Herzinfarkt



Alles zum Schlagwort "Herzinfarkt"


  • Nach Herzinfarkt

    Mo., 15.07.2019

    Iker Casillas übernimmt Posten in der Porto-Teamleitung

    Nach Herzinfarkt: Iker Casillas übernimmt Posten in der Porto-Teamleitung

    Porto (dpa) - Die spanische Torwartlegende Iker Casillas wird nach seinem Herzinfarkt von Anfang Mai offenbar vorerst nicht auf das Spielfeld zurückkehren.

  • War es ein Herzinfarkt?

    Di., 18.06.2019

    Ägyptens Ex-Präsident Mursi nach plötzlichem Tod beigesetzt

    Mohammed Mursi ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

    Kairo (dpa) - Nach seinem plötzlichen Tod während einer Gerichtsverhandlung ist Ägyptens früherer Präsident Mohammed Mursi beigesetzt worden. Er sei im Beisein seiner Familie auf einem Friedhof für Anführer der Muslimbrüder im Osten Kairos bestattet worden, teilte Mursis Sohn Ahmed über Twitter mit.

  • Nach Herzinfarkt

    Fr., 17.05.2019

    Torwart-Star Iker Casillas dementiert Rücktritts-Nachricht

    Iker Casillas hatte am 1. Mai einen Herzinfarkt erlitten.

    Madrid (dpa) - Gut zwei Wochen nach einem Herzinfarkt hat der spanische Star-Torwart Iker Casillas Nachrichten über seinen Rücktritt vom Profifußball dementiert.

  • Spaniens Torwart-Legende

    Mo., 06.05.2019

    Casillas nach Herzinfarkt aus Krankenhaus entlassen

    Iker Casillas verlässt mit seiner Frau Sara Carbonero das Krankenhaus in Porto.

    Porto (dpa) - Fünf Tage nach seinem Herzinfarkt ist der spanische Fußball-Torhüter Iker Casillas in Portugal aus dem Krankenhaus entlassen worden.

  • Nach Herzinfarkt

    So., 05.05.2019

    Ex-Teamkollegen von Real senden Casillas Genesungswünsche

    Real-Spieler übermitteln dem ehemaligen Torhüter des Vereins, Iker Casillas, Genesungswünsche.

    Porto (dpa) - Nach dem Herzinfarkt von Iker Casillas haben die früheren Teamkollegen der spanischen Torhüter-Ikone bei Real Madrid Genesungswünsche geschickt.

  • Spanische Torwart-Legende

    Do., 02.05.2019

    Glück im Unglück: Zukunft von Casillas nach Infarkt ungewiss

    Torwart-Legende Iker Casillas.

    Die Nachricht vom Herzinfarkt von Iker Casillas löst nicht nur in der Welt des Fußballs große Sorge und Anteilnahme aus. Der Weltmeister von 2010 hatte Glück, dass die Ärzte schnell zur Stelle waren. Ist ein Herzinfarkt bei einem Leistungssportler normal?

  • Fußball

    Mi., 01.05.2019

    Torwart-Legende Iker Casillas erleidet Herzinfarkt

    Porto (dpa) - Mit nur 37 Jahren hat die spanische Torwart-Ikone Iker Casillas beim Training einen Herzinfarkt erlitten. Der FC Porto, bei dem Casillas unter Vertrag steht, teilte mit, sein Zustand sei «stabil» und das Herzproblem sei «gelöst». Im Krankenhaus sei der frühere Welt- und Europameister einer Herzkatheter-Untersuchung unterzogen worden und habe einen so genannten Stent eingepflanzt bekommen, der das verengte Gefäßsystem offen halten soll, berichtete der Fernsehsender Tvi24 unter Berufung auf einen mit der Situation vertrauten Arzt. Er schwebe nicht in Lebensgefahr.

  • Ex-Fußballtrainer

    Mo., 15.04.2019

    Peter Neururer spricht über Herzinfarkt

    Peter Neururer ist jetzt Botschafter der Björn Steiger Stiftung gegen den Herztod.

    Es geschah vor sieben Jahren auf einem Golfplatz und kam wie aus dem Nichts: ein schwerer Infarkt. Seitdem lebt Peter Neururer sein Leben anders als zuvor.

  • Leute

    Mo., 15.04.2019

    Ex-Trainer Peter Neururer spricht über Herzinfarkt

    Peter Neururer.

    Bochum (dpa) - Der frühere Bundesliga-Trainer Peter Neururer (63) hat sehr offen über seinen schweren Herzinfarkt vor sieben Jahren gesprochen. «Meine letzte Erinnerung war die, dass ich einen traumhaften Abschlag am 17. Loch unseres Golfclubs gemacht habe», sagt der neue Botschafter der Björn Steiger Stiftung gegen den Herztod in einem Video. «Dann bin ich zusammengesackt, wie man mir berichtete.» Er habe vorher «gar nichts geahnt». Möglicherweise habe Nikotin die Kranzgefäße so weit verengt, dass es zum Zusammenbruch kam.

  • Fußball

    Fr., 12.04.2019

    Anfang bereitet FC auf HSV-Spiel vor

    Markus Anfang, Trainer des 1. FC Köln.

    40 Stunden, nachdem sein Vater im Stadion einen Herzinfarkt erlitt, gibt Kölns Trainer Markus Anfang eine Pressekonferenz. In einem bewegenden Auftritt berichtet er davon, dass es der Wunsch seines Vaters gewesen wäre, dass alles so normal wie möglich weitergeht.