Haftbefehl



Alles zum Schlagwort "Haftbefehl"


  • Prozesse

    Mi., 19.02.2020

    «Sugar Daddy»-Prozess: Haftbefehle gegen Männer aufgehoben

    Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

    Bonn (dpa/lnw) - Im sogenannten «Sugar Daddy»-Prozess um räuberische Erpressung stehen zwei Angeklagte nicht mehr unter dringendem Tatverdacht. Deshalb seien die Haftbefehle gegen die 28 und 36 Jahre alten Männer aufgehoben worden, sagte eine Sprecherin des Bonner Landgerichts am Mittwoch. Sie seien aber weiterhin wegen des Tatvorwurfs angeklagt und wegen anderer Delikte auch noch in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft kommentierte die Entwicklung auf Anfrage nicht und verwies auf die laufende Beweisaufnahme. Zuvor hatte die «BILD» berichtet.

  • Terrorismus

    So., 16.02.2020

    Nach Razzien: Rechte Terrorverdächtige in Untersuchungshaft

    Eine Person wird von Polizisten in den Bundesgerichtshof gebracht.

    Nach Razzien am Freitag haben Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs Haftbefehle gegen zwölf mutmaßliche Mitglieder und Unterstützer einer mutmaßlichen rechten Terrorzelle erlassen. Offenbar gibt es Verbindungen nach Finnland.

  • Kriminalität

    Do., 06.02.2020

    Zwei Schüler an Berufskolleg niedergestochen: Haftbefehl

    Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Nach der Bluttat an einem Berufskolleg in Mönchengladbach ist gegen einen mutmaßlichen Messerstecher Haftbefehl erlassen worden. Der 22-Jährige komme wegen gefährlicher Körperverletzung in Untersuchungshaft, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Der Verdacht, dass er seine Mitschüler erstechen wollte, habe sich bei den Ermittlungen nicht bestätigt.

  • Kriminalität

    So., 02.02.2020

    Mann begeht Unfallflucht: Angst wegen eines Haftbefehls

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Düren (dpa/lnw) - Ein 54-Jähriger ist in Düren nach einem Unfall geflohen, weil er per Haftbefehl gesucht wird und keinen Führerschein besitzt. Der Mann sei weiter flüchtig, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag mit. Am Freitag war es zu einem Parkunfall zwischen dem 54-Jährigen und einem anderen Autofahrer gekommen. Der 54-Jährige habe den anderen Mann gebeten, nicht die Beamten zu rufen, da er mit einem Haftbefehl gesucht werde. Als der Mann die Polizei rief, flüchtete der 54-Jährige.

  • Haftbefehl

    Do., 30.01.2020

    Säuglingen Morphium gegeben? Krankenschwester in Verdacht

    Ausgelöst wurden die Ermittlungen durch eine Strafanzeige des Universitätsklinikums Ulm.

    Ärzte kämpfen um das Leben von fünf Säuglingen. Im Spind einer Krankenschwester wird danach Morphium entdeckt. Ein schrecklicher Verdacht: Hat die Frau versucht, Neugeborene zu vergiften?

  • Kriminalität

    So., 19.01.2020

    Tabledance-Contest von Rockergruppe: Haftbefehle vollstreckt

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Essen (dpa/lnw) - Bei Polizeikontrollen auf einer Veranstaltung der Rockergruppe Bandidos in Essen sind zwei Haftbefehle vollstreckt und mehrere Strafanzeigen gestellt worden. Bei dem Tabledance-Contest am Samstagabend seien 350 Personen kontrolliert worden, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Weitere Details zu den Haftbefehlen nannte der Sprecher zunächst nicht. Zunächst hatte die «WAZ» online darüber berichtet.

  • Terrorismus

    Mi., 15.01.2020

    Fall Lübcke: Haftbefehl gegen einen Beschuldigten aufgehoben

    Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof hat den Haftbefehl gegen einen der Verdächtigen im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke aufgehoben. Elmar J. steht im Verdacht, dem als Schützen verdächtigen Stephan E. die Tatwaffe verkauft zu haben. Lübcke war im Juni 2019 auf der Terrasse seines Hauses getötet worden. Bisher gibt es keine Belege für die Anwesenheit eines weiteren Mannes am Tatort. Der Anwalt von Stephan E. hatte aber berichtet, dieser sei gemeinsam mit Markus H. bei Lübcke gewesen. Gegen H. wird bisher wegen Beihilfe zum Mord ermittelt.

  • Terrorismus

    Mi., 15.01.2020

    BGH hebt Haftbefehl gegen einen Beschuldigten im Mordfall Lübcke auf

    Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof hat den Haftbefehl gegen einen der Verdächtigen im Mordfall des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke aufgehoben. Das teilte der 3. Strafsenat am Mittwoch in Karlsruhe mit. Elmar J. steht im Verdacht, dem als Schützen verdächtigen Stephan E. die Tatwaffe verkauft zu haben.

  • Kriminalität

    Fr., 03.01.2020

    Nach Gewalttaten an Silvester in Leipzig: Haftbefehle

    Leipzig (dpa) - Das Amtsgericht Leipzig hat Haftbefehle gegen vier Männer erlassen, die in der Silvesternacht am Connewitzer Kreuz in Polizeigewahrsam genommen worden waren. Das bestätigte Tom Bernhard vom LKA Sachsen. Die Männer im Alter von 27, 29, 30 und 32 Jahren waren schon gestern einem Haftrichter vorgeführt worden. Den drei älteren wird von der Staatsanwaltschaft tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte, versuchte und vollendete Körperverletzung sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte vorgeworfen.

  • Auto

    Do., 02.01.2020

    Internationaler Haftbefehl gegen Ex-Autoboss Ghosn

    Beirut (dpa) - Nach seiner Flucht aus Japan in den Libanon wird der frühere Autoboss Carlos Ghosn jetzt per internationalem Haftbefehl gesucht. Aus libanesischen Justizkreisen hieß es, Interpol habe ein entsprechendes Gesuch im Auftrag der japanischen Regierung an die Generalstaatsanwaltschaft in Beirut geschickt. Demnach soll Ghosn in der kommenden Woche zu den Vorwürfen befragt werden. Der in Japan auf Kaution freigelassene Ghosn war Ende des Jahres in den Libanon geflüchtet. Der Ex-Renault-Chef war im November in Tokio wegen Verstoßes gegen Börsenauflagen festgenommen und angeklagt worden.