Hauptrennen



Alles zum Schlagwort "Hauptrennen"


  • Nachwuchs-Rennserie

    Sa., 01.08.2020

    Mick Schumacher bei Formel-2-Rennen in Silverstone Neunter

    Mick Schumacher wurde Neunter in Silverstone.

    Silverstone (dpa) - Mick Schumacher hat seinen dritten Podestplatz nacheinander in der Formel 2 klar verpasst. Der 21-Jährige musste sich im Hauptrennen der Nachwuchs-Rennserie in Silverstone mit dem neunten Platz begnügen.

  • Formel 2

    Sa., 18.07.2020

    Russisches Duo verhindert Sieg von Mick Schumacher

    Mick Schumacher fuhr zum ersten Mal in dieser Saison aufs Podest.

    Budapest (dpa) - Mick Schumacher hat seinen ersten Podestplatz in dieser Formel-2-Saison geschafft. Der 21-Jährige fuhr im Hauptrennen auf dem Hungaroring auf den dritten Rang.

  • Frühjahrs-Meeting

    Sa., 23.05.2020

    Galopper Namos und Nica gewinnen Hauptrennen in Iffezheim

    Der Jockey Wladimir Panov (r) gewinnt mit dem Pferd Namos beim Frühjahrsmeeting auf der Galopprennbahn Iffezheim das Rennen um die Silberne Peitsche.

    Iffezheim (dpa) - Der Hengst Namos und die Stute Nica haben auf der Galopprennbahn in Iffezheim die beiden sportlich wichtigsten Rennen am ersten von zwei Renntagen des verkürzten Frühjahrs-Meetings gewonnen.

  • Rennen in Barcelona

    Sa., 11.05.2019

    Reifenschaden bremst Mick Schumacher in Formel 2

    Mick Schumacher in seinem Formel-2-Rennwagen.

    Barcelona (dpa) - Rennfahrer Mick Schumacher hat in der Formel 2 in Barcelona eine Enttäuschung erlebt.

  • Motorsport

    So., 28.04.2019

    Mick Schumacher Fünfter bei Formel-2-Rennen in Baku

    Baku (dpa) - Mick Schumacher hat sich dank einer starken Aufholjagd in der Formel 2 in Baku sein bislang bestes Ergebnis gesichert. Einen Tag nachdem der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wegen eines Fahrfehlers im Hauptrennen vorzeitig ausgeschieden war, belegte der 20-Jährige im verkürzten Sprint den fünften Platz. Schumacher, der für den italienischen Prema-Rennstall antritt, kämpfte sich von Startplatz 19 nach vorne und belohnte sich mit insgesamt sechs Punkten. Es siegte der Kanadier Nicholas Latifi.

  • Rad: German-Cycling-Cup

    Mi., 15.08.2018

    Altefrohne und Leeze-Biehler-Cycling-Team schlüpfen ins Gelbe Trikot

    Prost: Elf Fässer Bier waren der Lohn für sportliche Höchstleistungen in Dresden.

    Das Leeze-Biehler-Cycling-Team aus Münster räumte richtig ab beim Stopp des German-Cycling-Cups in Dresden. Patrick Altefrohne etwa gewann das Hauptrennen über 105 Kilometer und durfte sich anschließend das Gelbe Trikot anziehen.

  • Radrennen

    Fr., 23.06.2017

    Spektakel auf der Marktallee in Hiltrup

    Alexander Nordhoff jubelt im Ziel. Der Fahrer aus Beckum gewann am Freitagabend das Hauptrennen um den Elbers Cup. Geschätzte 4000 Zuschauer säumten die Strecke in Hiltrup..

    Großer Radsport in Hiltrup: 4000 Zuschauer sorgten am Freitagabend beim Elbers Cup für Stimmung. In allen Konkurrenzen ging es rasant zu, das Hauptrennen über 88 Runden gewann der Beckumer Alexander Nordhoff.

  • Rad: Elbers-Cup

    Do., 22.06.2017

    Elbers-Cup: Marktallee vor Tourmalet

    Großer Moment für Lucas Liß (links). Im April gewann der 25-Jährige bei der Bahnrad-WM in Hongkong Silber in der Disziplin Scratch. Am Freitag startet er in Hiltrup.

    Eine Woche vor dem Start der Tour de France in Düsseldorf hebt sich am Freitag der Vorhang für einen Radsportklassiker in Hiltrup. Der „Elbers-Cup – 88 Mal um die Marktallee“ ist im Hauptrennen top besetzt und bietet dazu ein buntes Rahmenprogramm.

  • 20. Lambert-Gombert-Gedächtnisrennen in Ahlen

    So., 02.10.2016

    Dramatik bis zur Ziellinie

    Zum Bersten gespannt sind die Muskeln im Zielsprint, wie hier bei den Männern. Bei der 20. Auflage des Lambert-Gombert-Gedächtnisrennens gab es davon einige zu sehen.

    Spannung bis zu den letzten Metern: Bei der 20. Auflage des Lambert-Gombert-Gedächtnisrennens der Ahlener Radsportfreunde bekamen die Zuschauer am Samstag an der Zeche Westfalen Dramatik bis zur Ziellinie geboten. Besonders eng ging es dabei im Hauptrennen der C-Amateure zu.

  • Ein Fall für die Radarkontrolle

    Fr., 24.06.2016

    Beim Elbers-Cups erleben 1000 Zuschauer einen Geschwindigkeitsrausch

    Die drei Besten unter sich: Der zweitplatzierte Vladimir Riha (l.) und Alexander Nordhoff (r.) rahmen Daniel Klemme als Sieger des Elbers-Cups ein.

    „Zehn, neun, acht, sieben, sechs, fünf, vier, drei, zwei. . .“ Weiter kam Fabian Wegmann nicht. Dann spurtete das Fahrerfeld des Hauptrennens beim Elbers-Cup auch schon los.