Heartbleed



Alles zum Schlagwort "Heartbleed"


  • Internet

    Mi., 16.04.2014

    Bundesamt warnt: «Heartbleed»-Lücke noch nicht überall geschlossen

    Bonn (dpa) - Einige Internetdienste haben die gravierende Sicherheitslücke «Heartbleed» auch nach einer Woche noch nicht geschlossen. Das betreffe besonders kleinere Webseiten, warnte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Einzelne Dienste nannte die Behörde nicht. Der schwerwiegende Fehler in der Verschlüsselungssoftware OpenSSL erlaubt es Angreifern, Daten von Webservern auszulesen. Das können Passwörter sein oder Informationen, die eigentlich zum Schutz von Daten gegen Ausspähen genutzt werden.

  • Computer

    Sa., 12.04.2014

    USA dementieren Ausnutzen von «Heartbleed»-Lücke

    Das "Heartbleed"-Logo. Foto: http://heartbleed.com/

    New York (dpa) - Die USA dementieren einen Bericht, wonach die NSA die jüngst öffentlich gewordene massive Sicherheitslücke im Internet seit langem gekannt und ausgenutzt habe. Die «Heartbleed» geannten Schwachstelle sorgt dafür, dass Angreifer Verschlüsselung aushebeln und vermeintlich geschützte Daten abgreifen können.