Harke



Alles zum Schlagwort "Harke"


  • Montessori-Schule investiert in Außenanlage

    Fr., 25.08.2017

    Frischzellenkur für den Schulhof

    Ralf Schiwy (l.) und Andreas Freund freuen sich, dass die neuen Geräte auf dem Schulhof der Montessori-Schule für ihren Einsatz bereit sind. Derzeit setzen sie die meterhohe, wild gewachsene Hecke an der Schulhofgrenze auf den Stock.

    Seit Wochen geben sich Ehrenamtliche Schippen, Harken und Heckenscheren in die Hand. Mit Beginn der Sommerferien wurden die Arbeiten zur Umgestaltung des Schulhofes an der Montessori-Schule aufgenommen. Und was nun, kurz vor Beginn des neuen Schuljahres, vorhanden ist, kann sich sehen lassen.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 13.08.2017

    Bombenstart des TuS Altenberge

    Ein Superspiel lieferte der TuS Altenberge beim 4:1 gegen Heiden ab. Hier setzt sich Malte Greshake durch, im Hintergrund Doppeltorschütze Christian Hölker. Gut lachen hatten die Altenberger auch beim 1:0 durch Felix Kemper (kl. Bild, 4.v.r.)

    Landesliga-Neuling TuS Altenberge hat dem Westfalenliga-Absteiger Viktoria Heiden mit 4:1 (0:0) gezeigt, was eine Harke ist. Bis auf eine gewissen Anfangsnervosität mit kleinen Fehlern beherrschte die Mannschaft von Trainer Florian Reckels den Gegner und siegte verdient.

  • Aktion für Artenschutz und Ökosystem:

    Mo., 08.05.2017

    Imker, so fleißig wie die Bienen

    Mit vereinten Kräften waren die Imker für ihre Aktion „Blütenwiese“ im ehrenamtlichen Arbeitseinsatz.

    Für ihre Bienen griffen die Imker zu Schüppe und Harke: Gemeinsam wurde eine „Blühwiese“ angelegt. Die Fläche soll nicht nur gefällig ins Auge fallen. Sie dient in erster Line dem Artenschutz und der Stützung des Ökosystems für Insekten.

  • Der Sommer kommt

    Mi., 03.05.2017

    Feinschliff für die Sommersaison im Freibad

    Mitglieder vom Förderverein und Teilhabekreis waren Stunden beschäftigt, um die Anlagen am Freibad Havixbeck zu säubern.

    Bereits am frühen Samstagmorgen griffen die Helfer zu Besen, Schaufeln sowie Harken, um dem Freibad vor der Sommersaison noch einmal den letzten Schliff zu verpassen.

  • Dia-Vortrag im „Cinema Ahlen“

    Mo., 05.12.2016

    „Pures Leben in Costa Rica“

    Der Vulkan Poás zählt zu den größten Touristenattraktionen Costa Ricas. Er ist 2708 Meter hoch, sein Kratersee ist einer der sauersten der Welt.

    Vulkane, Bananenplantagen und glückliche Menschen – das ist Costa Rica. Einen Dia-Vortrag von einer dreiwöchigen Reise in das lateinamerikanische Land zeigt der Journalist Peter Harke.

  • Das hilft gegen Moos und Algen

    Di., 20.09.2016

    Vertikutieren des Rasens ist im Herbst noch mal möglich

    Das hilft gegen Moos und Algen : Vertikutieren des Rasens ist im Herbst noch mal möglich

    Auf kleinen Flächen kann man es mit einer Harke tun. Ist die Rasenfläche größer, braucht man einen Vertikutierer. Was normalerweise im Frühjahr ansteht, kann einem gesunden Rasen auch im Herbst gut tun.

  • Team packt an

    So., 14.08.2016

    Das A-Team packt kräftig mit an

    Den Spielplatz am Hiegenbusch haben sie picobello auf Vordermann gebracht: Said Telmani und Hryouad El Houssaine (l.) mit Heinz-Helmut Welmering.

    Said Telmani und Hryouad El Houssaine nehmen gerne Harke, Besen, Spaten und Schubkarre in die Hand. Sie gehören zum „A-Team SB 13“.

  • Plattdütsker Kring Albachten

    So., 24.07.2016

    Getreideernte wie zu Opas Zeiten

    Eifrig im Einsatz: Die Mitglieder des Plattdütsken Krinks aus Albachten ernteten 150 Garben Weizen fürs Erntedankfest auf dem Mühlenhof.

    Es ging zu wie zu früheren Zeiten: Mitglieder des Plattdütsken Krings waren auf einem Feld des Albachtener Hofs Venschott im Einsatz, um mit Sense und Harke Weizen zu ernten. Es wurden 150 Garben fürs Erntedankfest auf dem Mühlenhof geschnitten.

  • Kurt Schröder feierte seinen 96. Geburtstag

    Di., 19.07.2016

    Mit Stock und Harke in den Rabatten

    Kurt Schröder mit seinen Kindern Burghardt und Irma sowie der stellvertretenden Bürgermeisterin Christa Waschkowitz-Biggeleben, die für die Stadt gratulierte.

    Kurt Schröder feierte seinen 96. Geburtstag. Geboren wurde er im westpreußischen Tragheimerwalde. Seit 1963 wohnt Schröder in einem Haus in der Minnebuschsiedlung.

  • Heimatverein Appelhülsen

    Fr., 17.06.2016

    Weg im Frenkingswald wieder instand gesetzt

    Das Foto zeigt die fleißigen Helfer vom Heimatverein (es fehlt Achim Scharfenberg).

    Vor handfester Arbeit haben die Mitglieder des Heimatvereins keine Angst. Jetzt griffen sie zu Schaufel und Harke und brachten den Weg im Frenkingswald auf Vordermann. Ein großer Dank geht an die Gemeindewerke Nottuln.