Hauptpreis



Alles zum Schlagwort "Hauptpreis"


  • Packende Neuinterpretation

    Sa., 05.10.2019

    Hauptpreis in Venedig: Joaquin Phoenix wird zum «Joker»

    Aus Komiker Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) wird der kaltherzige Killerclown Joker.

    «Hangover»-Regisseur Todd Phillips wagt sich erstmals an eine Comic-Umsetzung. Es ist ihm ein vielschichtiges Psychogramm gelungen, das nachdenklich macht - mit einem grandiosen Joaquin Phoenix in der Hauptrolle.

  • Filmfestival Münster ehrt Regisseur „Quarxx“

    So., 22.09.2019

    Hauptpreis geht nach Frankreich

    Regisseur und Hauptpreisträger „Quarxx“ (r.) im Gespräch mit Moderator Gian-Philip Andreas.

    Der französischer Regisseur „Quarxx“ erhält den Regiepreis für „Tous les dieux du ciel“. Die intensive Psychostudie überzeugte die Jury des 18. Filmfestivals in Münster. Weitere Preise gingen nach Italien und England. Die Bilanz nach 45 Vorführungen mit rund 80 Filmbeiträgen und gutem Besucherzuspruch fällt positiv aus.

  • Ausgezeichnet

    Mo., 17.06.2019

    Zwei Filme gewinnen Hauptpreis bei Emder Filmfest

    Jürgen Vogel gewinnt den Schauspielpreis des Internationalen Filmfests Emden-Norderney.

    Es gibt in diesem Jahr keinen zweiten Gewinner, dafür zwei erste Plätze. Jürgen Vogel wurde mit dem Schauspielpreis geehrt.

  • Kleid zu eng?

    Di., 21.05.2019

    Elle Fanning wird in Cannes ohnmächtig

    Elle Fanning auf dem roten Teppich in Cannes.

    Elle Fanning ist in diesem Jahr das jüngste Mitglied der Cannes-Wettbewerbsjury. Zusammen mit den anderen Juroren wird sie am Samstagabend die Hauptpreise vergeben, darunter die Goldene Palme für den besten Film.

  • Film

    Mo., 06.05.2019

    Ruandischer Filmemacher erhält Kurzfilmtage-Hauptpreis

    Oberhausen (dpa) - Der Hauptpreis im Internationalen Wettbewerb des Oberhausener Kurzfilm-Festivals geht in diesem Jahr an den ruandischen Filmemacher Philbert Aimé Mbabazi Sharangabo. Der 1990 geborene Künstler erhält den mit 8000 Euro dotierten Großen Preis der Stadt Oberhausen für die ruandisch-schweizerische Produktion «I Got My Things and Left», wie die 65. Kurzfilmtage am Montag in Oberhausen mitteilten. Ausgezeichnet werde ein Film «von beeindruckender konzeptioneller und emotionaler Freiheit und Kraft», hieß es in der Jury-Begründung.

  • Moderation: James Corden

    Di., 30.04.2019

    Leinwandstars konkurrieren um US-Theaterpreis Tony

    Der US-Schauspieler Langella mit seinem Tony Award (2016).

    Die Tony Awards ehren die besten Musicals und Theaterstücke am New Yorker Broadway. In diesem Jahr sind viele Leinwandhelden nominiert, doch beim Hauptpreis für das beste Theaterstück gibt es eine Überraschung.

  • Sonderveröffentlichung

    WestLotto

    Mit der GlücksSpirale Osterhasen suchen

    WestLotto: Mit der GlücksSpirale Osterhasen suchen

    Große Osterhasen-Suchaktion: Noch bis zum 22. April verlost die GlücksSpirale auf ihrer Homepage täglich verschiedene Frühlingspreise in einem großen Osterhasen-Gewinnspiel. Als Hauptpreis wird unter allen Teilnehmern am Ende des Gewinnspiels ein hochwertiger Weber-Gasgrill verlost.

  • Kunstwerk gestiftet

    Di., 26.02.2019

    Feuer und Flamme für Krüßing

    Feuer und Flamme für Krüßing sind (v. l.): Achim Hensdiek, Doris Kaiser, Künstler Willi Wienströer, Wilma Richter, Ute Droste, Gaby Dühlmann und Kirsten Risse.

    Eine Feuerblume ist der Hauptpreis der Verlosung beim Krüßing-Kunstmarkt. Gestiftet hat sie dem Krüßing-Arbeitskreis der Freckenhorster Künstler Willi Wienströer.

  • Academy Awards

    Mo., 25.02.2019

    Oscars mit vielen Gewinnern - Hauptpreis für «Green Book»

    Produzent und Regisseur Peter Farrelly (M) freut sich über den Oscar in der Kategorie «Bester Film».

    Der mexikanische Regisseur Alfonso Cuarón holt mit seinem Werk «Roma» drei Oscars. Doch das US-Rassismusdrama «Green Book» wird der beste Film. Außerdem erhält «Bohemian Rhapsody» gleich vier Goldstatuen. Die 91. Oscar-Gala bot für jeden etwas - aber nicht die große Show.

  • Musikpreis

    Mo., 11.02.2019

    Top-Grammy-Gewinner: Childish Gambino und Kacey Musgraves

    Album des Jahres: Die Country-Sängerin Kacey Musgraves hat die Königs-Kategorie bei den Grammys gewonnen.

    Zu wenig Hip-Hop, zu viele Männer: Diese alte Kritik scheint bei den Grammys endgültig angekommen zu sein. Dominiert wird die Gala von Frauen, Michelle Obama begeistert mit einem Überraschungsauftritt. Und Rapper Childish Gambino holt zwei Hauptpreise des Abends.