Handwerkerhaus



Alles zum Schlagwort "Handwerkerhaus"


  • „Zen­trum für historische ländliche Baukultur“ gegründet

    Di., 27.06.2017

    Auch Bauernhöfe sind wertvoll

    Sie engagieren sich für die historische ländliche Baukultur im Münsterland (v.l.): Liane Schmitz, Johannes Busch und Ludger Schröer. Sitz des Vereins ist der Hof Grube in Tetekum.

    Ihre Aufmerksamkeit liegt nicht auf den großen Schlössern und Burgen der Region. Ihr Augenmerk gilt alten Bauern- und Handwerkerhäusern. Gemeinsam mit anderen Interessierten haben Ludger Schröer, Johannes Busch und Liane Schmitz das „Zen­trum für historische ländliche Baukultur im Münsterland“ gegründet.

  • Altes Handwerkerhaus in Ermen abgerissen

    Do., 13.11.2014

    Erst der Sturm, jetzt der Bagger

    Der Sturm am Pfingstmontag hatte einen Baum in das alte Handwerkerhaus in Ermen stürzen lassen. Jetzt gab der Abrissbagger ihm den Rest.

    Nur eine großflächig ausgelegte Plane hatte in den vergangenen Monaten das alte Handwerkerhaus an der Selmer Straße in Ermen eher notdürftig vor den Unbilden des Wetters geschützt. Der heftige Sturm, der am Pfingstmontag auch in Lüdinghausen gewütet hatte, ließ einen Baum auf das Gebäude stürzen und riss einen Giebel komplett weg.

  • „Tag des offenen Denkmals“

    Mi., 23.05.2012

    Mit Liebe zum Detail erhalten

    „Tag des offenen Denkmals“ : Mit Liebe zum Detail erhalten

    Auch in diesem Jahr gelingt es – inzwischen bereits zum 18. Mal seit 1995 – passend zum bundesweit vorgegebenen Thema „Holz“ der Öffentlichkeit ein weiteres Baudenkmal zum „Tag des offenen Denkmals“, der am 9. September begangenen wird, vorzustellen. Im Mittelpunkt wird ein kleines Handwerkerhaus in Albersloh, Sendenhorster Straße 17, stehen.

  • Farbrausch auf der Leinwand

    Mi., 02.11.2011

    Farbrausch auf der Leinwand