Herrenabend



Alles zum Schlagwort "Herrenabend"


  • Herrenabend der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft

    Mi., 13.11.2019

    Reinhard Schewe ist nun Ehrensenator

    Adolf Binnewies, Thomas Winter, Reinhard Schewe (mit neuer Ehrensenatorkappe) und Michael Hillmann (von links).

    Traditionell ernennt die Reckenfelder Karnevalsgesellschaft (Re-Ka-Ge) im Rahmen ihres Herrenabends ein verdientes Mitglied zum Ehrensenator. In diesem Jahr ist es Reinhard Schewe.

  • Gruseliges und Spannendes zum internationalen Frauentag in Lotte

    Di., 12.03.2019

    Schlaue und schaurige Frauen

    Den Lotter Frauentag mit märchenhafter Kulisse im Haus Hehwerth richteten Thekla Hasselkuß (von links), Karin Lenze und Beate Diesel aus

    Weltfrauentag. Während Wersens „Ratsstuben“ vergangenen Freitag beim Herrenabend ganz in Männerhand war, wurde Alt-Lottes Haus Hehwerth an diesem Tag zum Frauentreff. Lottes Gleichstellungsbeauftragte hatte zu thematischen Buchempfehlungen und Märchen und Erzählungen eingeladen – auch über „Die Weiße Frau von Wersen“.

  • Herrenabend: Glänzend aufgelegte Redner und ein grantiger Abgang

    So., 10.03.2019

    Wersen wird das Zentrum von allem !

    Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann steht für ein Jahr im Zentrum der Macht beim Bürgervereoin Wersen – hier umrahmt von seinen Vorgängern und Gastgebern (von links): Friedhelm Ost, Olaf Wienhaus, Rainer Lammers, Wolfgang Griesert, Karl-Josef Laumann, Markus Pieper, Ernst Schwanhold, Thomas Kubendorff, Horst Wermeyer, Hans-Jürgen Fip und Manfred Hugo.

    „Wersen wird das Zentrum von allem!“ Das ist Teil des Fünf-Punkte-Plans, den der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann zu Beginn seiner Regierungszeit als Krautkönig des Bürgervereins Wersen verkündete. Der 44. Traditionelle Herrenabend hat wieder gehalten, was sich die gut 330 Männer im Saal der „Ratsstuben“ von ihm versprochen hatten. Eine Veranstaltung mit grandiosen Reden, aber einem grantigen Abgang.

  • 44. Traditioneller Herrenabend

    Fr., 08.03.2019

    Wersener Männerrunde wählt Bernd Althusmann zum neuen Krautkönig

    44. Traditioneller Herrenabend: Wersener Männerrunde wählt Bernd Althusmann zum neuen Krautkönig

    Der niedersächsische stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann ist am Freitagabend zum neuen Krautkönig des Bürgervereins Wersen gewählt worden. Wie ein roter Faden zog sich die amüsante Tatsache durch den 44. Traditionellen Herrenabend, dass ausgerechnet die Wersener Männerrunde den Internationalen Frauentag beschloss.

  • Probeessen an Weiberfastnacht für den Herrenabend am Weltfrauentag

    Fr., 01.03.2019

    Selbsthilfegruppe der Männer

    Krautkönig Wolfgang Griesert konnte es offensichtlich gar nicht abwarten, die von Koch Manfred Wilke köstlich zubereiteten Haxen anzuschneiden. Olaf Wienhaus` (rechts) Wunsch für eine „gedeihliche Esslust“ ging beim Probemahl für den 44. Herrenabend in Erfüllung, so dass der Vorsitzende des Bürgervereins auch am 8. März Haxen und Kraut kredenzen lässt.

    An Weiberfastnacht hat die Damenwelt das Zepter fest in der Hand. Selbst im närrischen Niemandsland Wersen ist das so, wenn die Frauen vom Land im Saal der „Ratsstuben“ außer Rand und Band geraten. Das tun sie an der Stelle aber nur alle zwei Jahre und so sind die Männer vom Bürgerverein Wersen am Donnerstag ganz unter sich geblieben und verbrachten – weniger schrill als die Weiberwelt – einen durchaus humorvollen Herrenabend.

  • Bürgerverein pflegt VVO-Kontakt

    So., 03.02.2019

    Grünkohlessen läutet Krautjahr ein

    Ein Dokument der Männerfreundschaft zwischen Wersen und Osnabrück (von rechts): Wilfried Freier, VVO-Chef Felix Osterheide, Ernst Schwanhold (SPD), Andreas Pache, Hans-Christian Vollmer, SPD-Ministerpräsident von Niedersachsen Stephan Weil mit Osnabrücker Königskette, Dirk Noske, OB Wolfgang Griesert mit Wersener Königskette, Oliver Rahe, Olaf Wienhaus, Helmut Börst, Rainer Lammers (Bürgermeister von Lote) und Udo Stremmel.

    Seit 13 Jahren eröffnet der Bürgerverein Wersen sein Jahr Anfang Februar am eigenen Tisch bei der Osnabrücker Mahlzeit des befreundeten Verkehrsverein Stadt und Land Osnabrück (VVO). Beim Grünkohl wird dann die Vorfreude auf die eigene Krautkönigskür fünf Wochen später in den Ratsstuben Wersen geschürt.

  • Herrenabend der KG „Schwarz-Gold“

    So., 13.01.2019

    Stadtprinz sorgt für den guten Ton

    Nach erfolgreicher Senatorentaufe ein Gruppenbild: (v.l.): Vizepräsident Andreas Diller, Prinz Franz III. (Franz Winkels), Gerd Stemmer, Michael Kühn (Ehrensenator), Ingo Dräger (Senator), Peter Niemann (Senator und Erbauer des Brunnens), Märchenerzähler Edgar Ende und Senatspräsident Thorsten Eichholt. Die 1. Telgter Stadtgarde um Lore Leonie Düttmann überzeugte bei ihren Auftritten.

    Ein tolles Programm wurde den Anwesenden beim Herrenabend der KG „Schwarz-Gold“ geboten.

  • Die Juppis – Herrenabend als Saisonabschluss

    Fr., 23.11.2018

    Flippern statt schmettern

    Herrenabend mit sportlichen Leistungen und Ehrungen: Die „Juppi’s“ im Flipper-Treffpunkt „Pinball4fun“. In der Mitte der Truppe ist der „Juppi“- Vereinsmeister Beluhl Malugschaga mit dem Pokal zu sehen.

    Einmal im Jahr trifft sich die Tischtennisgemeinschaft „Die Juppis“ zu ihrem Herrenabend. In diesem Jahr hatte „Juppi“ Martin Abbenhaus einen Abend im Flipper-Treffpunkt „Pinball-4-fun“ organisiert. Logisch, dass dort gleich auch in einem Turnier der „Juppi“-Flippermeister ausgespielt wurde, heißt es in einer Mitteilung. Mit den vielen tollen verschiedenen Flippern erinnerten sich die Gäste an die eigene Jugendzeit, in der viele selbst geflippert haben.

  • 43. Traditioneller Herrenabend des Bürgervereins Wersen

    So., 11.03.2018

    „Die Achse des Guten“

    Der neue König  ist im Amt (von links): Olaf Wienhaus (Vorsitzender Bürgerverein Wersen), Bürgermeister Rainer Lammers, Horst Wermyer (Krautkönig 1977), Norbert Römer (KK 2017), Dirk Niebel (KK 2007), Krautkönig Wolfgang Griesert, Karl-Josef Laumann (KK 2010), Friedhelm Ost (KK 2003), Ernst Schwanhold (KK 2001) und Hans-Jürgen Fip (KK 1996).

    Der Osnabrücker Oberbürgermeister Wolfgang Griesert hat am Freitag als 43. Krautkönig des Bürgervereins Wersen sein neues Herrschaftsgebiet ohne Gegenwehr eingenommen. Nach einer fulminanten Antrittsrede lagen ihm seine Untertanen zu Füßen, auch weil der neue Regent die Verbindung Lotte-Osnabrück in den Wersener „Ratsstuben“, dem Walhalla Westfalens, zur „Achse des Guten“ erklärte.

  • Probeessen für den 43. Wersener Herrenabend

    Fr., 02.03.2018

    „Das Mettbrötchen macht die Haxe erst rund“

    Aufgespießt haben Bürgermeister Rainer Lammers (links), Meik Stiller, Verkaufsleiter von Getränke Weidlich (rechts) und Gastgeber Olaf Wienhaus ihre Haxen nur fürs Foto. Gegessen wurde natürlich stilvoll mit Messer und Gabel. Michael Starke (im Hintergrund zwischen Wienhaus und Lammers) spendierte später Mettbrötchen als Fingerfood.

    Der Stellenwert des Mettbrötchens wird in der öffentlichen Wahrnehmung ja oft unterschätzt. „Dabei macht es die Haxe erst rund“, erklärt Michael Starke. Die Beweisführung gelang ihm als edlen Spender auch in diesem Jahr beim Probeessen des Bürgervereins Wersen für den traditionellen Herrenabend.