Grußbotschaft



Alles zum Schlagwort "Grußbotschaft"


  • Musikalische Grußbotschaften auf der GAG-Homepage

    Mo., 28.12.2020

    Weihnachtlich-winterliche Klänge

    Verschiedene Akteure haben mitgewirkt an dem Video des Graf-Adolf-Gymnasiums. Entstanden ist eine Mischung aus Musik und Wortbeiträgen, abzurufen über die Homepage des GAG.

    Die Weihnachtskonzerte des GAG durften nicht stattfinden. Als kleinen Ersatz gibt es ein Video.

  • American Football

    Mo., 05.02.2018

    Trump dankt Soldaten in Grußbotschaft zum Super Bowl

    Minneapolis (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat in einer Grußbotschaft zum 52. Super Bowl indirekt angemahnt, während des Abspielens der Nationalhymne zu stehen. Ausdrücklich dankte er in einer Mitteilung den Soldaten der USA. Diesen Helden schulde man den größten Respekt dafür, die Freiheit des Landes und den amerikanischen Weg zu leben zu verteidigen. Der Präsident nahm damit Bezug auf umstrittene Aktionen von Profis der US-amerikanischen Profiliga NFL, die während der Nationalhymne aus Protest gegen Ungleichheit und Polizeigewalt das Knie gebeugt hatten.

  • Neujahrsempfang der Pfarrei St. Antonius

    Mo., 15.01.2018

    „Da gehört Kirche hin“

    Der Kirchenchor gestaltete die Messe zum Patronatsfest und den Neujahrsempfang mit.

    Rückschau und Ausblick, Grußbotschaften von Stadt sowie evangelischer Kirchengemeinde, Chorgesang und eine Beichte der ganz besonderen Art: Der Neujahrsempfang der Pfarrei St. Antonius bot am Sonntag – dem Tag des Patronatsfestes der Gemeinde – viele verschiedene Facetten.

  • Medien

    Do., 06.07.2017

    Thomas Gottschalk überbringt neue Grußbotschaft von Yücel

    Köln (dpa) - Moderator Thomas Gottschalk hat in Köln eine neue Grußbotschaft des in der Türkei inhaftierten Journalisten Deniz Yücel überbracht. Am Abend las der Showmaster bei einer Solidaritätslesung für Yücel eine Nachricht vor, die der Journalist im Gefängnis über seine Anwälte abgesetzt hatte. «Dank Ihnen weiß ich, dass ich in diesem Loch nicht vergessen werde», teilte Yücel seinen Unterstützern darin mit. Der «Welt»-Korrespondent Deniz Yücel war im Februar in der Türkei festgenommen worden und sitzt seither ohne Anklage in Haft.

  • Demonstrationen

    So., 31.07.2016

    Erdogan dankt Deutschtürken für ihre moralische Unterstützung

    Anhänger des türkischen Staatspräsidenten Erdogan warten in Köln auf den Beginn der Kundgebung.

    Köln (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat allen türkischstämmigen Bürgern in Deutschland für ihre moralische Unterstützung bei der Vereitelung des Staatsstreichs am 15. Juli gedankt. In einer Grußbotschaft, die am Sonntag bei der großen türkischen Demonstration in Köln aus den Reihen der Organisatoren verlesen wurde, erinnerte Erdogan daran, dass in der Putschnacht auch in Deutschland viele Menschen auf die Straße gegangen seien. Die Kölner Demonstration zeige, dass das Band zwischen der Türkei und den in Deutschland lebenden Türkischstämmigen immer noch sehr eng sei. Daran werde sich auch niemals etwas ändern. «Heute ist die Türkei stärker als sie je vor dem 15. Juli gewesen ist», sagte Erdogan.

  • Bürgermeister Gèrard Larcheron schickt Grüße aus Ferrières

    Di., 19.08.2014

    „Die Fackel weitertragen“

    Viel schöner kann man das Ziel des Weges nicht beschreiben, den Franzosen aus Ferrières und Deutsche aus Saerbeck seit nunmehr 20 Jahren gemeinsam gehen: „Die menschlichen Werte sind unsere Wegweiser“, sagt Ferrières Bürgermeister Gèrard Larcheron in einer Grußbotschaft zum anstehenden Jubiläumsfest.

  • Grußbotschaften zu Weihnachten

    So., 23.12.2012

    „Gefühle erlaubt, die verborgen waren“

    Manchen ist der Trubel viel zu viel, für die meisten allerdings ist es das wichtigste Kirchenfest des Jahres. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest wenden sich Uwe Völkel (Pastor der evangelischen Erlösergemeinde Reckenfeld), Klaus Lunemann (Pfarrer der katholischen Pfarrgemeinde St. Martinus) und Rasim Topal (Vorsitzender der Türkisch-Islamischen Gemeinde Greven) an die Leser der Westfälischen Nachrichten.

  • Prominente Grußbotschaften

    Mo., 29.10.2012

    Atze grüßt Warendorf

    Prominente Grußbotschaften : Atze grüßt Warendorf

    Auch Bürgermeister Jochen Walter ließ es sich nicht nehmen, „seine Stadt“ zu feiern. Er bescheinigte Hausherr und Kommandeur Grygiel, Warendorfer ohne Wenn und Aber zu sein, habe er doch schließlich diese einmalige Feier ermöglicht. Am Ende des Programms schickten noch Prominente wie Comedian Atze Schröder oder Jürgens Drews Grüße per Video nach Warendorf.