Handwerk



Alles zum Schlagwort "Handwerk"


  • Mundglasbläser Roland Retzlawski

    Sa., 30.12.2017

    Ein altes Handwerk ist seine große Leidenschaft

    Nicht nur die Kerzenhalter (vorne im Bild) hat Roland Retzlawski selbst gestaltet, auch die Objekte, die an seine Arbeit für die physikalische Chemie der Universität Münster erinnern, sind sein Werk.Roland Retzlawski bei seiner Arbeit vor 30 Jahren. Die Schutzbrille erlaubt es dem Glasbläser, in die Flamme zu schauen.

    Er hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt und seine Erfahrung in ungezählten Objekten umgesetzt: Mundglasbläser Roland Retzlawski.

  • Branche fehlt Nachwuchs

    Fr., 22.12.2017

    Handwerkspräsident warnt: Fachkräftemangel hemmt Wachstum

    Hans Peter Wollseifer ist Präsident des Zentralverbandes Deutsches Handwerk. 

    Es sind gute Zeiten für das Handwerk. Der Handwerkspräsident hat dennoch Sorgen, wenn er in die Zukunft blickt.

  • Zahl der Beschäftigten steigt

    Mo., 11.12.2017

    Handwerk profitiert von Konjunkturaufschwung und Bauboom

    Das Handwerk profitiert von der starken wirtschaflichen Situation im ganzen Land.

    Frankfurt/Main (dpa) -Die gute Konjunktur und der Bauboom bringen Deutschlands Handwerkern steigende Umsätze. Im dritten Quartal 2017 legten die Erlöse im zulassungspflichtigen Handwerk gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 3,9 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

  • Auszeichnung für Frank Tischner

    Mi., 06.12.2017

    Eindrucksvolle Persönlichkeit

    „Eindrucksvolle Persönlichkeit“: Frank Tischner.

    Frank Tischner zählt zu den „eindrucksvollen Persönlichkeiten“ des Handwerks 2017. Die Redaktion des „Handwerk Magazins“ hat den Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf aufgrund seines Engagements für das Handwerk und die Mitgliedsunternehmen der Innungen auf diese Weise ausgezeichnet.

  • Mitarbeiter gesucht

    Fr., 03.11.2017

    Hochstimmung im Handwerk ungebrochen

    Handwerksbetriebe bewerten ihre Umsatzentwicklung besser als jemals zuvor.

    Das Handwerk boomt. Wer bauen oder renovieren will, muss sich mit seinen Aufträgen sputen - vor allem in Ballungszentren. Die Betriebe sind fast bis zum Anschlag ausgelastet.

  • Handwerk

    Fr., 03.11.2017

    Hochstimmung im Handwerk ungebrochen - Mitarbeiter gesucht

    Berlin (dpa) - Die gute Stimmung im Handwerk hält unvermindert an. Die Rekordbeschäftigung und ausgabefreudige Verbraucher verbessern die ohnehin gute Geschäftstätigkeit der Handwerksbetriebe noch einmal. Das geht aus dem Konjunkturbericht des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks zum dritten Quartal hervor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die Betriebe bewerten danach ihre Umsatzentwicklung besser als jemals zuvor. Auftragsbestände und Auftragsreichweiten erreichen neue Höchststände. Angesichts dieser Entwicklung sucht das Handwerk Arbeitskräfte.

  • Soziales

    Do., 19.10.2017

    Handwerk warnt vor Belastung der Sozialkassen durch Mütterrente

    Berlin (dpa) - Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, hat die Jamaika-Unterhändler von Union, FDP und Grünen vor neuen Belastungen für die Sozialkassen gewarnt. Das Handwerk sei ganz entschieden gegen die CSU-Forderung nach weiteren Nachbesserungen bei der Mütterrente, sagte Wollseifer der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Als weitere Forderungen des Handwerks an die möglichen Koalitionspartner nannte Wollseifer den Wegfall des Solidaritätszuschlags und den Abbau der kalten Progression.

  • Markt im GBS-Kulturzentrum

    Fr., 13.10.2017

    Kunst und Handwerk

    Beim Kunsthandwerkermarkt gibt es eine große Auswahl.

    Kleine Geschenke, Deko für Zuhause, hochwertiges Handwerk? All das und noch viel mehr gibt es am Sonntag in der GBS beim Kunsthandwerkermarkt.

  • Mehr Ausbildungsverträge abgeschlossen

    Di., 10.10.2017

    Schulabgänger haben mehr Interesse am Handwerk

    Handwerksberufe sind bei jungen Menschen wieder gefragt. Nach Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) haben im laufenden Jahr fast 4000 Jugendliche mehr als im Vorjahr eine Ausbildung im Handwerk begonnen. Bis Ende September seien 135.038 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen worden, was einer Steigerung von 2,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspreche.

  • Großer Bewerbermangel im Osten

    Di., 10.10.2017

    Handwerk sucht Azubis: Fast 19 000 Stellen offen

    Ein Auszubildender mauert beim Tag des Handwerks in Thüringen ein Fachwerk aus.

    Die Schülerzahlen sinken. Immer mehr Jugendliche wollen Abitur machen. Trotzdem kann das Handwerk punkten und vermeldet mehr Azubis. Im Osten steigt aber die Zahl unbesetzter Lehrstellen.