Hardware



Alles zum Schlagwort "Hardware"


  • Fake-Hardware

    Do., 25.02.2021

    Wie entlarvt man gefälschte USB-Speichersticks und -karten?

    Am Aussehen kann man die Fälschungen oft kaum erkennen.

    Im Internet kursieren viele Angebote für günstige Speichermedien. Doch oft sind die Datenträger manipuliert und fassen nicht ansatzweise den genannten Speicherplatz. Wer den Fake nicht erkennt, läuft Gefahr seine Daten zu schreddern.

  • Wandel zum IT-Anbieter

    Mi., 02.12.2020

    Amazon AWS will auch ohne Cloud wachsen

    Statt reiner Online-Dienste wird in Zukunft nicht nur zusätzlich AWS-Hardware an die Kunden verkauft, sondern auch Software, die diese in ihren eigenen Rechenzentren betreiben können.

    Die Cloudtochter AWS ist eine unersetzliche Goldgrube für Amazon-Chef Jeff Bezos. Damit das so bleibt, zieht AWS-Chef Andy Jassy alle Register und wirft sogar einst eherne Grundsätze über den Haufen.

  • Außergewöhnlicher Umsatzsprung

    Do., 24.09.2020

    Games-Branche boomt in der Corona-Krise

    Die Games-Branche boomt in der Corona-Krise.

    Digitale Spiele haben in Zeiten von Corona Hochkonjunktur. Selbst Konsolen verkaufen sich bestens, obwohl die neue Modell-Generation kurz vor der Markteinführung steht.

  • Start im November

    Sa., 19.09.2020

    Playstation 5 und Xbox Series im Überblick

    Ungewöhnliches Design: Die Playstation 5 sieht ganz anders aus als ihr Vorgänger - viele neue Features gibt es aber nicht, dafür deutlich mehr Rechenpower.

    Erst gibt es jahrelang keine neuen Konsolen - und nun erscheinen die neue Xbox und die Playstation 5 fast zeitgleich, mit sehr ähnlicher Technik. Unterschiede gibt es aber dennoch.

  • Magenta-Gaming

    Di., 25.08.2020

    Spiele-Streaming der Telekom ist verfügbar

    Windows-PC, Mac und Android sind die von Magenta-Gaming unterstützten Plattformen. Ein eigener Bluetooth-Controller (ganz vorne) soll auch bald kommen.

    Verbraucher haben beim Cloud-Gaming die Qual der Wahl: Stadia, Geforce Now, Playstation Now, Xbox Game Streaming oder Erazer Cloud Gaming. Und nun bietet auch die Telekom Spiele-Streaming an.

  • Stadt möchte Fördermöglichkeiten für Digitalisierung ausschöpfen

    Mo., 24.08.2020

    Trotz Endgeräte-Engpass

    Sie sind für die Beschaffungs-, Einrichtungs- und Supportarbeiten an den städtischen Schulen zuständig: Reinhard Elsner (v. l.), Sven Nuyken und Katharina Wolf.

    Die Idee ist klasse, die Umsetzung schwierig: Zusätzlich zum Digitalpakt haben Bund und Land mit dem Sofortausstattungsprogramm für bedürftige Schüler und der Förderung mobiler Endgeräte für Lehrkräfte weitere Maßnahmen ergriffen, um die Digitalisierung voranzutreiben. Doch die Hardware ist aufgrund der großen Nachfrage kaum noch zu kriegen, wie die Verantwortlichen der Stadt Lüdinghausen berichten.

  • Technische Voraussetzungen werden verbessert / Tablets für Lehrer

    Mo., 03.08.2020

    Investition in die Digitalisierung

    Die Lehrer der Sekundarschule erhalten zum neuen Schuljahr Tablets für den Unterricht.

    Die Gemeinde Schöppingen investiert in die Digitalisierung der Sekundarschule und der Bricitusschule (einschließlich des Standorts Eggerode). Dabei nutzt die Verwaltung einige Förderprogramme.

  • Umweltschutz

    Do., 30.07.2020

    ADAC: Nur schleppende Hardware-Nachrüstung älterer Diesel

    Ein Messschlauch eines Geräts zur Abgasuntersuchung für Dieselmotoren steckt in einem Auspuffrohr. (Symbolbild).

    Im Kampf gegen Diesel-Fahrverbote wurde ewig über Umbauten direkt an Motoren gestritten - dann kamen sie ins staatliche Maßnahmenpaket gegen schmutzige Stadtluft. Und was ist inzwischen daraus geworden?

  • Neue Chips erst Ende 2022

    Di., 28.07.2020

    Top-Manager bei Intel geht nach erneuter Chip-Verzögerung

    Intel baut sein Topmanagement um.

    Die Entwicklung der neuen Chip-Generation läuft nicht rund, die Auslieferung verzögert sich weiter. Nun verlässt Hardware-Chef Renduchintala den Chip-Konzern Intel.

  • Functions on Demand

    Di., 21.07.2020

    Wenn die Auto-Ausstattung zur App wird

    Bitte nachbuchen: Nein, kein Handyvolumen sondern immer mehr Ausstattungsdetails lassen sich digital nach dem Kauf ordern.

    Einen Neuwagen bestellt und die Sitzheizung vergessen? Ein Klick - und das Frieren ist vorbei. Mit «Functions on Demand» sollen sich viele Extras künftig wie Apps nachträglich ins Auto laden lassen.