Hausmüll



Alles zum Schlagwort "Hausmüll"


  • Richtige Entsorgung

    Fr., 05.07.2019

    Leere Bauschaum-Dosen dem Handel zurückgeben

    Leere Bauschaum-Dosen haben weder etwas im Baumischcontainer, noch im Hausmüll verloren. Die Abgabe ist über die Händler möglich.

    Hobbyhandwerker und Heimwerker aufgepasst: Leere Bauschaumdosen enthalten Stoffe die besser nicht im Hausmüll landen. Für eine umweltgerechte Entsorgung empfiehlt es sich, die Dosen wieder im Handel abzugeben.

  • Mordkommission ermittelt

    Di., 18.06.2019

    Baby aus Hausmüll gerettet - Mutter in Untersuchungshaft

    Der Fundort des neugeborenen Mädchens, das dort in einem zugeknoteten Müllsack abgelegt worden war.

    Ein Neugeborenes steckt in einem zugeknoteten Müllsack im Garten hinter dem Haus. Die Mutter soll es nach einer verheimlichten Schwangerschaft dort abgelegt haben. Die Ermittler werfen ihr versuchten Totschlag vor.

  • Notfälle

    Di., 18.06.2019

    Wimmerndes Baby aus Hausmüll gerettet - Mutter in U-Haft

    Kierspe (dpa) - Nachdem die Polizei im Sauerland gerade noch rechtzeitig ein Baby aus einem zugeknoteten Müllsack gerettet hat, sitzt die Mutter in Untersuchungshaft. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Das kleine Mädchen ist inzwischen nicht mehr in akuter Lebensgefahr. Die Ermittler wollen die 31 Jahre alte Mutter aus der Kleinstadt Kierspe ausführlich befragen. Eine Mordkommission ermittelt wegen des Verdachts des versuchten Totschlags. Die Verdächtige soll die Tat mit Ängsten gerechtfertigt haben. Polizisten hatten das Mädchen am Freitag im Garten ihres Wohnhauses gefunden.

  • In letzter Minute

    Mo., 17.06.2019

    Polizei rettet wimmerndes Baby aus zugeknotetem Müllsack

    Der Fundort des neugeborenen Mädchens in Kierspe.

    Nach einer heimlichen Schwangerschaft soll eine Frau aus dem Sauerland ihr lebendes Neugeborenes in einen Sack gesteckt haben - zusammen mit Hausmüll. Polizisten kommen gerade noch rechtzeitig.

  • Elektroteile zur Stromdurchleitung ab 1. Mai im Hausmüll tabu

    Di., 30.04.2019

    Neue Regeln für die Entsorgung

    Zum 1. Mai gibt es Veränderungen bei der Entsorgung von Elektroschrott: Antennen, Audiokabel, Mehrfachsteckdosen oder Lichtschalter – solche passive Geräte, die den Strom lediglich durchleiten, müssen ab 1. Mai als Elektroschrott gesondert entsorgt werden.

    Antennen, Audiokabel, Mehrfachsteckdosen oder Lichtschalter – solche passive Geräte, die den Strom lediglich durchleiten, müssen ab 1. Mai als Elektroschrott gesondert entsorgt werden.

  • Umweltbetriebe verärgert

    Mo., 01.10.2018

    Fernseher und Hausmüll landen in den Laubboxen

    Alles kein Laub: Ausschließlich Straßenlaub aber gehört in die gleichnamigen Sammelboxen.

    Fehlbefüllungen in den Laubboxen stoßen bei den Ahlener Umweltbetrieben sauer auf – und stellen den gesamten Service nach den ersten zwei Wochen in Frage.

  • Befallener Buchsbaum

    Mi., 16.05.2018

    Zünsler gehört nicht in den Hausmüll

    Unansehnlich wird der Buchsbaum, wenn er vom Zünsler heimgesucht wurde.

    Wohin mit Zünsler befallenem Buchsbaum? Antworten von der Stadt Ahlen – und der Appell: nicht in den Hausmüll!

  • Umweltfrevel im Naturschutzgebiet

    Mo., 12.03.2018

    Hausmüll und Reifen in den Wald gekippt

    Mitten im Waldgebiet der Davert haben Unbekannte – vermutlich in der Nacht zum Samstag – eine ganze Anhängerladung Müll abgeladen.

    Unbekannte haben am Wochenende eine ganze Anhängerladung voll Abfall im Naturschutzgebiet Davert abgeladen. Bei einer Kontrolle des Ordnungsamtes wurden im Müll Hinweise gefunden, die auf die Spur der Verursacher führen könnten.

  • Heimwerker-Tipp

    Mo., 25.12.2017

    Lithium-Akkus in Sammelboxen im Handel entsorgen

    Leere Lithium-Batterien und -Akkus gehören in Sammelboxen.

    Nichts für den Hausmüll: Lithium-Akkus müssen in speziellen Sammelboxen entsorgt werden. Verbraucher finden diese in Läden, die Batterien verkaufen. Die Trennung dient dem Umweltschutz und ermöglicht ein Recycling wertvoller Rohstoffe.

  • Umgang mit Tabletten

    Fr., 15.12.2017

    Übrig gebliebene Antibiotika über den Hausmüll entsorgen

    Viele Medikamente lassen sich im Hausmüll entsorgen. In der Toilette herunterspülen darf man sie dagegen nicht.

    Nach Krankheiten können Antibiotika übrig bleiben. Dieser Rest sollte am besten über den Hausmüll entsorgt werden. Eine andere beliebte Methode bringt hingegen Probleme mit sich.