Herbstlandschaft



Alles zum Schlagwort "Herbstlandschaft"


  • Reitverein ermittelte Fuchsmajorinnen

    So., 27.10.2019

    Rasante Jagd auf dem Reitplatz

    Den neuen Fuchsmajorinnen, Emilia Pecoroni (l.) und Leonie Kuhlage (r.) gratulierte der Vorsitzende des Reit- und Fahrvereins Havixbeck-Hohenholte, Dr. Ulrich Hafkemeyer, nach einem spannenden Wettstreit.

    Emilia Pecoroni und Leonie Kuhlage feierte der Reit- und Fahrverein Havixbeck-Hohenholte als seine neuen Fuchsmajorinnen. Nach einem Ausritt durch die Herbstlandschaft sicherten sich die beiden Reiterinnen beim Fuchsschwanzgreifen den Ehrentitel.

  • Bilder aus Ostbevern und Telgte

    Sa., 12.11.2016

    Herbst-Impressionen

     

    Zahlreiche Leser nutzten das gute Wetter, waren in der Herbstlandschaft unterwegs und machten klasse Bilder. Diese werden nun hier veröffentlicht.

  • Kirchenchor Heilig Kreuz

    Fr., 02.10.2015

    Herbstgang mit dem Planwagen

    Die Sängerinnen und Chorleiter Christian Hubert machten einen „Herbstgang“, der eigentlich eine Herbstfahrt war – sie waren mit einem Planwagen unterwegs.

    Herbstgang statt Chorprobe hieß es am Montagabend für den Chor Heilig Kreuz. Mit einem Planwagen machten sich die mehr als 20 Frauen mit ihrem Chorleiter Christian Hubert am späten Nachmittag auf den Weg durch die schöne Heeker und Nienborger Herbstlandschaft.

  • Wetter

    Di., 01.10.2013

    ADAC erwartet Staus in den kommenden Tagen

    Der ADAC warnt vor Staus auf Deutschlands Autobahnen. Foto: Frank Rumpenhorst

    Offenbach/München (dpa) - Sonnenschein und Frühnebel verwandeln derzeit weite Teile Deutschlands in prächtige Herbstlandschaften. Damit ist am verlängerten Wochenende aber erstmal Schluss.

  • Laerer Reiter suchen neuen Fuchsmajor

    Fr., 21.10.2011

    Wer folgt für Gabi Schulze Lohoff?

    Zum traditionellen Herbstausritt mit anschließender Fuchsjagdparty bricht am kommenden Samstag (15. Oktober) der Reitverein Laer auf. „Eine schöne Reitstrecke durch die faszinierende Herbstlandschaft ist ausgearbeitet und die einzelnen Stationen sind vorbereitet“, kündigen die Veranstalter an. Ob zu Pferd, Kutsche, Planwagen oder auch mit dem Rad, die Teilnehmer haben die Wahl.