Herdfeuerabend



Alles zum Schlagwort "Herdfeuerabend"


  • Herdfeuerabend des Mühlen- und Heimatvereins auf dem Hof Kajüter

    Di., 18.02.2020

    Unterhaltsam, besinnlich und heiter

    Mit 75 Mühlen- und Heimatfreunden war der Herdfeuerabend sehr gut besucht.

    Sehr gut besucht war der Herdfeuerabend, zu dem der Mühlen- und Heimatverein Leer in die Diele des Hofes Kajüter eingeladen hatte. Dort erlebten die Besucher unterhaltsame, besinnliche und heitere Stunden.

  • Gelungener Herdfeuerabend des Heimatvereins Horstmar bei Georg und Agnes Töns

    Di., 28.01.2020

    Beste Stimmung in der großen Bauerndiele

    Eng, aber sehr gemütlich war es beim Herdfeuerabend des Heimatvereins Horstmar, der in der großen Bauerndiele von Agnes und Georg Töns in der Alst stattfand.

    Eng, aber sehr gemütlich war es beim traditionellen Herdfeuerabend des Heimatvereins Horstmar in der großen Diele von Georg und Agnes Töns in der Alst. Dort begrüßte der stellvertretende Vorsitzende, Paul Jungfermann, fast 60 Besucher. Sie erlebten einen sehr unterhaltsamen und geselligen Abend.

  • Tolle Stimmung

    Fr., 22.02.2019

    Herdfeuerabend wird zu einem besonderen Erlebnis

    Vereinsgeschäftsführer Norbert Möllerfeld führte charmant und amüsant durch das Programm des gut besuchten Herdfeuerabends der Mühlen- und Heimatfreunde.

    Dönkes und Vertelsels, mal besinnlich mal heiter, vorgetragen von Renate Denkler, Agnes Hölscher, Hildegard Höseler und Maria Möllerfeld ließen den traditionellen Herdfeuerabend des Mühlen- und Heimatvereins Leer zu einem besonderen Erlebnis werden. Zudem führte das Volksliedersingen, begleitet von den „Mühlenmusikanten“ Bernhard Eden (Gitarre), Johannes Feldkamp (Schifferklavier), Annette Wickenbrock (Gitarre) und Josef Wickenbrock (Schifferklavier), zu einer rundherum gelungenen Veranstaltung.

  • Herdfeuerabend der Kolpingsfamilie

    Di., 15.01.2019

    Plattdeutsches trifft auf Lokalgeschichte

    Beim Herdfeuerabend erlebten die Gäste im „Treffpunkt“ einen geselligen Abend mit plattdeutschen Vorträgen und Ausführungen zum Wandel in Senden.

    Beim Herdfeuerabend der Kolpingsfamilie Senden trugen Angehörige des Plattdeutschen Krinks Texte bekannte Mundart-Autoren vor. Den Blick auf Sendens Wandel richtete Architekt Norbert Stutenkemper.

  • Schöne Stunden

    Mo., 14.01.2019

    Wunderbar heitere Stimmung genossen

    Maria Middel (stehend) gehörte zu den Akteuren, die mit hochdeutschen Beiträgen zur Unterhaltung der Gäste des Herdfeuerabends des Heimatvereins beitrugen.

    Die schmucke große Diele auf dem Hof von Otger Schulze Iking in Schagern war mit den Besuchern des Herdfeuerabends, veranstaltet vom Heimatverein, gut gefüllt. Obwohl die Unterstützung des erkrankten Akkordeonspielers fehlte, wurden viele Volkslieder gesungen. Einige sangesfreudige Mitglieder, unter anderen Bernhard Cohausz, sprangen in die Bresche und stimmten die Lieder an.

  • Veranstaltung der Landfrauen

    So., 06.01.2019

    Herdfeuerabend und Geschichten

    Veranstaltung der Landfrauen: Herdfeuerabend und Geschichten

    Zum traditionellen Herdfeuerabend trafen sich zahlreiche Mitglieder des Landfrauenverbandes bei der Familie Petra Große Vogelsang in Westbevern.

  • Religio in Telgte

    Di., 11.12.2018

    In 300 Sprachen und Dialekten

    Das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ wurde im Herdfeuerabend genau unter die Lupe genommen.

    Das Lied „Stille Nacht, heilige Nacht“ stand im Herdfeuerabend des Museums Religio im Mittelpunkt.

  • Herdfeuerabend von „Fit ab 50“

    Sa., 01.12.2018

    Erfolgreiches Jahr bilanziert

    Im Herdfeuerraum des Pfarrheims blickten die Mitglieder der Gruppe „Fit ab 50“ auf insgesamt 42 Veranstaltungen in diesem Jahr zurück und erfuhren auch schon etwas über die Highlights 2019.

    Zurückblicken und Klönen am Herdfeuer – unter diesem Motto traf sich die Gruppe „Fit ab 50“, das Gemeinschaftsprojekt von DRK und SC DJK Everswinkel, im Pfarrheim, um gemeinsam das aktive Jahr 2018 ausklingen zu lassen. Günter Hein und Norbert Seidel freuten sich bei ihrer Begrüßung über die gute Resonanz. Unter den Gästen an dem Abend waren auch der DRK-Ortsvorsitzende Dr. Hans Bernd Unterbusch sowie der Präsident des SC DJK, Martin Steinbach.

  • Heimatverein Schapdetten

    Fr., 23.11.2018

    Münsterländer Platt am Herdfeuer

    Heimatverein Schapdetten: Münsterländer Platt am Herdfeuer

    Der Heimatverein Schapdetten hatte mit dem Herdfeuerabend den Nerv der Bürgerschaft getroffen: Plattdeutsch ist gefragt.

  • Globetrotter berichten am Herdfeuer 2

    So., 18.11.2018

    Radtour bis zum Nordkap

    Beim Herdfeuerabend des Heimatvereins begeisterte Helmut Baumeister (rechts) mit einem Reisebericht über eine dreimonatige Radtour zum Nordkap. Der Münsteraner umrahmte seinen Vortrag mit Gitarrenmusik und plattdeutschen Liedern.

    Wer im Urlaub Herausforderungen abseits ausgetretener Pfade sucht und sich dabei auch vor einer gewissen Einsamkeit nicht bange macht, der bekam am Freitagabend beim Herdfeuerabend des Heimatvereins Inspirationen für eine wahrlich spektakuläre Reise.