Gruppenstunde



Alles zum Schlagwort "Gruppenstunde"


  • VCP-Stamm Westerkappeln lädt zu neuer Gruppenstunde ein

    Di., 10.12.2019

    Unterwegs mit Kompass und Karte

    Lagerfeuer-Romantik: Pfadfindergemeinschaften wie der VCP-Stamm Bonhoeffer schlagen mehrmals im Jahr ihre Zelte irgendwo im Grünen auf und erkunden die Umgebung. Ein respektvoller Umgang miteinander wird bei den Treffen groß geschrieben.

    „Willkommen beim VCP.“ Emily Barlag macht eine einladende Bewegung, bevor sie leichtfüßig die Treppe hinunter zum Raum der Pfadfinder im Untergeschoss des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses geht. Ihre Freunde Nele Cas­per und Tilo Polzer folgen ihr. Gemeinsam berichten sie von ihrem Plan, eine neue Gruppenstunde für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren ins Leben zu rufen. Schon am Freitag, 13. Februar, laden sie zu einem ersten Kennenlern-Treffen ein.

  • Adventsbasar in Maria Frieden

    Do., 21.11.2019

    Ministranten im kollektiven Bastelfieber

    Die Messdienerrunde befindet sich mitten in den Vorbereitungen für den Basar.

    Seit einigen Wochen gibt es unter den 30 Mädchen und Jungen der Messdienergemeinschaft Maria Frieden nur ein Thema in den Gruppenstunden: der Basar. Gemeint ist damit der Adventsbasar der Ministranten, zu dem sie traditionell am ersten Advent nach dem Gottesdienst in das Pfarrheim einladen.

  • Kolpingjugend startet Gruppenstunden für „Große“

    So., 20.10.2019

    Freizeit in eigener Regie gestalten

    Die Kolpingjugend eröffnet nun eine weitere Gruppe für 13- bis 16-Jährige. Hier sind auch Nichtmitglieder willkommen.

    Freizeitangebote für 13- bis 16-Jährige sind in Ascheberg eher dünn gesät. Aus diesem Grund hat die Kolpingjugend die Initiative ergriffe und bietet von nun an Gruppenstunden für „Größere“ an, die nach den Wünschen der Jugendlichen gestaltet werden sollen.

  • Jugendrotkreuz Ascheberg

    Do., 13.06.2019

    Nach zwei Monaten hat sich eine gute Gruppe gebildet

    Jugendrotkreuz Ascheberg: Nach zwei Monaten hat sich eine gute Gruppe gebildet

    Sie sind ins Gespräch gekommen und wollen im Gespräch bleiben: Die Jugendrotkreuzler aus Herbern haben darum die Eltern in Ascheberg zu einer verlängerten Gruppenstunde eingeladen.

  • Interview zum Pfadfinderwesen

    Do., 11.04.2019

    Mehr als Lagerfeuer und Stockbrot

    Lieder singen in der Natur, Zelten und Lagerfeuer: Neben diesen Highlights hat das Pfadfinderdasein aber noch eine ganze Menge mehr zu bieten.

    Lagerfeuer-Romantik, Stockbrot, Übernachtungen in Zelten, Nachtwanderungen – das und mehr assoziieren viele mit dem Begriff Pfadfinder. Aber ist es noch modern, sich den Pfadfindern anzuschließen? Oder sind die Zahlen im Zeitalter von Playstation und Co. rückläufig?

  • Neues Angebot

    Mi., 01.08.2018

    „Wir brauchen Dich!“

    Die Gruppenleiter Ahmad Al Asmi, Rama Al Asmi, Anika Hohage und Marie Niehues (v.l.) würden sich freuen, wenn zur ersten Gruppenstunde am kommenden Montag (6. August) zahlreiche Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren ins Haus Rollier kommen.

    In Laer soll es wieder ein Jugendrotzkreuz geben. Das wünschen sich die Verantwortlichen des DRK-Ortsvereins, die mit Ahmad Al Asmi, Rama Al Asmi, Marie Niehues und Anika Hohage ein Gruppenleiterteam gefunden haben. Das Quartett lädt am kommenden Montag (6. August) um 16.45 Uhr zur ersten Gruppenstunde ins Haus Rollier ein. Willkommen sind alle Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren.

  • Dank an Kirchengemeinde und Kulturring

    Mi., 18.07.2018

    Pfadfinder beziehen neuen Raum an der Metelener Straße

    Bilder von Scouts (Pfadfindern) halten Felix Wöstmann (l.) und Marius Funk in den neuen Räumen in den Händen.

    Die Pfadfinder haben einen neuen Gruppenraum. Künftig halten sie ihre Gruppenstunden in dem ehemaligen Raum des Kulturrings an der Metelener Straße ab.

  • Kinderfeuerwehr

    Sa., 20.01.2018

    Heute gibt es Süßes in der Gruppenstunde

    Geld und Süßigkeiten für die Kinder: Renate Mersch (links) und Herbert Laven (rechts) übergaben die Spenden an Dr. Sandra Jünger und Andy Brockmann.

    Bei der Kinderfeuerwehr läuft alles rund. Im vergangenen Jahr gegründet, ist die Gruppe mit 25 Mädchen und Jungen quasi ausgebucht. Einmal im Monat treffen sie sich im Feuerwehrhaus zur Gruppenstunde. Spaß und Spiel, aber auch Lehrreiches und kleine Übungseinheiten werden den Sechs- bis Elfjährigen geboten. Verantwortlich zeichnet Dr. Sandra Jünger als Kinderfeuerwehrwartin.

  • Neue Kinderfeuerwehr

    Di., 12.09.2017

    Der Nachwuchs ist gesichert

    Mit T-Shirts und Warnwesten sind die Kinder ausgestattet.Sie treffen sich jetzt regelmäßig im Feuerwehrhaus.

    Premiere für die Kinderfeuerwehr: Sie traf sich zur ersten Gruppenstunde. 24 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren kamen in das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr in Tecklenburg. Nun werden dort regelmäßig Gruppenstunden stattfinden.

  • Messdiener, Pfadis und Kolpingjugend umwerben Kommunionkinder

    Di., 06.06.2017

    Zielgruppe U12

    Freuen sich auf die Arbeit: die fünf neuen Gruppenleiter der Kolpingjugend,

    Die 16- bis 19-Jährigen stellen ihren Verband, was er zu bieten hat und sich selbst am Sonntag, 11. Juni, nach dem Abschluss-Gottesdienst der Erstkommunionkinder ab 11 Uhr im Pfarrheim St. Georg vor. Die neuen Gruppen der Kolpingjugend legen mit ihren wöchentlichen Gruppenstunden in der Woche darauf los: die Mädchen am Montag, 12. Juni, von 16 bis 17 Uhr, die Jungen am Dienstag, 13. Juni, ebenfalls von 16 bis 17 Uhr, jeweils im Mehrgenerationenhaus (MGH), Emsdettener Straße 1. Dazu sind alle Saerbecker Drittklässler eingeladen, egal ob oder welche Konfession.