Hauptursache



Alles zum Schlagwort "Hauptursache"


  • Kommentar

    Fr., 28.08.2020

    Trübe Verbraucherstimmung ist ein schmaler Grat für Politiker

    Seit Beginn der Corona-Pandemie schwächelt der Konsum.

    Die Konsumstimmung ist wieder getrübt. Hauptursache sind neue Corona-Beschränkungen. Die Politik muss deshalb nun für bessere Laune sorgen.

  • Gesundheit

    Mi., 08.01.2020

    Feuchte AMD: Eine medizinische und gesellschaftliche Herausforderung

    Gesundheit: Feuchte AMD: Eine medizinische und gesellschaftliche Herausforderung

    Im Alter steigt die Zahl von Augenerkrankungen rapide an. Neben grauem und grünem Star rückt feuchte AMD als Hauptursache für Erblindung weltweit in den Blickpunkt. Die Behandlung ist teuer, doch Studien beweisen klar ihren großen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Nutzen. Alarmierend: In Deutschland findet die feuchte AMD viel zu wenig Beachtung.

  • Studie in Japan

    So., 03.11.2019

    Insektizide lassen Fischbestände einbrechen

    Eine Satellitenaufnahme des Shinji-Sees in Japan.

    Pflanzenschutzmittel aus der Landwirtschaft gelten als eine der Hauptursachen für den Insektenschwund und damit auch für den Rückgang vieler Vögel. Nun verweisen Forscher auf mögliche weitere große Schäden für die Natur.

  • Internet

    Fr., 01.11.2019

    Springer-Chef: Anonyme Accounts Hauptursache für Hassrede

    Berlin (dpa) - Anonyme Accounts sind aus Sicht von Springer-Chef Mathias Döpfner der wesentliche Grund für Hassrede in sozialen Medien. «Die Hauptursache für Hate Speech, für Fake News und für die zunehmende Emotionalisierung und Polarisierung der Gesellschaft ist doch die Existenz anonymer Accounts», sagte der Vorstandsvorsitzende des Medienkonzerns Axel Springer dem «Spiegel». Döpfner betonte in dem Kontext auch: «Ich finde, ein Account muss auch Accountability, also Verantwortlichkeit, bedeuten.»

  • Umfrage zu Stresslevel im Job

    Mi., 24.07.2019

    Warum fühlt sich die Mehrheit bei der Arbeit gestresst?

    Hetze und eine unerfreuliche Atmosphäre am Arbeitsplatz spielen bei Stress im Job für viele die größte Rolle.

    Die meisten arbeitenden Menschen fühlen sich laut einer Umfrage nicht wohl bei der Arbeit. Was sind die Hauptursachen für die Betroffenen? Welche Belastungen werden beklagt?

  • Arbeit

    Mi., 24.07.2019

    Umfrage: Hetze und Kollegen stressen im Büro

    Garching (dpa) - Fast zwei Drittel der arbeitenden Bevölkerung fühlen sich nach einer neuen Umfrage im Job gestresst - und die Hauptursachen sind Zeitdruck und unangenehme Kollegen. Demnach empfinden 63 Prozent der Bürger ihren Stresslevel am Arbeitsplatz als hoch oder eher hoch, wie das Umfrageinstitut YouGov im Auftrag der Versicherung Swiss Life ermittel hat. Hetze und eine unerfreuliche Atmosphäre am Arbeitsplatz spielen dabei für viele die größte Rolle. Leistungsdruck und die Aufgabenfülle sind dagegen für weniger als ein Drittel die Hauptgründe für Stress.

  • Handball: U 19-Oberliga

    Di., 26.03.2019

    ASV Senden kassiert bittere Niederlage in Spenge

    Benedikt Otte erzielte den letzten Treffer für den ASV, musste kurz darauf aber eine Zeitstrafe absitzen.

    Nicht gut auf die Schiedsrichter zu sprechen war Trainer Sebastian Tenholt. Ihre Entscheidungen, so der Coach selbst, seien jedoch nicht die Hauptursache für die bittere Niederlage des ASV Senden in Spenge gewesen.

  • Zu niedriger Rheinpegel

    So., 18.11.2018

    Benzin-Knappheit: Tanklaster sollen auch an Sonntagen fahren

    An einer freien Tankstelle sind mehrere Zapfsäulen gesperrt. Das extreme Niedrigwasser des Rheins führt zu Engpässen.

    Der niedrige Rheinpegel gilt als Hauptursache dafür, dass mancherorts Tankstellen leer laufen. Viele Tankschiffe können nur noch halb so viel Diesel und Benzin transportieren. Es kommt nun immer mehr auf Tanklaster auf der Straße an.

  • Luftverkehr

    Fr., 10.08.2018

    Verkehrsminister Wüst kritisiert Ryanair und Eurowings

    Der nordrhein-westfälische Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) spricht im Landtag.

    Köln (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) hat angesichts der Probleme im Luftverkehr die Fluggesellschaften Ryanair und Eurowings heftig kritisiert. Die Hauptursachen für die vielen Verspätungen und Flugausfälle lägen bei den Airlines, sagte der CDU-Politiker dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Freitag). «Die Airlines müssen ihre betrieblichen Abläufe so stabilisieren, dass nicht Kunden und Anwohner die Leidtragenden sind. Fliegen darf nicht zum Lotteriespiel werden», sagte Wüst.

  • Norwegische Langläuferin

    Di., 31.07.2018

    Tod von Skofterud: Hauptursache wohl schlechte Sicht

    Verstab im Alter von 38 Jahren: Vibeke Skofterud.

    Oslo (dpa) - Die Hauptursache für den tödlichen Jetski-Unfall der früheren norwegischen Langläuferin Vibeke Skofterud war offenbar schlechte Sicht, teilte die Polizei in Norwegen am 31. Juli mit.