Hartmann



Alles zum Schlagwort "Hartmann"


  • „Willkommen bei den Hartmanns“ im Boulevard Münster gefeiert

    So., 17.03.2019

    „Chill mal dein Gesicht!“

    Flüchtling Ahmed (Ahmad Dimassi) stellt sich bei den Hartmanns (Roland Heitz, Tilman Rademacher, Jonathan Steinbiß, Miriam Hornik, Angelika Ober, v.l.) vor. Die Jubelstimmung weicht aber bald weltanschaulichen Irritationen.

    Die fremde Welt zu Gast bei Spießbürgern. So könnte man den Filmstoff von Simon Verhoeven treffend betiteln. Das Boulevard Münster hat sich des Kinoerfolgs „Willkommen bei den Hartmanns“ mit beachtenswertem Gespür für Text und Timing angenommen. Nach zwei turbulenten Stunden auf der kleinen Bühne an der Königsstraße gibt es herzlichen Applaus.

  • Boulevard zeigt Gesellschaftssatire „Willkommen bei den Hartmanns“

    Di., 12.03.2019

    Flüchtling spielt Flüchtling

    Die Hartmanns (v.l.): Jonathan Steinbiß als Basti, Angelika Ober als Angelika Hartmann, Roland Heitz als Dr. Richard Hartmann, Ahmad Dimassi als Ahmad, Tilman Rademacher als Philipp Hartmann, Miriam Hornik als Sofie Hartmann und Stefan Naszay als Dr. Tarek Berger.   Die Hartmanns (v.l.): Jonathan Steinbiß als Basti, Angelika Ober als Angelika Hartmann, Roland Heitz als Dr. Richard Hartmann, Ahmad Dimassi als Ahmad, Tilman Rademacher als Philipp Hartmann, Miriam Hornik als Sofie Hartmann und Stefan Naszay als Dr. Tarek Berger.

    Es ist eine Typenkomödie und Gesellschaftssatire, also bester Stoff fürs Boulevard. Kein Wunder, dass Angelika Ober überglücklich ist, die Aufführungsrechte ergattert zu haben, als zweites Theater in Deutschland. Doch damit nicht genug: Für ihre Inszenierung von „Willkommen bei den Hartmanns“ hat sie sogar eine authentische Besetzung gefunden. Den Flüchtling spielt ein Flüchtling.

  • Berlin & Beyond

    So., 11.02.2018

    «Welcome to Germany»: Simon Verhoeven eröffnet US-Filmfest

    Frederick Lau (l-r), Simon Verhoeven, Festival-Leiter Sophoan Sorn und Markus Goller beim Empfang im Deutschen Konsulat. in San Francisco.

    Lars Eidinger und Frederick Lau werden geehrt, Simon Verhoeven stellt in San Francisco «Willkommen bei den Hartmanns» vor. «Berlin & Beyond» ist das größte deutschsprachige Filmfestival in den USA.