Hamsterrad



Alles zum Schlagwort "Hamsterrad"


  • Neuerscheinungen

    Fr., 22.11.2019

    Ausstieg aus dem Hamsterrad: «Rente mit 40»

    Berlin (dpa) - Schon mit 40 in Rente zu gehen, wer träumt nicht davon? Die Bewegung der Frugalisten hat sich genau das zum Ziel gesetzt. Durch einen sparsamen, bewussten Lebensstil schaffen sich Frugalisten frühzeitig finanzielle Unabhängigkeit. Wie das genau geht, schildert der Wirtschaftsingenieur und Coach Florian Wagner in seinem Buch «Rente mit 40».

  • Männerexerzitien finden im zehnten Jahr statt

    Mi., 09.10.2019

    Aus dem Hamsterrad aussteigen

    Die Männerexerzitien der Pfarrgemeinde St. Dionysius jährten sich jetzt zum zehnten Mal. Ins Leben gerufen hatte sie Pfarrer Bernd Strickmann.

    Sie waren schon in Vézelay in Frankreich, Flüli in der Schweiz und nun in Banneux in Belgien: Die Männerexerzitien der Kirchengemeinde St. Dionysius fanden in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. Ins Leben gerufen hatte sie Pfarrer Bernd Strickmann.

  • Allein mit mir im Wald

    Mi., 08.05.2019

    Warum Wandern glücklich macht

    Albert Kitzler ist Philosoph und Buchautor aus Berlin.

    Schritt für Schritt zur Selbsterkenntnis: Wandern macht glücklich, weil man dem Hamsterrad des Alltags buchstäblich davonläuft. Auf den Gipfel muss man es dafür nicht unbedingt schaffen - nur still sollte man sein.

  • „AZ“-Multivisionsreihe

    Mi., 05.12.2018

    Ausbrechen aus dem „Hamsterrad“

    Von seinen Abenteuern in Kanada und Alaska berichtete Mario Goldstein am Montagabend in der Stadthalle. Der Fotograf und Weltenbummler aus Plauen in Sachsen war zum ersten Mal in der „AZ“-Multivisionsreihe zu Gast.

    Gelungener Einstand in Ahlen: Mario Goldstein fesselte mit seinen Bildern und Geschichten aus der Wildnis Kanadas und Alaskas das Publikum in der Stadthalle.

  • Raus aus dem Hamsterrad

    Fr., 07.09.2018

    Mit kleinen Tricks den Stress meistern

    Regelmäßige Bewegungseinheiten im Grünen helfen, Stresshormone abzubauen.

    Stress ist eine der größten Gesundheitsgefahren. Doch wodurch entsteht er, und wie lässt er sich verringern? Ein wichtiger Schritt ist, seine Einstellungen zu ändern.

  • Sonderveröffentlichung

    Therapeutische Essbegleitung entlastet die Familie

    Do., 06.09.2018

    Ess-Stress

    So ist‘s brav: Ein Junge lässt sich mit Brei füttern. Doch oft ist die Nahrungsaufnahme kompliziert.

    Eltern, die bei Susanne Renk landen, „kommen aus einem Hamsterrad, aus einem Teufelskreis der Anspannung“, wie die Logopädin sagt. Sie können kochen, was sie wollen, aber die Kinder essen nicht. „Sie schimpfen, die Kinder weinen. Es schaukelt sich hoch.“ Das Ergebnis: Stress. Der lässt sich vermeiden – durch eine therapeutische Essbegleitung.

  • Tjakien Kommer gibt Wohnung und Besitztümer auf, um einen Traum zu verwirklichen

    Do., 02.08.2018

    Raus aus dem Hamsterrad

    Tjakien Kommer am Morgen ihrer Abfahrt aus Burgsteinfurt (Bild l.). Nach einem Jahr haben sich längst nicht alle Hoffnungen erfüllt – aber Aufgeben ist keine Option.

    Ihr Schlüsselerlebnis war ein spontaner Noteinsatz bei einem Bauern in der Schweiz: Über einen Bekannten erfuhr Tjakien Kommer, dass dieser dringend Hilfe beim Melken seiner Kühe benötigte.

  • Selbsthilfegruppe trotzt Leukämie und Lymphom

    Mi., 21.03.2018

    Wie ein Stock im Hamsterrad

    Petra Brennert und Dagmar Kraske setzten sich für Gleichgesinnte mit Leukämie- und Lymphom-Erkrankungen ein.

    „Das ist eine lebenslustige Truppe mit einem Optimismus, auf den man sonst nicht so oft trifft“, lacht Herbert Brennert mit dem Blick von außen. Die Rede ist von der Selbsthilfegruppe Münsterland e.V., in der sich Leukämie- und Lymphom-Betroffene zusammengefunden haben.

  • Politik

    Sa., 10.03.2018

    Dr. Bunse hilft aus dem Hamsterrad

    Dr. Maximilian Bunse.

    Haben Sie Stress? Dr. Maximilian Busse hat was dagegen. Was, der erzählt er in einem Vortrag in Greven.

  • Neues Album

    Di., 05.09.2017

    Rapper Cro hat keine Lust mehr auf Stress und Rekordjagd

    Cro hat sein Sein hinterfragt.

    Irgendwann ist ihm alles zuviel geworden. Rapper Cro hat das Hamsterrad verlassen und hat mal mehr auf sich selbst geschaut. Daraus ist ein neues Album geworden.