Haushaltslage



Alles zum Schlagwort "Haushaltslage"


  • Gemeindefinanzen Westerkappeln

    Di., 08.10.2019

    Haushaltslage verbessert sich

    Die Gewerbesteuereinnahmen sind dieses Jahr rückläufig. Sie liegen aber deutlich über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre.

    Die Erweiterung und Modernisierung der Grundschule am Bullerdiek soll 1,8 Millionen Euro teurer werden als geplant. Wer sich die Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde anschaut wird feststellen, dass sich die Haushaltslage dieses Jahr insgesamt in etwa um diesen Betrag verbessert. Also Schwamm drüber ?

  • Kommunale Haushaltslage ist gut

    Mo., 29.07.2019

    Gute Nachrichten

    Die städtischen Finanzen entwickeln sich derzeit deutlich besser als geplant. Damit ist eine Senkung des prognostizierten Defizits sehr wahrscheinlich, möglicherweise sogar eine „schwarze Null“.

    Die Einnahmen sprudeln derzeit in Telgte, die Ausgaben sind verhalten: Das wird wahrscheinlich am Jahresende zu einem deutlich geringeren Minus führen als geplant.

  • Schulden

    Di., 09.07.2019

    Grüne für Milliardenprogramm zur Entlastung von Kommunen

    Blick auf die Große Kreisstadt im sächsischen Erzgebirgskreis.

    In Deutschland lebt es sich nicht überall gleich gut - was auch diue Haushaltslage von vielen Städten und Gemeinden zeigt. Die Grünen wollen überschuldeten Kommunen helfen und fordern ein langfristiges Programm, das Milliardensumme vorsieht.

  • Grüne: Nachhaltigkeit vorantreiben

    Fr., 14.12.2018

    Baumfällarbeiten als letzte Option

    Franz Scheipers

    Trotz guter Haushaltslage „wollen wir genau dieses Mal eben nicht hinlangen, Neues und Mehr fordern“, betonte Franz Scheipers, Fraktionsvorsitzender der Grünen. Vielmehr solle Vorhandenes stabilisiert und gefördert werden. Biodiversität, die Vielfalt der Ökosysteme und die darin lebenden Arten, sei eine Herzensangelegenheit. Angesichts der wachsenden Aufgaben im Umweltbereich würden die Grünen „die Schaffung einer Vollzeitstelle im Bauamt für angemessen“ halten.

  • Landtag

    Do., 04.10.2018

    Gute Haushaltslage in NRW: Verbände fordern Entlastungen

    Zahlreiche Euro-Banknoten und Euromünzen.

    Der Haushaltsentwurf 2019 der Landesregierung sieht erstmals seit Jahrzehnten ein kleines Plus vor. Dennoch ist die Kritik groß. Der Landesrechnungshof hat sogar verfassungsrechtliche Bedenken.

  • Kommunen

    Mi., 18.04.2018

    NRW-Kommunen erzielen Einnahmeüberschuss

    Banknoten von 50, 20 und 10 Euro.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Haushaltslage der nordrhein-westfälischen Kommunen hat sich entspannt. Städte und Gemeinden erzielten 2016 einen Einnahmeüberschuss von 511 Millionen Euro, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch mitteilte. Die Einnahmen erhöhten sich im Vergleich zum Jahr 2015 um sieben Prozent auf 67,78 Milliarden Euro, die Ausgaben stiegen um sieben Prozent auf 67,27 Milliarden Euro.

  • Die UWG zum Gemeindehaushalt 2018

    Sa., 24.03.2018

    Wesentliches

     Mechthild Lüggert, Vorsitzende der UWG-Fraktion.

    Die Rede der UWG zum Gemeindehaushalt kam von der Fraktionsvorsitzenden Mechthild Lüggert.

  • FDP: Zahlreiche Projekte zurückstellen

    Do., 15.03.2018

    Bürger werden zu spät informiert

    Die Umgestaltung des Marktplatzes sollte nach Ansicht der Freidemokraten zunächst gestrichen werden.

    Aufgrund der Haushaltslage sollen nach Ansicht der FDP zahlreiche Projekte gestrichen oder zurückgestellt werden. Der Umbau des Marktplatzes gehört auch dazu.

  • Gemeindecaritas St. Marien und St. Josef

    Mi., 15.11.2017

    Kritische Haushaltslage

    Die Situation der Pfarrcaritas ist ernst (v.l.): Pfarrer Ulrich Messing, Eva-Maria Herkt und Prof. Ursula Tölle (v. l. ) von der Gemeindecaritas haben einen offenen Brief geschrieben.

    „Wir sind das Netz unter dem Netz, wenn das staatliche Sicherungssystem nicht mehr greift“, erklärt Pfarrer Ulrich Messing. Ein Netz, das in Zukunft große Löcher haben wird, wenn die Finanzen nicht besser werden.

  • Schuldenabbau vorantreiben

    So., 08.10.2017

    Überschuss steigt auf zwei Millionen

    Die Haushaltslage beim Kreis Warendorf ist gut. Mehrere Verbesserungen sorgen für einen kräftigen Überschuss.

    Die Haushaltslage des Kreises hat sich erneut verbessert. Kämmerer Dr. Stefan Funke rechnet nun mit einem Jahresüberschuss von zwei Millionen Euro.