Hörensagen



Alles zum Schlagwort "Hörensagen"


  • Käferfreunde Oelde

    Mo., 03.06.2019

    Abgase rochen noch nach Abgasen

    Käferfreunde Oelde: Abgase rochen noch nach Abgasen

    Den Käfer kennt wahrscheinlich jeder - zumindest vom Hörensagen. Wenn es diese markanten Automobilie zuhauf zu sehen gibt, muss etwas besonderes los sein – jetzt zum dritten Mal im Freibad im Gaßbachtal in Oelde.

  • Rock am Rathaus

    Di., 08.08.2017

    „Ich habe schon von der Platane gehört“

    Ist gespannt auf seinen Auftritt am Donnerstag unter der Platane auf dem Rathausplatz: Michael van Merwyk (rechts).

    Die Platane ist ihm vom Hörensagen bekannt, am Donnerstag, 10. August, wird er seine Premiere dort geben: Michael van Merwyk. Im Rahmen der Konzertreihe Rock am Rathaus spielt der Bluesmusiker dort.

  • Menschenrechte

    Do., 03.11.2016

    Laut Bericht behielten USA Afghanen in Guantánamo nach Hörensagen

    Kabul (dpa) - Die USA haben laut einem anerkannten Recherche-Institut acht Afghanen teilweise mehr als 13 Jahre lang allein auf der Basis von Hörensagen im Gefangenenlager Guantánamo festgehalten. Der fast 70-seitige Bericht des Afghanistan Analysts Networks mit dem Titel «Kafka in Kuba - Afghanische Erfahrungen in Guantánamo» wirft den USA grobe Fahrlässigkeit vor. Fünf der Afghanen sind noch in dem Lager auf Kuba. Für keinen hätten die USA Beweise für die Annahme vorlegen können, dass sie zu den «Schlimmsten der Schlimmen» gehörten.

  • Pfarrer Cornelius Bury wird am 2. Advent eingeführt

    Sa., 01.10.2016

    Teamplayer freut sich auf Warendorf

    Pfarrer Cornelius Bury ist 40 Jahre jung, verheiratet und hat drei Kinder. Zum 1. Dezember tritt er die vakante zweite Pfarrstelle in der Evangelischen Kirchengemeinde Warendorf an. Seine Amtseinführung ist am 2. Advent.

    Warendorf kannte der neue Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Warednorf woher nur vom Hörensagen: die Pferdstadt. Mit Pferden habe Cornelius Bury allerdings nichts am Hut. „Reiten kann ich nicht, doch meine Tochter Hanna freut sich bereits riesig.“ Das Münsterland haben seine Familie und er bereits während seines Vikariats (2003 bis 2006) in Münster Hiltrup kennengelernt und liebgewonnen. Die bisherigen guten Begegnungen mit den Gemeindegliedern in Warendorf knüpften nahtlos an diese Zeit an: „Meine Begrüßung in Warendorf war herzlich, die Menschen hier wirken sehr entspannt und zufrieden.“ Am 2. Advent wird der 40-Jährige in sein Amt eingeführt.

  • Immobilienprojekte

    Do., 02.06.2016

    Totentanz oder große Lösung

    Die Frontansicht der geplanten Gebäude, hier aus Blickrichtung Kirche.

    Es war eine lebendige Diskussion im Planungsausschuss. Denn erstmals beschäftigten sich die Politiker öffentlich mit der geplanten 20-Millionen-Euro-Investition am Rathaus-Standort und an der Hauptstraße.

  • Wahlbezirk 14: Kinderhaus-West

    Di., 08.04.2014

    Stadtbezirk voller Vielfalt

    Hochhäuser prägen die Kulisse von Kinderhaus – die Erweiterung des Zentrums mit Wohnungen und Geschäften soll den Stadtteil jedoch deutlich attraktiver machen.

    Kinderhaus ist attraktiv. Wie bitte? Wer den Stadtteil im Norden Münsters nur vom Hörensagen kennt, der glaubt das ja erst mal nicht. Kinderhaus – das steht doch für schmucklose Hochhäuser, soziale Brennpunkte, negative Schlagzeilen. Menschen, die dort schon lange zu Hause sind, halten dagegen: „Unser Stadtteil hat sich toll entwickelt.

  • Fußball-Landesliga 4

    Do., 15.08.2013

    Top oder hopp gegen den SVH

    Roland Westers 

    Westfalenliga-Absteiger SV Herbern startet am Sonntag bei Preußen Borghorst in die Landesliga-Saison. Preußen-Trainer Roland Westers hält (vom Hörensagen) einiges vom SVH und seine eigene Mannschaft für eine „Wundertüte“.

  • Jugendhaus „Haltestelle“ unterwegs

    Do., 19.04.2012

    In Berlin, da tanzt der Bär

    20 Kinder und Jugendliche der „Haltestelle“ wollten unbedingt in die Bundeshauptstadt Berlin, denn viele kannten diese nur vom Hörensagen. Ihr Wunsch wurde in den Osterferien von den vier Betreuern Jan Strauss, Sebastian Hölscher, Emma Sokruta und Rainer Scharmann erfüllt.

  • Greven

    Mi., 04.05.2011

    Vinyl für alle

  • Münsterland

    So., 28.11.2010

    Irgendwo in Deutschland