Handtaschenraub



Alles zum Schlagwort "Handtaschenraub"


  • Prozesse

    Do., 11.07.2019

    Elf Jahre Haft nach tödlichem Handtaschenraub in Krefeld

    Einem Mann werden Handschellen angelegt.

    Krefeld (dpa/lnw) - Für den tödlichen Raubüberfall auf eine Rentnerin hat das Landgericht in Krefeld einen 27-Jährigen zu elf Jahren Haft verurteilt. Die Richter zeigten sich am Donnerstag überzeugt, dass der Angeklagte der auf einen Rollator angewiesenen Frau in einem Park die Handtasche entrissen hatte. Die 84-Jährige war dabei schwer gestürzt und hatte tödliche Kopfverletzungen erlitten.

  • Prozesse

    Mi., 05.06.2019

    Teilgeständnis im Prozess um tödlichen Handtaschenraub

    Prozess um tödlichen Handtaschenraub: 84-Jährige gestorben.

    Krefeld (dpa/lnw) - Im Prozess um einen tödlichen Raubüberfall in Krefeld hat der Angeklagte jegliche Gewaltanwendung bestritten. Er habe der 84-Jährigen lediglich die Handtasche aus ihrem Rollator gestohlen, ließ der 27-Jährige am Mittwoch beim Prozessauftakt am Krefelder Landgericht von seinem Verteidiger erklären. Daher sei ihm nur ein Diebstahl vorzuwerfen, aber kein Raub mit Todesfolge. Die Beute habe er für den Kauf von Drogen gebraucht.

  • Kriminalität

    Sa., 01.12.2018

    24-Jähriger soll Friedhofsbesucher beraubt haben

    Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen.

    Wesel (dpa/lnw) - Nach dem mehrfachen Handtaschenraub auf einem Friedhof in Wesel hat die Polizei Haftbefehl gegen einen 24 Jahre alten Tatverdächtigen erlassen. Der junge Mann soll im August dieses Jahres drei Friedhofsbesucher beraubt oder bestohlen haben, teilte die Polizei am Samstag mit. Nach umfangreichen Ermittlungen nahm die Polizei den Verdächtigen fest, der ein Teilgeständnis ablegte. Details konnten die Ermittler zunächst nicht nennen.

  • Kriminalität

    Di., 23.10.2018

    Frau stirbt nach Sturz: Polizei hofft auf Zeugenhinweise

    Krefeld (dpa/lnw) - Im Fall einer 84-Jährigen, die rund zwei Wochen nach einem Handtaschenraub in Krefeld gestorben ist, suchen die Ermittler weiter nach Zeugen. Die Täter seien noch nicht gefasst, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen. Die mit einem Rollator gehende Frau war bei dem Überfall gestürzt. Zwei Männer waren an ihr vorbeigeradelt und hatten versucht, ihre Handtasche wegzureißen. Dies war zunächst misslungen. Während die Seniorin schwer verletzt und bewusstlos am Boden lag, stahl das Duo die Tasche und floh.

  • Kriminalität

    Mo., 22.10.2018

    Überfallene 84-Jährige nach Sturz gestorben

    Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

    Krefeld (dpa/lnw) - Eine 84-Jährige, die in Krefeld Opfer eines Handtaschenraubes wurde und dabei hinfiel, ist an den Folgen des Sturzes gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war die mit einem Rollator gehende Frau gestürzt, als zwei Männer vorbeiradelten und einer der beiden ihr die Handtasche wegreißen wollte. Dies sei zunächst misslungen. Während die Seniorin schwer verletzt und bewusstlos am Boden lag, stahl das Duo die Tasche und floh. Die Handtasche wurde später in einem Gebüsch gefunden. Den Angaben zufolge fehlten 600 Euro Bargeld.

  • Überfall an der Westbeverner Straße in Telgte

    Di., 19.06.2018

    Handtaschenraub gescheitert

    Die Polizei sucht nach dem Räuber.

    Gescheitert ist der Versuch, einer 80-jährigen Frau die Handtasche zu rauben.

  • Täter auf der Flucht

    Di., 05.06.2018

    Handtasche entrissen

     

    Am Montag gegen 13 Uhr, ist eine 48-jährige Frau aus Nordwalde vor dem Lidl-Markt an der Felix-Fraling-Straße Opfer eines Handtaschenraubes geworden.

  • Verdächtiger festgenommen

    Mi., 28.03.2018

    Handtaschenraub scheitert

    Verdächtiger festgenommen: Handtaschenraub scheitert

    Opfer eines versuchten Raubüberfalls wurde am Dienstagmorgen war eine 86-jährige Gronauerin.

  • Weiterer Handtaschenraub

    Mo., 29.01.2018

    23-Jährige nahm Verfolgung auf

    Symbolbild 

    Eine 23-jährige Ahlenerin verfolgte nach einem Handtaschenraub den Täter.

  • Kriminalität

    Mo., 22.01.2018

    Polizisten beobachten Mann bei Handtaschenraub: Festnahme

    Aachen (dpa/lnw) - Polizisten haben in Aachen einen Dieb beim Handtaschenklau ertappt - zum Verhängnis wurde ihm ein vorheriger Diebstahl. Ein Mann, dem der Langfinger früher am Tag den Rucksack gestohlen hatte, erkannte ihn am Sonntagabend wieder und alarmierte die Polizei. Als die Polizisten den 45-Jährigen ansprechen wollten, sahen sie ihn bei seinem nächsten Klauversuch: Er wollte einer älteren Dame die Handtasche entreißen. Die Polizisten schritten ein und nahmen den Dieb vorläufig fest. Er hatte auch die Sachen dabei, die er dem Mann früher am Tag gestohlen hatte, wie die Polizei berichtete.