Heimdebüt



Alles zum Schlagwort "Heimdebüt"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 21.04.2019

    Lotter 0:3-Debakel bei Atalans Heimdebüt

    Hier setzt sich Maximiian Oesterhelweg gegen den Cottbuser weidlich durch. Am Ende jubeten die Gäste aber über einen 3:0-Sieg.

    Der erhoffte Befreiungsschlag ist am Ostersonntag ausgeblieben. Das Heimdebüt von Trainer-Rückkehrer Ismail Atalan ist kräftig vor gut 2000 Zuschauern, darunter rund 340 Gästefans, in die Hose gegangen.

  • Fußball

    Di., 09.04.2019

    Deutsche Fußball-Frauen mit Unentschieden gegen Japan

    Deutschlands Almuth Schult (2.v.l.) springt nach einem Ball, den Deutschlands Pauline Bremer (r.) blockt.

    Paderborn (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen sind in ihrem vorletzten Test vor der Weltmeisterschaft in Frankreich nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Beim Heimdebüt von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg spielten die Frauen-Nationalmannschaft gegen Japan nur 2:2. Die beiden Treffer der Japanerinnen durch Yui Hasegawa (35.) und Kumi Yokoyama (69.) resultierten dabei aus zwei kapitalen Fehlpässen von Torhüterin Almuth Schult im Spielaufbau. Alexandra Popp (53.) und Svenja Huth (72.) konnten die Rückstände jeweils durch Kopfballtore wieder ausgleichen. Vor allem in der zweiten Halbzeit dominierten die deutschen Frauen das Spiel, ließen aber viele Chancen ungenutzt.

  • Test gegen Japan

    Di., 09.04.2019

    DFB-Elf nur mit Remis beim Heimdebüt von Voss-Tecklenburg

    DFB-Akteurin Dzsenifer Marozsan (2.v.l) sieht sich der japanischen Abwehr gegenüber.

    Die DFB-Frauen verpassen bei der Länderspiel-Heimpremiere von Voss-Tecklenburg einen Sieg durch zwei Fehler von Torfrau Schult. Das 2:2 im Test gegen Japan offenbarte einige Schwächen im deutschen Spiel auf dem Weg zur WM.

  • Fußball

    Di., 09.04.2019

    Deutsche Fußball-Frauen mit Unentschieden gegen Japan

    Paderborn (dpa) - Die deutschen Fußball-Frauen sind in ihrem vorletzten Test vor der WM in Frankreich nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Beim Heimdebüt von Trainerin Martina Voss-Tecklenburg spielten die Frauen-Nationalmannschaft gegen Japan nur 2:2. Vor allem in der zweiten Halbzeit dominierten die deutschen Frauen das Spiel, ließen aber viele Chancen ungenutzt.

  • Frauen-Bundestrainerin

    Mo., 08.04.2019

    Voss-Tecklenburg freut sich auf Heimdebüt gegen Japan

    Martina Voss-Tecklenburg freut sich auf ihr Heimdebüt.

    Die Vorfreude auf ihr Heimdebüt als Bundestrainerin der deutschen Fußballerinnen ist Martina Voss-Tecklenburg anzumerken. Der WM-Test gegen Japan in Paderborn ist richtungsweisend. Die Kandidatinnen können sich zum letzten Mal vor der Nominierung des WM-Kaders zeigen.

  • Interimstrainer

    Di., 25.12.2018

    Solskjaer freut sich auf Heimdebüt mit Man United

    Freut sich auf sein Heimdebüt als ManUnited-Coach: Ole Gunnar Solskjaer.

    Manchester (dpa) - Interimstrainer Ole Gunnar Solskjaer freut sich beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United auf eine emotionale Rückkehr nach Old Trafford.

  • 13 Spiele ohne Sieg

    So., 16.12.2018

    FC Ingolstadt nur 1:1 bei Kellers Heimdebüt

    Heidenheims Patrick Mainka (l) beim Zweikampf mit dem Ingolstädter Darío Lezcano.

    Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat beim Heimdebüt von Trainer Jens Keller seine lange Negativserie in der 2. Bundesliga verlängert. Die Oberbayern blieben beim 1:1 (1:0) gegen den 1. FC Heidenheim zum 13. Mal nacheinander sieglos.

  • Ingolstadt-Krise

    Di., 02.10.2018

    Fehlstarter Nouri ernüchtert: Profis «schon im Winterschlaf»

    Trainer Alexander Nouri steckt mit dem FC Ingolstadt im Tabellenkeller.

    Der erhoffte positive Trainerwechsel-Effekt stellt sich beim FC Ingolstadt auf Anhieb nicht ein. Alexander Nouri reagiert nach dem verpatzten Heimdebüt verstimmt auf den Auftritt seines Teams.

  • Fußball: Westfalenliga Frauen

    Mo., 01.10.2018

    Neuzugang des BSV Ostbevern trifft beim Heimdebüt gegen Kutenhausen

    Laura Glenzki gelang der 1:0-Führungstreffer für die Westfalenliga-Spielerinnen aus Ostbevern.

    Mit dem zweiten Saisonsieg haben sich die Fußballerinnen des BSV Ostbevern Luft zur gefährdeten Zone in der Westfalenliga verschafft. Beim 3:1 (2:1)-Heimerfolg gegen den SV Kutenhausen/Todtenhausen traf auch ein junger Neuzugang der Blau-Weißen.

  • Fußball

    So., 09.09.2018

    Frankreich schlägt Niederlande 2:1 in der Nations League

    Berlin (dpa) - Drei Tage nach dem torlosen Remis gegen Deutschland hat Fußball-Weltmeister Frankreich ein erfolgreiches Heimdebüt in der Nations League gefeiert. Die Franzosen setzten sich mit 2:1 gegen die Niederlande durch. Damit übernahm die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps in der Gruppe A1 die Tabellenführung. Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain und Olivier Giroud trafen für Frankreich. Dem früheren Hoffenheimer Bundesliga-Profi Ryan Babel war der zwischenzeitliche Ausgleich gelungen.