Grundstück



Alles zum Schlagwort "Grundstück"


  • "Idee darf nicht versanden"

    Fr., 29.03.2019

    Tiny-House: Grundstücke in Warendorf gesucht

    Das Leben in einem Tiny House ist gerade sehr beliebt. Die kleinen Häuser sind eine günstige Alternative zu normalen Wohnformen.

    Die Idee der Freien Wähler, Tiny-Houses in Warendorf anzusiedeln, schlug hohe Wellen. Jetzt wird nach passenden Grundstücken gesucht.

  • Einigung im Streit mit Münster 08

    Mi., 20.03.2019

    Sportverein will Grundstück nun doch freigeben

    Die alte Halle des Vereins Shotokan muss dem Bau der neuen Gesamtschule weichen.

    Münster 08 lenkt ein: Nach einem Gespräch mit der Stadtverwaltung und dem Karateverein Shotokan hat der Verein Münster 08 nun laut Sportdezernentin Cornelia Wilkens schriftlich zugesichert, ein Grundstück neben seinem Kunstrasenplatz für den Bau einer neuen Karatehalle freizugeben.

  • Stadt verkauft Grundstück in Mecklenbeck

    Do., 14.03.2019

    Gemeinschaftliches Wohnen in Mecklenbeck-Mitte

    Ein Blick auf die Karte zeigt, wo sich das von der Stadt angebotene Grundstück in Mecklenbeck-Mitte befindet.

    Urbanes Wohnen in Gemeinschaften liegt im Trend. Dem will die Stadt Münster künftig vermehrt Rechnung tragen.

  • Ochtruper Straße/Eper Straße

    Mo., 04.03.2019

    Grundstücke sollen verkauft werden

    Die Grundstücke an der Ecke Ochtruper Straße/Eper Straße will die Gemeinde verkaufen. Insgesamt stehen etwa 2400 Quadratmeter zur Verfügung.

    Die Gemeinde Heek will die Grundstücke an der Ecke Ochtruper Straße/Eper Straße in Nienborg vermarkten. Das beschloss der Haupt- und Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

  • Grundstücke für Einfamilienhäuser sind Mangelware

    Sa., 23.02.2019

    Bauwillige suchen vergeblich

    Im „Quartier L“ an der Bergstraße wird noch gebaut. Grundstücke gibt es dort aber keine mehr.

    Der Traum vom Einfamilienhaus dürfte für manchen Bauwilligen in Lengerich momentan ein Traum bleiben. Es fehlt an Bauplätzen in der Stadt. Interessenten müssen sich also in Geduld üben.

  • Vereinfachtes Bewerbungsverfahren für Grundstücke

    Mi., 06.02.2019

    Stadt erleichtert ihre Vergabe von Bauland

    Schneller als bisher soll die Vergabe von Grundstücken erfolgen.

    Familien, die in Münster ein Einfamilienhaus-Grundstück aus dem städtischen Portfolio erwerben wollen, müssen sich einem Finanzcheck unterziehen. Ein Prozedere, das den an sich schnellen digitalen Antragsweg mitunter in die Länge zog. Jetzt hat die Stadt die Richtlinien vereinfacht.

  • Grundstück gibt es schon

    Fr., 01.02.2019

    Durchbruch für Mehrgenerationen-Haus

    Die Jahreshauptversammlung des Vereins „Wige“ 2017 im Haus der Familie. Zehn ernsthafte Interessenten für das Mehrgenerationenhaus gibt es, 80 sollten es werden.

    Jetzt wird es also ernst: Da die Genossenschaft „Wige“ ein Grundstück im künftigen Baugebiet In de Brinke bereits gesichert hat, müssen jetzt noch genug ernsthafte Interessenten an dem Pilotvorhaben nachhaltigen Wohnens zusammenkommen.

  • Baupläne für Grundstück an der Bergstraße

    Sa., 26.01.2019

    Das „Refugium“ soll kommen

    Bereits 2016 wurde öffentlich präsentiert, wie das „Refugium Alte Post“ mit seinen 14 Eigentumswohnungen einmal aussehen soll. Der Investor will an diesen Plänen festhalten.

    Die Pläne von Wilhelm Däubler sind nicht neu. Bereits vor gut drei Jahren hat er einen Bauantrag für das „Refugium Alte Poststraße“ gestellt. Doch mit der Umsetzung haperte es bislang. Gleichwohl will der Investor aus dem Süddeutschen an dem Vorhaben in Lengerich festhalten. Und er ist hoffnungsvoll, dass es auch kommt.

  • Versammlung der Schützen Leeden-Loose

    Mo., 14.01.2019

    Grundstück am Habichtswald gehört dem Verein

    Der neue erweiterte Vorstands des SV Loose: Heiko Ullmann, Ulrich Rogge, Birgit Joachim, Rosi Riesenbeck, Karsten Tiemann, Volker Kröner und Dietmar Joachim (sitzend von links): Thomas Riesenbeck, Dirk Westermann, Jürgen Mandrella, Christian Brönstrup, Rainer Horstmann, Frederik Joachim, Luca Haunhorst, Jannek Brackmann, Pascal Uies und Bernd Haunhorst (stehend von links). Es fehlen Jörg Westermann und Mario Klute.

    Der Schützenverein Leeden-Loose hat das Grundstück erworben, auf dem das Schützenhaus „Am Habichtswald“ steht. Darüber informierte der Vorstand im Rahmen der Jahreshauptversammlung.

  • Vergabekriterien von Grundstücken im Neubaugebiet

    Sa., 01.12.2018

    Saerbecker stehen vor Auswärtigen

    Die vor etwa einem Jahr neu gestartete Bewerberliste für Neubaugrundstücke soll demnächst bereinigt werden, so die Gemeindeverwaltung. Zurzeit gibt es 140 Bewerber.

    Wer mit fortgeschrittenem Alter sein selbst genutztes Einfamilienhaus an eine junge Familie verkauft und sich altersgerecht verkleinern will, soll mit Blick auf die Alterung der Gesellschaft in die höchste Prioritätsgruppe bei der Vergabe von Grundstücken im Neubaugebiet jenseits der Hembergener Straße eingestuft werden. Mit diesem Vorschlag blitzte Ewald Baar (Grüne) am Donnerstagabend im Haupt- und Finanzausschuss ab.