Hängematte



Alles zum Schlagwort "Hängematte"


  • Tourismus

    Fr., 19.07.2019

    Tourist schläft in Hängematte: 300 Euro Strafe in Italien

    Triest (dpa) - Ein Tourist, der in einer Hängematte geschlafen hat, muss in Italien eine saftige Strafen zahlen. Der Österreicher habe seine Matte zwischen zwei Bäumen an einem Stadtstrand in Triest aufgespannt, teilte die Polizei mit. Weil das ein Verstoß gegen die Grünflächenregelung war, musste er 300 Euro bezahlen. Im Internet brach ein Sturm der Entrüstung los. Immer wieder sorgen kuriose Strafen für Touristen in Italien für Aufsehen. So verhängte etwa die Stadt Rom erst diese Woche eine Strafe von 500 Euro an einen Mann, der als römischer Senator verkleidet im Trevi-Brunnen gebadet hatte.

  • Trash-TV

    Di., 22.01.2019

    Dschungelcamp für Gisele Oppermann beendet

    Gisele ist raus.

    Hotel statt Hängematte: Die Reihen lichten sich - und wieder bleibt eine Pritsche zukünftig leer. Auch der Kreisch-Pegel wird schlagartig fallen.

  • Mehr Lässigkeit durch Rechnen

    Di., 14.08.2018

    Hängematten perfekt positionieren

    Um an Sommertagen locker-lässig in der Hängematte liegen zu können, muss die Höhe der Aufhängung genau berechnet werden.

    Die Hängematte ist nicht nur im eigenen Garten der perfekte Platz zum Entspannen. Auch auf dem Balkon oder im Park bietet sie viel Liegekomfort. Allerdings sollte sie dafür richtig angebracht sein. So geht's:

  • Was tun, wenn die Drohne heranschwirrt?

    Di., 08.05.2018

    Die Überwachung aus der Luft

    Beobachtung aus der Luft ist über Privatgrundstücken verboten. Leider hält sich nicht jeder dran.

    Es hätte ein schöner Tag werden können: Gemütlich lag Hajo Alfert in der Hängematte in seinem Garten, die Augen geschlossen, die warmen Sonnenstrahlen genießend. Ein kleines Nickerchen in der Frühlingssonne. Doch dann kam die Drohne. . .

  • Turnhalle diente als Gefangenenlager

    Sa., 11.11.2017

    Schlafen in der Hängematte

    Sie steht kurz vor dem Abriss: die alte Turnhalle an der Tüllinghofer Straße. 1904 errichtet, wurde sie zwischen 1915 und 1918 als Lager für Kriegsgefangene verschiedener Nationalitäten genutzt.

    Die alte, 1904 errichtete Turnhalle an der Tüllinghofer Straße diente im Ersten Weltkrieg als Lager für Kriegsgefangene. Das hat Manfred Neuhaus, Mitglied des Heimatvereins Lüdinghausen, herausgefunden. Bis zu 80 Soldaten aus Frankreich, England und Russland waren dort untergebracht. Sie arbeiteten auf umliegenden Bauernhöfen oder in Betrieben.

  • Sommerleseclub startet am Montag: Gemeindebücherei Westerkappeln erstmals dabei

    Mi., 21.06.2017

    Wer Bücher entdeckt, wird belohnt

    Abtauchen in die Welt der Bücher: Der Sommerleseclub macht’s möglich. Kleine Leseratten und solche, die es werden wollen, können sich ab Montag, 26. Juni, mit Lesestoff für die Ferien eindecken. Für das Foto wurden extra Kinder aus der Ganztagsbetreuung der benachbarten Grundschule Wersen in die Schulbibliothek

    Schmökern statt schwitzen heißt es in diesem Sommer. Ob in der Hängematte, einem schattigen Plätzchen unterm Baum oder im Freibad – ein gutes Buch geht immer, besonders in der Ferienzeit. Am 26. Juni beginnt in Lotte und Westerkappeln der Sommerleseclub.

  • Hängematten im Winter

    Fr., 09.12.2016

    New Yorker schaukeln durch die Weihnachtstage

    Ausspannen zwischen Hochhäusern. Ist das wirklich gemütlich?

    Für alle, die nicht immer festen Boden unter den Füßen haben müssen, hat New York eine kleine neue Attraktion zu bieten

  • Lena Schulte macht es sich im Hansaviertel bequem

    Sa., 20.08.2016

    Gute Laune in der Hängematte

    Relaxen in der Hängematte: Lena Schulte und Renana Leusmann, die es sich an einer Straßenecke im Hansaviertel zwischen zwei Bäumen bequem gemacht haben.

    Was für ein relaxtes Leben. Da hängen Lena Schulte und ihre Freundin Renana Leusmann locker in der Hängematte. Und zwar mitten im Hansaviertel, an der Kreuzung Meppener/Soester Straße. „Die Hängematte“, sagt Schulte, „ist aus Costa Rica.“

  • Treffen der Firmlinge

    Mo., 13.06.2016

    Erlebnisnachmittag rund um den Glauben

    Die Gruppe um Phillip Lohmann (hinten 2.v.l.) beschäftigte sich unter anderem mit dem Thema Einsicht beim gemeinsamen Erlebnisnachmittag im Pfarrheim. Der Tag stand unter dem Motto: „Dem Glauben begegnen“.

    Glauben sie an Gott? Bekennen sie sich dazu? Firmlinge hatten spannende Fragen zu beantworten.

  • Wissenschaft

    Mi., 29.07.2015

    Schöner wohnen hilft auch Hamstern

    Goldhamster mögen Abwechslung.

    Eine Hängematte für Hamster - unter anderem damit prüften britische Forscherinnen, welche Auswirkungen ein abwechslungsreicher Käfig auf die Tiere hat.