Hilfsgut



Alles zum Schlagwort "Hilfsgut"


  • Einigung im Sinn Russlands

    So., 12.07.2020

    UN-Sicherheitsrat verlängert Syrienhilfe eingeschränkt

    Nach langem Ringen hat sich der UN-Sicherheitsrat doch noch auf eine eingeschränkte Fortsetzung der humanitären Syrienhilfe geeinigt.

    2,8 Millionen Menschen sind im Nordwesten Syriens auf Hilfsgüter angewiesen. Mit einem Beschluss des UN-Sicherheitsrats kommen diese jetzt nur noch über einen Grenzübergang ins Land. Weil sie zu wenig zu Essen haben, sollen einige der Notleidenden bereits Gräser kochen.

  • Eine-Welt-Kreis unterstützt Projekte in Ghana

    So., 07.06.2020

    Hilfsgüter sollen bald auf die weite Reise gehen

    Die wichtigen Brunnenbohrungen sind bereits angelaufen.

    Der Eine-Welt-Kreis geht wieder an die Arbeit und will Projekte in Ghana unterstützen.

  • „Ein Lächeln für Togo“

    Fr., 20.03.2020

    Hilfsgüter sind da – Geld fehlt noch

    Vorsitzender Hubert Laakmann und Kassenwartin Kathrin Laakmann mit den landwirtschaftlichen Maschinen, die der Verein „Ein Lächeln für Togo“ zusammengetragen hat. Insgesamt können zwei Container gepackt und zwei Fahrzeuge verschickt werden. Zurzeit fehlt jedoch das Geld dafür.

    Der Verein „Ein Lächeln für Togo“ denkt auch in der Corona-Krise an die Menschen in Afrika. Jetzt aber gibt es ein Problem.

  • Malteser-Hilfsdienst Telgte

    Di., 08.10.2019

    Hilfsgüter für Bedürftige

    Die Telgter Malteser hatten wieder einen Berg von Hilfsgütern dabei. Überall wurden sie mit offenen Armen empfangen.

    Vielen Bedürftigen haben die Malteser wieder mit ihrem Schlesien-Hilfstransport eine Freude bereitet.

  • Ein Lächeln für Togo e.V.

    Do., 19.09.2019

    Hilfsgüter haben Yovokope erreicht

    Die Freude in Yovokope war riesengroß. Mit Jubel wurden die beiden Container empfangen, die der Verein „Ein Lächeln für Togo“ auf die lange Reise geschickt hat. Direkt nach der Ankunft wurden die Container entladen (kl. Foto) und die Hilfsgüter sortiert.

    Erleichterung in Nottuln, eine Riesenfreude in Yovokope in Togo. Der Hilfsgütertransport des Vereins „Ein Lächeln für Togo“ hat sein Ziel erreicht.

  • Hilfsgüter-Sammlung für Demokratische Republik Kongo

    Mi., 31.07.2019

    Ausbildungszentrum soll neu aufgebaut werden

    Die Nähmaschinen, die im Jahr 2008 gespendet wurden, haben inzwischen ihren Zenit überschritten und mussten zum großen Teil aussortiert werden.

    Mukinisa Kipulu kümmert sich mit dem Verein Lumière International um Straßenkinder. Die Hilfe organisiert er in Deutschland. Aktuell werden wieder Hilfsgüter für einen Transport gesammelt.

  • „Ein Lächeln für Togo“

    Mo., 15.07.2019

    Müllfahrzeug ist das Highlight

    Zwei Containerladungen voll mit Hilfsgütern packten die Helfer für den aktuellen Transport nach Togo. Darunter auch zwei kleine Container für das Abfallentsorgungsprojekt in Lomé.

    Wieder hat der Verein „Ein Lächeln für Togo“ zwei große Container mit Hilfsgüter gepackt und auf die Reise nach Afrika geschickt. Ein besonderes Projekt wird dabei diesmal unterstützt.

  • Humanitäre Unterstützung

    Mi., 17.04.2019

    Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

    Das Rote Kreuz hat erste Hilfsgüter in Venezuela verteilten dürfen. Hier stehen Menschen in Caracas an für Trinkwasser und Tabletten zur Wasserreinigung.

    Im einst reichen Venezuela fehlt es am Nötigsten. Jetzt schafft das Rote Kreuz zumindest Trinkwasser und Medikamente in den Krisenstaat. In den politischen Konflikt zwischen Maduro und Guaidó will sich die Hilfsorganisation aber nicht hineinziehen lassen.

  • Konflikte

    Mi., 17.04.2019

    Rotes Kreuz verteilt erste Hilfsgüter in Venezuela

    Caracas (dpa) - Nach wochenlangem Ringen um humanitäre Unterstützung für Venezuela hat das Rote Kreuz dort nun erste Hilfsgüter verteilt. Mitarbeiter der Hilfsorganisation brachten Trinkwasser und Tabletten zur Wasserreinigung in verschiedene Viertel der Hauptstadt Caracas. «Ich bin sehr froh, dass die humanitäre Hilfe eingetroffen ist», sagte ein Mann im Fernsehsender TVV. Venezuela befindet sich in einer schweren politischen und wirtschaftlichen Krise, die das Gesundheitssystem, die Nahrungsmittelversorgung und die Stromzufuhr an den Rand des Kollapses geführt hat.

  • Konflikte

    Di., 16.04.2019

    Rotes Kreuz entsendet erste Hilfsgüter nach Venezuela

    Caracas (dpa) - Erste Hilfsgüter des Roten Kreuzes sind in Venezuela eingetroffen. Ein Flugzeug mit Medikamenten und Stromgeneratoren an Bord landete auf dem Flughafen von Caracas, teilte das Rote Kreuz über Twitter mit. Die aus Panama entsandte Ladung ist Teil einer Aufstockung der humanitären Hilfe für Venezuela um fast das Dreifache auf knapp 25 Millionen Dollar (etwa 22 Millionen Euro). Dies hatte das Internationale Komitee vom Roten Kreuz vor wenigen Tagen beschlossen. Venezuela befindet sich in einer schweren politischen und wirtschaftlichen Krise.