Grundschulklasse



Alles zum Schlagwort "Grundschulklasse"


  • Seit Montag läuft der Unterricht für alle Grundschulklassen

    Do., 18.06.2020

    Von Normalität kann keine Rede sein

    „Wir halten Abstand“, diese Regel galt seit dem 11. Mai. Bis zu den Ferien sind die Maskenpflicht im Unterricht ebenso ausgesetzt wie die Abstandsregeln.

    Auf der einen Seite die Freude der Kinder, wieder neben ihren Freundinnen und Freunden zu sitzen. Andererseits Verwunderung darüber, dass im Klassenraum keine Abstandsregeln mehr beachtet werden müssen. Es war ein Start mit vielen Facetten, den die Grundschulen seit Montag hingelegt haben.

  • Schulen

    Fr., 12.06.2020

    Klassen und OGS-Gruppen müssen nicht identisch sein

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Grundschulklassen am Vormittag und Ganztagsgruppen am Nachmittag müssen von Montag an nicht identisch sein. Darauf hat das NRW-Schulministerium die Bezirksregierungen hingewiesen, wie eine Ministeriumssprecherin am Freitag bestätigte.

  • Hospitationstage am Graf-Adolf-Gymnasium

    Do., 12.12.2019

    Unterricht und Schul-Rallye

    Die Kinder durften in den Unterrichts-Alltag hineinschnuppern.

    Für Schüler aus den vierten Grundschulklassen bot das Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) zwei Hospitationstage zum Schnuppern an. Zahlreiche Mädchen und Jungen der umliegenden Grundschulen im Tecklenburger Land folgten der Einladung für einen Info-Vormittag an die Unesco-Schule. Schulleiterin Evelyn Futterknecht begrüßte die Gäste.

  • Tag der offenen Tür der Sekundarschule

    So., 08.12.2019

    Umfassende Einblicke gewährt

    Mit einem „Tag der offenen Tür“ gab die Sekundarschule an der Marienlinde Kindern der vierten Klassen aller Grundschulen und deren Eltern einen Einblick in ihre Arbeitsweise, hier im Raum für Französisch mit den Fachlehrerinnen Simone Kramer und Lisa Wieling. Schulleiterin Inge de Lange (kl. Bild) mit ihrem Schulleitungsteam (v.l.): Mario Sehlbach (Abteilungsleitung Klassen 5 bis 7), Gertrud von Plettenberg (stellvertretende Schulleiterin), Schulleiterin Inge de Lange, Helga Quante (Abteilungsleitung, Klassen 8 bis 10) und Christopher Hanrath (Didaktischer Leiter).

    Mit einem „Tag der offenen Tür“ gab die Sekundarschule an der Marienlinde am Samstagmorgen Kindern der vierten Grundschulklassen und deren Eltern einen Einblick in ihre Schulwelt und das pädagogische Konzept.

  • Flotte Runde

    Fr., 11.10.2019

    Franka war die Schnellste

    Auch am 45. Loburger Waldlauf haben wieder zahlreiche Grundschulen aus der Region teilgenommen. Sie kämpften unter anderem um den Wanderpokal der schnellsten Klasse.

    Auch die 45. Auflage des Loburger Waldlaufs hat wieder zahlreiche Grundschulklassen aus der gesamten Region nach Ostbevern gelockt.

  • Hospizhelfer besuchen die Martinischule

    So., 24.03.2019

    Zusammen über das Sterben sprechen

    Dieter Hokamp gießt mit den Schülern die neugepflanzten Sonnenblumen.

    Seit vier Tagen beschäftigt sich eine Grundschulklasse der Martini-Grundschule im Rahmen des Projekts „Hospiz macht Schule“ mit dem Thema Sterben. Sechs ehrenamtliche Hospizhelfer begleiten die Klasse.

  • WN-Aktion: Klasse

    Fr., 04.05.2018

    Auf den Witz kommt es an

    WN-Aktion: Klasse: Auf den Witz kommt es an

    Regelmäßig besuchen Redakteure der Westfälischen Nachrichten Grundschulklassen, die am Projekt „Klasse“ teilnehmen – diesmal wieder einmal in Greven an der St.-Josef-Grundschule.

  • Sekundarschule

    Sa., 14.01.2017

    Stationslauf beim „Tag der offenen Tür“

    Die Viertklässler wurden in die Angebote beim „Tag der offenen Tür“ der Sekundarschule eingebunden.

    Volles Haus am Freitagnachmittag: Die Sekundarschule hatte Mädchen und Jungen der vierten Grundschulklassen zusammen mit ihren Eltern zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen.

  • Prozesse

    Fr., 09.12.2016

    Schulbegleiter für behindertes Kind - Wer zahlt?

    Kassel (dpa) - Ein Schulbegleiter hilft einem behinderten Kind auf einer Regelschule - doch wer zahlt? Darüber entscheidet heute das Bundessozialgericht. Das Mädchen mit Down-Syndrom wurde mit Billigung des Schulamtes in der ersten Grundschulklasse gemeinsam mit nicht behinderten Kindern unterrichtet. Weil sie an einer Sprach-, einer motorischen Entwicklungs- und einer Kommunikationsstörung sowie einer Schwäche der Feinmotorik leidet, unterstützte sie ein Schulbegleiter. Der Landkreis Tübingen wollte die Kosten in Höhe von 18 200 Euro nicht zahlen. Das Mädchen klagte - in den Vorinstanzen mit Erfolg.

  • Fit für die Bibliothek

    Mo., 28.11.2016

    Spannende Welt der Bücher erkunden

    Im Zuge mehrerer Besuche lernen die Kinder die Bibliothek, ihr Medien-Angebot und die Abläufe kennen. Sie sollen so zum regen Gebrauch der Angebote ermuntert werden.

    In Kooperation mit den beiden Marien-Kitas und der Mariengrundschule hat nun wieder die Leseförderungsaktion „Ich bin Bib-fit“ in der Marienbücherei begonnen.