Halbleiter



Alles zum Schlagwort "Halbleiter"


  • Wachsende Konkurrenz aus China

    Di., 30.04.2019

    Fallende Chip-Preise lassen Gewinn von Samsung einbrechen

    Samsung hat auf dem Markt für Displays und Smartphones zu kämpfen.

    Mit Halbleitern verdient Samsung das meiste Geld. Doch sinkende Chip-Preise hinterlassen bei den Südkoreanern Spuren. Auch bei Smartphones gibt es Probleme, auch wenn der Verkauf des neuen Spitzenmodells robust anläuft.

  • Mehr Gewinn erwartet

    Do., 07.03.2019

    Merck entschlossen zu Übernahme von Versum

    Mehr Gewinn erwartet: Merck entschlossen zu Übernahme von Versum

    Im Bieterwettkampf um den US-Halbleiterzulieferer Versum bleibt Merck hartnäckig. Die Skepsis der Amerikaner schreckt den Darmstädter Pharma- und Chemiekonzern nicht. Auch im Tagesgeschäft soll es dieses Jahr wieder aufwärts gehen.

  • Im Vorfeld der Electronica

    So., 11.11.2018

    Folge des Digitalbooms: Elektronikteile sind knapp

    Ein Mann zieht ein Kabel von der Platine eines Computers ab. In diesem Jahr sind Halbleiter und andere elektronische Bauteile so knapp wie seit langem nicht.

    Digitalität boomt: Elektronik hat in sämtliche Lebensbereiche vom Auto bis zur Schlafzimmerbeleuchtung Einzug gehalten. Doch die hohe Nachfrage bringt auch Nachteile mit sich.

  • Niederländischer Konkurrent

    Di., 20.02.2018

    Qualcomm hebt Gebot für Chipfirma NXP an

    Niederländischer Konkurrent: Qualcomm hebt Gebot für Chipfirma NXP an

    Schon seit Herbst 2016 versucht der Chipkonzern Qualcomm, den Halbleiter-Spezialisten NXP zu übernehmen. Nun sollen die widerspenstigen Aktionäre mit einem höheren Preis geködert werden.

  • Erfolgreiches Chipgeschäft

    Di., 31.10.2017

    Samsung erzielt erneut Rekordergebnis

    Das Firmenlogo auf dem Eingangsschild von Samsung Electronics in Seoul.

    Die Firmenleitung spricht von Krise, doch die Geschäfte bei Samsung sprudeln. Besonders die Halbleiter spülen dem Unternehmen weiter Milliarden in die Kasse. Auch die Smartphone-Verkäufe steigen.

  • Nach jahrelanger Pause

    Mi., 19.07.2017

    Qualcomm weitet Patentklage gegen Apple nach Deutschland aus

    Qualcomm klagt gegen Apple und schlägt dabei einen scharfen Ton an.

    Deutschland wird wieder Schauplatz eines aufsehenerregenden Patentkonflikts. Der Chipkonzern Qualcomm klagt gegen Apple und schlägt dabei einen scharfen Ton an. Die Antwort des iPhone-Konzerns dürfte nicht lange auf sich warten lassen.

  • Europaweite Aktion

    Mo., 03.07.2017

    Lebensgefährlich: Gefälschte Elektro-Teile beschlagnahmt

    Einige der beschlagnahmten Teile waren für Lkw, Flugzeuge und chirurgische Instrumente bestimmt.

    Ermittler stellen in zwölf Ländern insgesamt mehr als eine Million nachgemachte Halbleiter wie Dioden, LEDs, Transistoren und integrierte Schaltkreise sicher - und verhindern damit lebensgefährliche Situationen.

  • «QLED» vs. «OLED»

    Do., 05.01.2017

    Samsung facht Systemstreit bei TV-Technik an

    Gebogenes Display mit scharfem Bild: Der CH711-5 von Samsung arbeitet mit Quantum-Dot-Technologie.

    Dass neue Fernseher eine 4K-Auflösung beherrschen, ist quasi schon selbstverständlich. Doch bei den Displays gibt es jenseits der Auflösung große technische Unterschiede. Marktführer Samsung mischt nun mit einer verbesserten LED-Technologie die Branche auf.

  • «QLED» vs. «OLED»

    Do., 05.01.2017

    Samsung facht Systemstreit bei TV-Technik an

    «QLED» vs. «OLED» : Samsung facht Systemstreit bei TV-Technik an

    Dass neue Fernseher eine 4K-Auflösung beherrschen, ist quasi schon selbstverständlich. Doch bei den Displays gibt es jenseits der Auflösung große technische Unterschiede. Marktführer Samsung mischt nun mit einer verbesserten LED-Technologie die Branche auf.

  • Neuheiten bei der Ceatec

    Mi., 05.10.2016

    Japans Elektronikindustrie setzt auf «Internet der Dinge»

    Mit den biegbaren Batterien von Panasonic sollen tragbare Geräte anschmiegbarer werden.

    Japan hat seine Vormachtstellung in Unterhaltungselektronik schon vor Jahren an Korea, China und Kalifornien verloren. Da aber wichtige Komponenten für das «Internet der Dinge» aus Japan stammen, herrscht auf der Elektronikmesse Ceatec Zuversicht.