Heimatliebe



Alles zum Schlagwort "Heimatliebe"


  • Versammlung der Heimatgruppe

    Mi., 18.01.2017

    Gemeinsam für Gelmer

    Der Vorstand der Heimatgruppe (v.l.): Siegfried Unger, Klemens Lindenblatt, Dr. Stephan Teklote, Petra Befeldt (Schützenbruderschaft), Peter Forkel, Matthias Janusch, Raimund Mölders, Josef Brinkkötter, Josef Lappe, Rudolf Thomas

    Klemens Lindenblatt bleibt Obmann der Heimatgruppe Gelmer. Die Heimatfreunde blickten bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr 2016 zurück.

  • Medien

    So., 03.07.2016

    Thema Heimatliebe: Wolfgang Stumph dreht zweite Doku

    Wolfgang Stumph auf dem Hausmannsturm des Residenzschlosses in Dresden.

    Dresden (dpa) - Der Kabarettist und Schauspieler Wolfgang Stumph hat einen zweiten Dokumentarfilm im In- und Ausland gedreht. «Es geht um Heimatliebe», sagte der 70-Jährige der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. «Ich habe Blut geleckt und eine Idee weiterentwickelt.»

  • Tourismus

    Di., 21.06.2016

    Irischer Sport Hurling: Heimatliebe mit Ball und Schläger

    Tourismus : Irischer Sport Hurling: Heimatliebe mit Ball und Schläger

    Kein Fußball oder Rugby: In Irland wird die angeblich älteste Rasensportart der Welt gespielt: Hurling. Dabei geht es um Geschwindigkeit, Härte und vor allem um viel Patriotismus.

  • König Ralf Schockmann trifft mit dem 261. Schuss

    So., 13.09.2015

    Stadtschützenfest: Treffsichere Heimatliebe

    Der Aufmarsch der Spielleute und Schützen ist ein farbenprächtiger Höhepunkt des zweitägigen Festes.

    Zwei Tage lang feierten Münsters Schützenvereine ihr gemeinsames Fest. Gewonnen hat Ralf Schockmann von den Emmerbach Schützen von 1971 e.V. mit dem 261. Schuss. Den Auftakt machten allerdings die jüngsten Schützen: Marvin Kühnbaum (9) setzte sich als neuer Kinderkönig durch.

  • Für Westfalen-Kenner

    Mo., 14.07.2014

    Diplom für die Heimatliebe

    Diplom für heimatliebe: 

    Warendorf ist eine von insgesamt fünf Stationen im Münsterland, an denen man das „Westfalen-Diplom“ erwerben kann. In der Pferdestadt bietet der LWL in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing und den Westfälischen Nachrichten eine besondere Aktion an.

  • Diplom-Prüfung in Sachen Heimatliebe

    Di., 06.05.2014

    Sind Sie ein Vollblut-Westfale?

    Ganz gleich, ob Sieger- oder Sauerländer, Ostwestfale, Lipper oder Münsterländer: Eine besonders innige Heimatliebe ist allen Westfalen eigen. Das gilt sogar für alle Neu-Westfalen. Sie alle sind dazu aufgerufen, Ihre Heimatliebe mit viel Spaß unter Beweis zu stellen – als Teilnehmer am Westfalen-Diplom. Wer sich dabei als überzeugter Westfale auszeichnet, hat die Chance auf attraktive Gewinne.

  • Kaufleute mit Heimatliebe

    Fr., 06.09.2013

    Familie Lohmann bringt den Alten Fischmarkt neu in Schwung

    Isabella Lohmann ist für das Fischmarkt-Quartier verantwortlich.

    Die Anfänge des Projekts Alter Fischmarkt reichen weit ins letzte Jahrzehnt zurück. „Ich stand mit meinem Vater vor dem Modegeschäft Hasardeur und schaute die Straße herunter“, erinnert sich Isabella Lohmann, Prokuristin und Gesellschafterin der Alter Fischmarkt Assets GmbH und Co. KG. „Dabei waren wir uns beide einig, dass dieser Bereich großes Potenzial hat.“ Potenzial – das heißt nichts anderes, als dass das Bestehende dem Neuen, Schöneren, Interessanteren Platz machen sollte. Doch bis es so weit war, sollten noch Jahre vergehen.

  • Taubenzüchter

    Mi., 24.07.2013

    Wolters gewinnen die Meisterschaft

    Großvater und Enkel: Hermann und Christian Wolter von „Immertreu“.

    Die Brieftaubenzüchter der RV „Dinkel“ haben den letzten Preisflug der Alttauben als Marathonflug mit 613 Preiskilometern ab Wegscheid gestartet.

  • Langer Winter bremst Brieftauben : So spät wie nie

    Di., 16.04.2013

    Mitgliedsvereine

    Teutoburger Waldbote, Heimatliebe, Heimkehr, Vereinte Freunde, Reiselust, Gute Hoffnung, Hagen, Heidepost, Siegespalme, Ruck-Zuck, Silberpfeil, Sturmvogel, Apollo.

  • Versammlung der Brieftaubenzüchter

    Di., 19.03.2013

    Korbgeld liegt bei 40 Cent

    Die Brieftaubenreisevereinigung Dinkel mit den angeschlossenen Zuchtvereinen „Dinkeltreue“, „Vereinte Freunde“ und „Immertreu“ aus Heek sowie „Heimatliebe“ Nienborg, „Auf zur Vechte“ Schöppingen und „Auf zur Heimat“ Asbeck traf sich zur Frühjahrsversammlung am Samstagnachmittag im Vereinshaus in der Stroot in Heek.