa., 10.10.2020

    Beschädigte Gasleitung löst Großeinsatz aus

    Ein Feuerwehrfahrzeug mit Drehleiter fährt zu einem Einsatz.

    Hille (dpa/lnw) - Eine beschädigte Gasleitung hat in Hille im Kreis Minden-Lübbecke einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Rund 50 bis 60 Einsatzkräfte waren am Samstag vor Ort, weil «akute Explosionsgefahr» bestand, sagte ein Feuerwehrsprecher. Demnach hatte ein Bagger bei Bauarbeiten in einem Siedlungsgebiet die Leitung beschädigt. Daraufhin sei das Gas «fontänenartig aus dem Boden geschossen», berichtete der Sprecher weiter.

  • Mehrere Festnahmen

    Di., 06.10.2020

    Großeinsatz der Polizei im „Dorf Münsterland“

    Mehrere Festnahmen: Großeinsatz der Polizei im „Dorf Münsterland“

    Großeinsatz für die Polizei in Legden beim „Dorf Münsterland“: Etwa 20 Personen mit gefälschten Ausweisen wurden nach Angaben der Polizei vorläufig festgenommen. 

  • Heimrauchmelder verursacht einen Großeinsatz von Helfern

    So., 04.10.2020

    Aufregung an der Bahnhofstraße

    Mit Atemschutzgeräten gingen die Feuerwehrleute in die Wohnung an der Bahnhofstraße.

    Große Aufregung herrschte am Samstagabend an der Bahnhofstraße in Nordwalde. Dort sollte Rauch gesichtet worden sein, was sich im Nachhinein jedoch als Fehlmeldung herausstellte. War die Lage vorher unklar war, gab es ein Großaufgebot von Feuerwehrleuten und Helfern, die jedoch nur einen Heimrauchmelder in einer Wohnung vorfanden, von dem ein Geräusch ausgegangenen war.

  • Notfälle

    Fr., 02.10.2020

    Großeinsatz wegen vermeintlich bewaffnetem Rollstuhlfahrer

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet.

    Köln (dpa/lnw) - Ein vermeintlich bewaffneter Rollstuhlfahrer hat einen Großeinsatz der Polizei im Kölner Hauptbahnhof ausgelöst. Polizisten durchsuchten das Gebäude am Freitagnachmittag. Hintergrund seien Videoaufnahmen gewesen, berichteten die Beamten. Auf diesen sei zu sehen gewesen, wie ein Unbekannter in den Bahnhof rollte, eine Schusswaffe zeigte und anschließend wieder wegfuhr. Gefunden wurde er zunächst nicht und der Einsatz daher beendet.

  • Einsatz in Ostbevern

    Di., 22.09.2020

    Feuerwehr verhindert Großbrand und warnt vor Rauchgasen

    Einsatz in Ostbevern: Feuerwehr verhindert Großbrand und warnt vor Rauchgasen

    Eine Sandstrahlanlage zur Bearbeitung von Metall und das darüber liegende Dach sind am Mittwochmorgen bei der Firma Westeria in Brand geraten. Ausgelöst wurde ein Großeinsatz der Feuerwehr. Diese bekam den Brand schnell in den Griff. Verletzt wurde niemand.

  • Feuer in einer Halle der Firma Westeria

    Di., 22.09.2020

    Wehr verhindert Großbrand

    Eine Sandstrahlanlage war in Brand geraten. Die Wehr hatte das Feuer aber schnell im Griff.

    Eine Sandstrahlanlage zur Bearbeitung von Metall und das darüber liegende Dach sind am Mittwochmorgen bei der Firma Westeria in Brand geraten. Ausgelöst wurde ein Großeinsatz der Feuerwehr. Diese bekam den Brand schnell in den Griff. Verletzt wurde niemand.