Hallenspringturnier



Alles zum Schlagwort "Hallenspringturnier"


  • Springturnier des ZRFV Altenberge

    Di., 28.03.2017

    Alexander Gerdener triumphiert

    Alexander Gerdener 

    Das Hallenspringturnier in Altenberge begeisterte alle Beteiligten und zeigte einmal mehr, dass der Springsport in Altenberge hoch im Kurs steht. Die Gastgeber können überdies mit den Erfolgen ihrer Reiter sehr zufrieden sein.

  • Reiten: Hallenspringturnier

    Mo., 20.03.2017

    Helmig nach den Rosendorf-Classics: „Sehr interessante junge Pferde“

    Alfred Helmig ist der stellvertretende Vorsitzende des RV Seppenrade.

    Nach den neunten Rosendorf-Classics spricht Turniermacher Alfred Helmig über die sportliche Qualität, die Zuschauerzahlen und die Resonanz auf den Großen Preis.

  • Reiten: Hallenspringturnier beim Reit- und Fahrverein Greven

    So., 12.03.2017

    Wenn Mut sich auszahlt

    Ihr Mut wurde belohnt: Vicky Venschott gewann wie im Vorjahr die Springprüfung der Klasse M mit Stechen.

    Bei besten äußeren Bedingungen zeigten mehrere hundert Pferde und ihre Reiter, dass sie für die bevorstehende Saison gewappnet sind. Erfolge der heimischen Reiter lassen besonders hoffen.

  • Reitsport: Hallenspringturnier des RuFV Greven

    Fr., 10.03.2017

    Hoch hinaus in Pentrup: Heiße Duelle im Stangenwald

    Kaum ist das Dressurturnier beim Reit- und Fahrverein Greven vorbei, da gehen die Vorbereitungen für das große Springturnier weiter. Der Parcours wird aufgebaut, die Abreitehalle hergerichtet und Blumen für die Verschönerung des Parcours geliefert.

  • Reiten: Rosendorf Classics

    So., 20.03.2016

    Der 17-jährige Lars Volmer fliegt in Seppenrade zum Sieg

    Als erster Starter ging Lars Volmer mit der neunjährigen Stute Maja H ins Stechen und gewann das Hauptspringen.

    Ein junger Bursche zeigt’s allen: Der erst 17-jährige Lars Volmer vom RV Legden gewann beim nationalen Hallenspringturnier des RV Seppenrade den Großen Preis. Seine neunjährige Stute ging zum ersten Mal in einer Prüfung auf diesem Niveau.

  • Reiten: Hallenspringturnier des RV Seppenrade

    Fr., 18.03.2016

    Blitzstart bei den Rosendorf Classics

    Florian Karns vom RV Seppenrade, hier auf Liberty Lux, war am Freitag Vielstarter. In einem L-Springen belegte er die ersten beiden Plätze.

    Viele Schleifen holten die heimischen Reiter zum Auftakt der Rosendorf Classics. In den großen Prüfungen bei dem Hallenspringturnier des RV Seppenrade strahlten aber andere – zum Beispiel Hendrik Dowe vom RV Heiden.

  • Reiten

    So., 13.03.2016

    Ungewohnte Zuschauerrolle

    Jana Wargers erreichte zwar das Stechen, ihr gelang dort jedoch kein fehlerfreier Ritt. Das S-Springen gewann Frederick Troschke. RFV-Vorsitzender Dirk Schulze Gronover gratulierte.

    Beim großen Hallenspringturnier des Reit- und Fahrverein Greven feiern viele heimische Reiter Erfolge. Alleine im S-Springen haben die Grevener diesmal das Nachsehen.

  • Turnier beim ZRFV Altenberge

    Fr., 27.03.2015

    Mit Springen geht es weiter

    Wie immer heiße Kandidatin auf einen Sieg im M-Springen: Johanna Reckermann.

    Das Dressurviereck ist wieder eingemottet und ab Samstag stehen beim ZRFV Altenberge die Hindernisse in der Bahn. Pünktlich zum Samstagmorgen wird Parcourschef Fritz Ibershoff gemeinsam mit den fleißigen Helfern den Parcours aufgebaut haben, so dass das zweitägige Hallenspringturnier über die Bühne gehen kann. Weit über 800 Pferde werden an diesem Wochenende in 13 unterschiedlichen Prüfungen von der Klasse E bis M an den Start gehen. Wenn am Sonntagnachmittag der letzte Starter den Parcours hinter sich gebracht hat, werden die Zuschauer an den zwei Veranstaltungstagen über 1000 Starts verfolgt haben.

  • Reiten: Rosendorf Classics des RV Seppenrade

    Di., 24.03.2015

    Punktlandung im Großen Preis

    Die Besucherzahlen stimmten beim Hallenturnier in Seppenrade, auch wenn beim Großen Preis – hier der Sieger Philipp Winkelhaus mit Colditz – nicht ganz so viele Reitsportfans zuschauten wie im Vorjahr.

    Die Reiter sind zufrieden, der Veranstalter ist zufrieden, die Zuschauerzahlen passten – nichts spricht gegen eine achte Auflage des nationalen Hallenspringturniers in Seppenrade. Die Sponsorensuche wird allerdings nicht einfacher.

  • Reiten: Rosendorf Classics in Seppenrade

    So., 22.03.2015

    Winkelhaus kann wieder lächeln

    Marius Brinkmann vom RV Lüdinghausen platzierte sich mit Cidan am Freitag und Samstag in zwei schwere Springen der Großen Tour.

    Philipp Winkelhaus vom RV Albachten gewann mit Colditz den Großen Preis beim Hallenspringturnier des RV Seppenrade. „Solche Erfolge muntern einen wieder auf“, sagte der 27-Jährige, der im Januar viel mitgemacht hatte in seinem Sport . . .