Grundschulstandort



Alles zum Schlagwort "Grundschulstandort"


  • Planungen für alten Grundschulstandort

    Do., 25.06.2020

    Malteser mit einbeziehen?

    Das in die Jahre gekommene Heim des MHD liegt in unmittelbarer Nachbarschaft des Schulgeländes. CDU-Bauexperte Reinhard Brüning würde es gerne mit überplanen.

    Die Gemeinde Metelen unternimmt mit der Aufstellung eines Bebauungsplanes für das Gelände der früheren Grundschule an der Schulstraße den Einstieg in die Wohnbebauung der Fläche. Reinhard Brüning schlug für die Unionsfraktion vor, das Gelände der Malteser am Mühlentor mit in den Plan aufzunehmen. Gespräche darüber hatte es aber zuvor noch nicht gegeben, informierte der Bürgermeister

  • Rat diskutiert über möglichen Grundschulstandort

    Sa., 20.06.2020

    Erste Weichenstellungen

    Über einen möglichen weiteren Schulstandort in Ostbevern wurde eingehend im Rat diskutiert.

    Am Ende war das Ergebnis klar: Mit großer Mehrheit beauftragten die Mitglieder des Rates die Verwaltung, alle notwendigen und entscheidungsrelevanten Informationen für eine mögliche Grundschule im Bereich des Baugebietes Kohkamp zusammenzutragen.

  • Erweiterung und Sanierung von drei Grundschulstandorten

    Mi., 10.06.2020

    Es wird deutlich teurer

    Die Kreuzschule im Kreuzviertel ist eine der Grundschulen, deren Umbau deutlich teurer wird, als zunächst vorgesehen.

    Teurer als geplant: Für die Sanierung und Erweiterung von Schulen muss die Stadt wieder einmal tiefer in die Tasche greifen als ursprünglich geplant. Diesmal geht es um drei Grundschulstandorte.

  • Projekt für den alten Grundschulstandort

    Mi., 04.03.2020

    Senioren-WG auf dem Schulgelände

    Auf der Zeichnung sind links das WG-Objekt und rechts das Gebäude der Tagespflege vom Stüvvenweg aus dargestellt. Zum Vergleich ist mit gestrichelten Linien die Dimension des Altbaus der bisherigen Grundschule hinzugefügt. Philipp Leusbrock (kl. Foto l.) erläuterte das Konzept der Anlage, Architekt Johannes Ehling seinen ersten Entwurf für dessen planerische Umsetzung.

    Schon recht konkret sind die Pläne, die der Pflegedienst Leusbrock für einen Teil des ehemaligen Grundschulgeländes hat.

    Er möchte dort gerne ein Gebäude für zwei Wohngemeinschaften demenzkranker Menschen errichten und überdies eine

    Tagespflegeeinrichtung für 14 Senioren. Die Pläne wurden jetzt gemeinsam mit der Bewerbung um das Grundstück dem

    Bauausschuss der Gemeinde vorgestellt.

  • Mögliche Belastung der Gebäude mit Schadstoffen

    Mi., 22.01.2020

    8000 Quadratmeter mit zwei Unbekannten

    Die Basketballkörbe haben längst ausgedient, der Schulhof ist verwaist, doch der Nebel lichtet sich: Was aus dem 8000 Quadratmeter großen Gelände der ehemaligen Grundschule an der Schulstraße werden könnte, war am Montagabend Thema in einer gemeinsamen Sitzung des Bau- und des Hauptausschusses der Gemeinde.

    In die Neunutzung des ehemaligen Grundschulstandorts an der Schulstraße kommt Bewegung. Eine Expertise des Büros

  • Musikschule bestens zufrieden mit neuen Unterrichtsräumen

    Sa., 14.12.2019

    Hier spielt jetzt die Musik!

    Der achtjährige Lasse besucht die zweite Klasse der Grundschule und erlernt nachmittags von Lisa Schäfer das Klavierspiel im Musikraum seiner Schule.

    Sehr zufrieden ist die Musikschule mit den neuen Unterrichtsräumen am Grundschulstandort „Zum Freistein“, die sie seit diesem Quartal für den Instrumentalunterricht nutzt. Nicht nur den eigenen Musikraum mit Klavier und Schlagzeug im separat gelegenen „Kreativhaus“ der Schule, sondern auch weitere Räume für den Einzelunterricht, etwa im Leseforum, nutzen die Musikschüler und ihre Lehrer.

  • Nachlese zur Herbstferienbetreuung

    Fr., 01.11.2019

    Unterwegs im „goldenen Herbst“

    Das Basteln und Dekorieren von Nistkästen gehörte zum Programm der Ferienbetreuung. Den Kindern hat es sichtlich Spaß gemacht.

    Viel Spaß und ein abwechslungsreiches Programm hatten die Betreuungskinder aller vier Tecklenburger Grundschulstandorte in den Herbstferien. Organisiert und begleitet von den Mitarbeiterinnen der Grundschulbetreuung des BSV Leeden-Ledde wurde das Thema „Goldener Herbst“ in den Vordergrund gestellt.

  • Investitionen

    Fr., 26.10.2018

    Lernzentrum: Schnelles Internet und digitale Tafeln ab dem Schuljahr 2019/20

    Investitionen: Lernzentrum: Schnelles Internet und digitale Tafeln ab dem Schuljahr 2019/20

    Zum Schuljahresbeginn 2019/2020 will die Stadt Horstmar das Lernzentrum und die beiden Grundschulstandorte mit digitalen Tafeln und einer Internetleistung von einem Gigabyte pro Schule ausstatten.

  • Schuldebatte

    Mo., 04.07.2016

    Es bleiben noch offene Fragen

    Die Sicherheit auf dem Schulweg ist ein zentrales Thema in der Debatte um den künftigen Schulstandort.

    Ähnlich wie die SPD will auch die UWG am Montag (4. Juli) noch nicht über den Standort der Grundschule in Metelen abstimmen. Die Unabhängigen Wähler wollen ein Konzept zur Schulwegsicherheit abwarten.

  • Schulstandort Schapdetten

    Sa., 02.05.2015

    Nur 69 positive Elternantworten

    Der Nottulner Gemeinderat will am 12. Mai erneut über die Zukunft des Grundschulstandortes Schapdetten sprechen.

    Von 1053 angeschriebenen Eltern haben 69 erklärt, ihr Kind am Grundschulstandort Schapdetten anmelden zu wollen.