Grundsatz



Alles zum Schlagwort "Grundsatz"


  • Welthandel

    Fr., 01.11.2019

    China und USA finden «Grundsätze» in Handelsgesprächen

    Peking (dpa) - China und die USA haben nach chinesischer Darstellung Fortschritte in ihren Handelsgesprächen gemacht. Nach einem Telefonat der Chefunterhändler berichtete das Handelsministerium in Peking, beide Seiten hätten «ernsthafte und konstruktive Gespräche darüber geführt, wie ihre zentralen Sorgen angegangen werden sollen, und haben eine Einigung auf Grundsätze erreicht». Auch seien weitere Konsultationsmechanismen besprochen worden. Die Chefunterhändler wollten schon bald ein weiteres Telefongespräch führen.

  • Ethische Grundsätze verletzt

    Do., 15.08.2019

    Kanadas Regierungschef Justin Trudeau unter Druck

    Justin Trudeau, Premierminister von Kanada.

    In Kanada hat das Image des einst gefeierten jungen Regierungschefs Justin Trudeau deutliche Kratzer bekommen. Sein Verhalten in einem Bestechungsskandal beschädigte ihn - nun hat eine Ethikkommission ihren Bericht vorgelegt.

  • Katholische Kindergärten

    Mi., 05.06.2019

    Gelebte Grundsätze nun auch in Schriftform

    Haben das Konzept der religiösen Arbeit im Kindergarten erstellt: Sibylle Baumgart, Martina Jürgens, Gisela Wichmann, Tanja Teufel, Hildegard Freisfeld, Dr. Ludger Kaulig, Susanne Splietker, Britta Zabel-Bühler und Marita Hartleif.

    Gelebt wird es schon lange, aber jetzt ist es schriftlich fixiert, das sogenannte Kindergarten-Pastoralkonzept. Die Verbundleitung und die Leitungen der Kindergärten der St.-Bartholomäus-Pfarrei stellten es am Dienstag im Gemeindezentrum St. Gottfried vor.

  • Beschluss von 42 Staaten

    Mi., 22.05.2019

    Einigung auf Grundsätze zur Künstlichen Intelligenz

    Handschlag mit einem bionischen Roboter. 42 Staaten haben sich auf erste Grundsätze für den Umgang mit künstlicher Intelligenz verständigt.

    Paris (dpa) - Die 36 Mitgliedstaaten der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und sechs weitere Länder haben sich auf erste Grundsätze für den Umgang mit künstlicher Intelligenz verständigt.

  • „DFB-Ehrenamtspreis“

    Fr., 18.01.2019

    Netter Kerl, klare Grundsätze – Heidemann und Brockmeier geehrt

    Ausgezeichnet: Frank Heidemann (l.) und Laura Brockmeier mit dem Kreisehrenamtsbeauftragten Rainer Gründges.

    Der Fußballkreis Münster hat am Donnerstag in Rinkerode herausragende Ehrenamtler ausgezeichnet. Zu den Geehrten zählen gleich zwei Vertreter des SV Herbern.

  • EU

    Do., 13.12.2018

    Merkel zu Brexit: Wir haben unsere Grundsätze

    Brüssel (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zu Beginn der EU-Gipfels in Brüssel die Gültigkeit der im November abgeschlossenen Brexit-Vereinbarung mit Großbritannien bekräftigt. «Wir haben natürlich auch unsere Grundsätze. Ich sehe nicht, dass wir dieses Austrittsabkommen noch einmal verändern», sagte sie in Brüssel. Es sei sehr erfreulich, dass die britische Premierministerin Theresa May das Misstrauensvotum überstanden habe, so Merkel. May werde am Abend noch einmal ihre Vorstellungen vortragen. Das Abkommen sei sehr gut verhandelt; man könne aber über «zusätzliche Versicherungen» reden.   

  • Trainerposten des FC Bayern

    Fr., 30.03.2018

    Heynckes nach Hasenhüttl-Aussage: «Klare Grundsätze»

    Jupp Heynckes hatte sein Engagement in München bis zum Saisonende vorgesehen.

    München (dpa) - Nach den Aussagen von Leipzigs Coach Ralph Hasenhüttl über die Trainerposten des FC Bayern München und von Borussia Dortmund hat Jupp Heynckes entspannt reagiert.

  • Streit um Bezahlung

    Mo., 18.12.2017

    Arbeitnehmer haben Recht auf Gleichbehandlung beim Lohn

    Das Arbeitsgericht Berlin hat entschieden: Wenn der Arbeitgeber die Bezahlung im Vetrag allein festlegt, liegt keine gleichberechtigte Lohnvereinbarung vor.

    In der Arbeitswelt ist die Vertragsfreiheit ein fester Grundsatz. Doch Arbeitgeber, die einen einzelnen Mitarbeiter beim Lohn benachteiligen, können sich nicht immer darauf berufen. Das zeigt ein Urteil aus Berlin zeigt.

  • Geplante Bebauung des Geländes der Fleischerei Wulff

    Fr., 29.09.2017

    Vom Grundsatz her einverstanden

    Voll war es im Ratssaal anlässlich der Einwohnerversammlung bezüglich der geplanten Bebauung des Wulff-Areals am Hermann-Löns-Weg.

    Auch wenn es vor allem bei der Höhe der Mehrfamilienhäuser Bedenken gab: Im Grundsatz war das Gros der Anlieger mit der geplanten Bebauung des Wulff-Geländes am Hermann-Löns-Weg einverstanden.

  • EU

    Mi., 26.07.2017

    EuGH: Keine Ausnahmen von Grundsätzen des EU-Asylrechts

    Luxemburg (dpa) - Zwei Jahre nach Beginn der großen Flüchtlingswelle hat der Europäische Gerichtshof in einem Grundsatzurteil die geltenden EU-Asylregeln bestätigt. Abweichungen davon waren demnach trotz der damaligen Ausnahmesituation in Ländern wie Kroatien nicht zulässig. Dies entschieden die Luxemburger Richter. 2015 und 2016 hatten sich über die Westbalkanroute Hunderttausende Menschen auf den Weg in die EU gemacht. Kroatien hatte wegen des Andrangs die Grenzen geöffnet und die Menschen in andere EU-Staaten durchreisen lassen.