Havarie



Alles zum Schlagwort "Havarie"


  • Havarie vor Georgia

    Di., 10.09.2019

    US-Küstenwache rettet alle Seeleute aus gekentertem Frachter

    Rettungskräfte arbeiten in der Nähe des Hecks des Frachtschiffs «Golden Ray», welches mit Schlagseite im Meer liegt.

    Vor der Küste des US-Bundesstaates Georgia kentert ein Frachter. Vier Besatzungsmitglieder sind zunächst an Bord eingeschlossen. Doch Retter können die Seeleute bergen.

  • Verkehr

    Di., 13.08.2019

    Seilbahn-Havarie: Geldbußen für Betreiber und Mitarbeiter

    Köln (dpa/lnw) - Nach der Havarie der Kölner Seilbahn im Jahr 2017 müssen der Betreiber sowie ein Mitarbeiter Geldbußen zahlen. Die Seilbahn AG müsse eine fünfstellige Geldbuße zahlen, ein Mitarbeiter eine vierstellige, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag bestätigte. Zuvor hatten die «Kölnische Rundschau» und der «Kölner Stadt-Anzeiger» berichtet. Gegen einen weiteren Mitarbeiter stellte die Staatsanwaltschaft das Verfahren ein.

  • Kein Job für «Weicheier»

    Mo., 05.08.2019

    Was ein Servicetechniker auf Offshore-Anlagen können muss

    Henning Tillmanns, Service-Techniker, erklimmt im maritimen Trainingszentrum eine Leiter.

    Man kann stürzen, sich verheben, muss vor Feuer flüchten oder sich aus einem sinkenden Hubschrauber befreien können. Auf hoher See dauert es, bis Hilfe eintrifft, oft Stunden - Offshore-Monteure müssen sich selbst zu helfen wissen.

  • Unfälle

    Mi., 03.07.2019

    Schiff angebrochen: Notdürftige Reparatur im Rheinhafen

    Ein auf dem Rhein durchgeknicktes Frachtschiff.

    Beim Beladen eines Schiffes auf dem Rhein gibt es bei 1000 Tonnen Lavasplit im Frachtraum einen Knall: Der Kahn knickt durch. Eine der verkehrsreichsten Binnenwasserstraßen Europas wird gesperrt, zahlreiche andere Schiffe müssen warten.

  • Verteidigung

    Di., 02.07.2019

    14 Tote bei Havarie auf einem russischen U-Boot

    Moskau (dpa) - Bei einer schweren Havarie auf einem russischen U-Boot sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Sie starben bei einen Brand während einer Forschungsfahrt in tiefen Gewässern, wie das Verteidigungsministerium russischen Agenturen zufolge mitteilte. Die Männer seien an giftigen Gasen erstickt. Das U-Boot befinde sich nun in einem Stützpunkt der russischen Nordflotte in Seweromorsk nahe der Stadt Murmansk im Norden Russlands. Der Vorfall habe sich bereits am Montag ereignet. Es ist der schwerste Vorfall auf einem russischen U-Boot seit 2008.

  • Verletzte bei Havarie auf Elbe

    So., 09.06.2019

    Altes Segelschiff sinkt nach Kollision mit Containerschiff

    Nach Angaben der Polizei kollidierte die «No 5 Elbe» gegen 14.30 Uhr ungefähr auf Höhe Stadersand mit dem 141 Meter langen Containerschiff «Astrosprinter», das unter zypriotischer Flagge in Richtung Nordsee unterwegs war.

    Das historische Segelschiff «No 5 Elbe» war gerade erst aufwendig saniert worden. Nun ist es nach der Kollision mit einem Containerschiff auf der Elbe gesunken. Die 43 Menschen an Bord wurden gerettet. Fünf Passagiere erlitten Verletzungen.

  • Schifffahrt

    Mo., 20.05.2019

    Hunderte Container nach Havarie von Riesenfrachter geborgen

    Den Haag (dpa) - Knapp fünf Monate nach der Havarie des Riesenfrachters «MSC Zoe» in der Nordsee sind die meisten verlorenen Container und Ladungsteile geborgen worden. Das teilten die Behörden in Deutschland und den Niederlanden mit. Im niederländischen Teil der Nordsee sind demnach 85 Prozent der lokalisierten Wrackstücke aus dem Wasser geholt worden. Ähnlich sieht es auf deutscher Seite aus. Insgesamt waren mehr als 340 Container bei stürmischer See über Bord gegangen.

  • «Viking Sky»

    Mo., 25.03.2019

    Experten untersuchen Kreuzfahrtdrama an Norwegens Küste

    Die «Viking Sky» läuft in den Hafen der norwegischen Kleinstadt Molde ein.

    Wie können mehrere Schiffsmotoren gleichzeitig ihren Dienst versagen? Die Polizei und andere Behörden suchen an Bord des havarierten Schiffes Antworten darauf, was genau vor der norwegischen Westküste passiert ist. Die Reederei bittet um Entschuldigung.

  • Nach Container-Havarie

    Sa., 09.03.2019

    Millionen von Plastikteilchen an Nordseeküste angespült

    Soldaten der niederländische Armee säubern einen Strand der Insel Schiermonnikoog.

    Groningen (dpa) - Geschätzt etwa 24 Millionen Plastikteilchen sind nach der Container-Havarie Anfang Januar in der Nordsee laut Angaben niederländischer Wissenschaftler allein im Gebiet der Groninger Wattküste und der vorgelagerten Inseln angeschwemmt worden.

  • Heute vor 50 Jahren

    Di., 19.02.2019

    Frachtschiff auf dem Mittellandkanal gesunken

    Ein mit Feinkohle beladenes Frachtschiff versank heute vor 50 Jahren in Seeste auf dem Mittellandkanal

    Auf den Tag genau vor 50 Jahren ereignete sich auf dem Mittelandkanal in Seeste ein Schiffsunglück. Der Chronist des „Tecklenburger Kreisblattes“ schrieb damals von einer Katastrophe.