Hähnchen



Alles zum Schlagwort "Hähnchen"


  • Weniger Beanstandungen

    Di., 28.11.2017

    Lebensmittelprüfer-Bilanz: Keime in Hähnchen und Rohmilch

    Prüfer haben Keime in Geflügelfleisch gefunden. Bei Masthähnchen waren es meist Campylobacter-Keime.

    Deutschlands Lebensmittelprüfer ziehen Bilanz. Trotz immer strengerer Vorschriften finden sie wieder Krankheitserreger im Geflügelfleisch.

  • Alternative Landwirtschaft

    Sa., 10.06.2017

    Gentechnikfreies Futter und Auslauf

    Auslauf auf der Wiese haben die Hähnchen, die Elisa und Andreas Gövert über drei Monate mästen, bevor sie geschlachtet werden.

    Ein neues Projekt haben Elisa und Andreas Gövert haben auf ihrem Hof in Poppenbeck gestartet: Auf der grünen Wiese und mit gesundem Futter ziehen sie Hähnchen groß.

  • Analyse

    Do., 08.06.2017

    Keine Hähnchen in der Truhe: Katar kämpft mit der Krise

    Analyse : Keine Hähnchen in der Truhe: Katar kämpft mit der Krise

    Die Nachbarländer haben die Grenzen zu Katar geschlossen. Sie haben auch den Flugverkehr eingestellt. Das Golf-Emirat will die Lage nicht eskalieren lassen - signalisiert aber auch kein Einlenken.

  • Buntes

    Di., 04.04.2017

    Postboten in Neuseeland sollen bald Fritten und Hähnchen bringen

    Wellington (dpa) - Einen Lieferdienst kann man fast überall rufen - in Neuseeland allerdings kann man sich das Essen bald per Post schicken lassen. Die örtliche Vertretung der amerikanischen Fastfood-Kette KFC und die neuseeländische Post haben Medienberichten zufolge eine Zusammenarbeit beschlossen. Postboten fahren demnach das im Internet bestellte frittierte Hähnchen zum Kunden - allerdings zunächst nur probeweise in der Stadt Tauranga. Für die Post gehe es darum, das eigene Überleben durch neue Geschäftsbereiche zu sichern, zitierte die britische Zeitung «The Guardian» einen Sprecher.

  • Medien

    Di., 24.01.2017

    Frau Temme sucht das Glück

    Die Schauspielerin Meike Droste spielt Frau Temme.

    Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, von einem tiefgefrorenen Hähnchen erschlagen zu werden? In einer neuen Serie im Ersten muss sich eine Risikoanalystin mit so manchen Phobien herumschlagen.

  • Zweitbeste Torfrau der EM

    Do., 15.12.2016

    Zwischen Mastbullen und Handbällen: Clara Woltering

    Clara Woltering zeigt bei der EM in Schweden überragende Leistungen.

    Clara Woltering ist eine der besten Handball-Torhüterinnen der Welt - und auch in der Landwirtschaft ziemlich talentiert. Auf dem heimischen Hof warten Bullen, Hähnchen und ihre Eltern, mit denen sie einen besonderen Deal geschlossen hat.

  • Ehemalige ASC-Fußballer tauschen Erinnerungen aus

    Mo., 17.10.2016

    Halbes Hähnchen als Siegprämie

    Seit zehn Jahren treffen sich die ehemaligen ASC-Spieler der Jahrgänge 1966 bis 1969 jährlich, um Erinnerungen auszutauschen.

    Fußball ist ein echter Mannschaftssport. Das haben die Kicker des ASC Schöppingen schon vor 50 Jahren auch abseits des Platzes bewiesen – an der Wasserpumpe. „Der Erste musste an der Pumpe ziehen, der Zweite konnte sich waschen“, erinnert sich lächelnd Edi Blick.

  • Vorsorge reicht irgendwann nicht mehr aus

    Di., 07.07.2015

    15.500 Tiere verendeten in ihren Ställen

    Vorsorge reicht irgendwann nicht mehr aus : 15.500 Tiere verendeten in ihren Ställen

    Die Hitze der vergangenen Tage hat dem Vieh schwer zugesetzt. Allein im Münsterland sind mindestens 15.500 Legehennen, Hähnchen und Puten verendet. Das hat eine Umfrage unserer Zeitung ergeben. 

  • USC heute Abend in Vilsbiburg gefordert

    Fr., 07.02.2014

    Erst halbe Hähnchen, dann die Raben

    Münsters Volleyballerinnen reisen optimistisch zum Bundesliga-Fünften und wollen ihre noch dürftige Bilanz 2014 mit einem Sieg aufpolieren.

  • Das transparente Hähnchen

    Do., 24.10.2013

    Geflügelzüchter lädt in seinen Stall ein

    40 000 Hähnchen leben im Stall von Hubert und Martina Lammertmann. Am Sonntag dürfen Besucher sich selbst ein Bild davon machen.

    Die Geflügelbetriebe haben ein massives Imageproblem. Bilder von toten Tieren in dunklen Ställen sind an der Tagesordnung, die Mast der Tiere steht in der Kritik. „Klar gibt es schwarze Schafe“, sagt Hubert Lammertmann, „aber bei mir können sie jederzeit gucken, ich habe nichts zu verbergen.“ Der Landwirt aus Glandorf öffnet am Sonntag seinen Hähnchenmaststall und nimmt damit an der sogenannten Transparenzinitiative der Geflügelwirtschaft teil.