Hauswand



Alles zum Schlagwort "Hauswand"


  • Unfälle

    Mi., 19.02.2020

    Autofahrer kracht gegen Hauswand: Schwer verletzt

    Der Unfallwagen steht an der Hauswand.

    Reichshof (dpa/lnw) - Ohne Führerschein und alkoholisiert ist ein 33-Jähriger im oberbergischen Reichshof mit seinem Auto gegen eine Hauswand gekracht und schwer verletzt worden. Der Mann sei in einer Kurve von der Straße abgekommen, als er auf regennasser Fahrbahn einen anderen Wagen überholen wollte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bei der Unfallaufnahme am Dienstagabend hätten die Beamten dann festgestellt, dass der 33-Jährige unter Alkoholeinfluss gestanden habe. Sie ordneten eine Blutprobe an. Zudem habe der Mann keinen Führerschein gehabt. Er kam in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr sicherte den Unfallort und das Wohnhaus ab, ein Statiker und das Technische Hilfswerk unterstützten den Einsatz.

  • Mädchen mit Steinschleuder

    Fr., 14.02.2020

    Banksy schenkt Bristol neues Streetart-Werk

    Streetart in Bristol: Das Mädchen mit einer Steinschleuder von Banksy.

    Eine graue Hauswand in Bristol ist zum Kunstwerk geworden. Ein Mädchen mit einer Steinschleuder ist das neueste Graffiti von Banksy.

  • Verkehr

    Mo., 03.02.2020

    Autofahrer durchbricht Zaun und landet vor Hauswand

    Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen.

    Bönen (dpa/lnw) - Ein alkoholisierter 20-Jähriger hat mit seinem Auto in Bönen (Kreis Unna) einen Maschendrahtzaun durchbrochen und ist gegen eine Hauswand geprallt. Der Fahrer und zwei weitere Insassen blieben unverletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Demnach war der junge Mann am frühen Samstagmorgen innerorts in einer Kurve von der Straße abgekommen. Ein Atemalkoholtest ergab laut Polizei mehr als ein Promille. Die Beamten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

  • Unfälle

    Mo., 03.02.2020

    Betrunkene Jugendliche bauen Unfall mit gestohlenem Auto

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Drei Jugendliche sind in Mönchengladbach mit einem gestohlenen Auto gegen eine Hauswand gekracht. Die beiden 16 und 19 Jahre alten Heranwachsenden und ihre 17-jährige Begleiterin waren betrunken und versuchten nach dem Unfall am Volksgarten am Sonntagnachmittag zu Fuß zu entkommen, wie die Polizei mitteilte. Sie konnten aber unter anderem mithilfe eines Polizeihubschraubers gestellt werden.

  • Angst vor Einbrechern in Ahlen

    Mo., 13.01.2020

    Mysteriöses X an der Hauswand

    Kleines X, große Wirkung: Dokumentiert von Anwohnern in der Hum­boldstraße.

    Sollten Einbrecher ihre Objekte vorab mit einem weißen X markieren? In der Ahlener Zechenkolonie geht die Angst um, seitdem drei Unbekannte gesichtet wurden.

  • Nächtliche Verfolgungsjagd in Everswinkel und Alverskirchen

    Do., 09.01.2020

    Spektakuläre Flucht endet an einer Hauswand

    Ende einer spektakulären Fluchtfahrt: In Alverskirchen verlor der mutmaßliche Dieb die Kontrolle über den Wagen und knallte gegen das Haus der Gärtnerei Kemker.

    Nein, es waren keine Dreharbeiten für eine neue Folge des Münster-Tatorts. Wer schon früh am Donnerstagmorgen in Alverskirchen unterwegs war, konnte aber Szenen erleben, die filmreif erschienen. Da verfolgte die Polizei in hohem Tempo einen jungen Fahrer und potenziellen Dieb, dessen Fluchtfahrzeug schließlich gegen eine Hauswand knallte. Bei der Überprüfung des jungen Mannes folgten dann noch ein paar Überraschungen.

  • Verkehr

    Mi., 01.01.2020

    Mutmaßliches Straßenrennen endet an Hauswand

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Bei einem mutmaßlichen illegalen Straßenrennen hat es in Mönchengladbach in der Silvesternacht einen Unfall mit hohem Sachschaden gegeben. Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen seien zwei Fahrzeuge nebeneinander durch den Stadtteil Rheydt gerast. Einer der Fahrer verlor die Kontrolle über sein mit fünf Personen voll besetztes Auto, fuhr gegen ein Verkehrsschild und einen Roller und prallte schließlich gegen eine Hauswand. Verletzt wurde niemand, den Schaden schätzte die Polizei am Neujahrstag auf 50 000 Euro. Der Unfallfahrer sei stark betrunken gewesen. Die Polizei nahm beiden Fahrern den Führerschein ab und stellte die Fahrzeuge sicher.

  • Museum Religio in Telgte

    Mi., 01.01.2020

    Lichtmalerei von Nikola Dicke

    Bis zum 10. Januar ist die Lichtinstallation noch an der Außenwand des Religio zu sehen.

    Die Lichtmalerei der Osnabrücker Künstlerin Nikola Dicke an der Hauswand des Museums Religio kann noch bis zum 10. Januar bewundert werden.

  • Unfälle

    So., 13.10.2019

    Mann setzt bei Unkrautbekämpfung Hauswand in Brand

    Frontansicht eines Löschfahrzeugs der Feuerwehr.

    Höxter (dpa/lnw) - Mit Flammen gegen Unkraut hat ein 37-Jähriger in Höxter aus Versehen einen Teil seines eigenen Hauses in Brand gesetzt. Der Mann wollte am Samstagmittag am Hauseingang dem Grünzeug den Garaus machen, verlor aber beim Hantieren mit einem sogenannten Unkrautbrenner die Kontrolle, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zunächst geriet eine Hecke in Brand, wenig später griff das Feuer auf die Hauswand über.

  • Notfälle

    Fr., 04.10.2019

    Autofahrer fährt gegen Hauswand und stirbt

    Rettungskräfte stehen vor einem zerstörten Fahrzeug in Höxter, das gegen eine Hauswand gefahren und ausgebrannt war.

    In Höxter prallt ein Auto mit hoher Geschwindigkeit gegen eine Hauswand. Der Wagen fängt Feuer, der Fahrer verbrennt bis zu Unkenntlichkeit. Zur Unfallursache ermittelt die Polizei.