Himmelfahrtskirmes



Alles zum Schlagwort "Himmelfahrtskirmes"


  • Richtige Strategie

    Fr., 31.05.2019

    Beliebt wie eh und je

    X-Force ist ein Fahrgeschäft so richtig nach dem Geschmack der Laerer Jugend.

    Die Entscheidung, den Rummel mitten im Dorf zu lassen, ist goldrichtig. Das beweist die Laerer Himmelfahrtskirmes, die jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher anzieht. Viele kommen schon am Mittwochabend, um mit alten Bekannten, die längst woanders leben, aber zur Kirmes immer wieder zurück in die alte Heimat kommen, zu plaudern.

  • Himmelfahrtskirmes

    Mo., 07.05.2018

    Sperrung und Umleitungen

    Aufgrund der Himmelfahrtskirmes am Mittwoch (9. Mai) und Donnerstag (10. Mai) wird die Hohe Straße und die Darfelder Straße ab Kreuzungsbereich Pohlstraße bis zum Grünen Weg für die Auf- und Abbaumaßnahmen gesperrt.

  • Kirmes bei bestem Wetter

    Fr., 26.05.2017

    Sonnenschein lockt zum Rummel

    Rasant war die Fahrt mit dem Musikexpress . 

    Bei strahlendem Sonnenschein lockte am Mittwoch und am Donnerstag die Himmelfahrtskirmes ins Dorf. Dort vergnügten sich kleine und große Gäste an den verschiedenen Fahrgeschäften und Ständen. Auch der verkaufsoffene Sonntag zog einige Besucher an.

  • Mariä Himmelfahrtskirmes erwartet 100 000 Besucher

    Do., 18.08.2016

    Das bunte Treiben geht wieder los

    Freuen sich auf die Kirmes (v.l.): Martin Bieckmann (Stadt), Dieter Wohlgemuth (Polizei), Susanne Bollmann Warendorf Marketing), Holger Niemeyer (Stadt), André Auer (Warendorf Marketing) (hinten v.l.), Tim Sawukaytis (Stadt), Bernhard Kracke und Gino Petter (Schausteller).

    Wer nicht so gerne Achterbahn fährt, der kommt vielleicht im „Scary House“ auf seine Kosten. Über zwei Etagen, an „Live-Erschreckern“ vorbei, fährt die Bahn von Harry Hansler. Neben den Neuheiten auf der Kirmes dürfen natürlich auf die Klassiker nicht fehlen. Der „Autoscooter“ der Familie Petter hat genauso seinen Platz auf dem Lohwall gefunden, wie der Musikexpress der Familie Rash. Mariä-Himmelfahrts-Kirmes: 180 Schausteller bieten an den vier Veranstaltungstagen neben den aktionsreichen Fahrgeschäften auch etwa 100 Verkaufs- und 30 Imbissstände.

  • Himmelfahrtskirmes steht unter keinem guten Stern

    Mo., 02.06.2014

    Regen und Stromausfall trüben die Laerer Kirmes

    Regen und ein Stromausfall trübte den Rummel mitten im Dorf.

  • Himmelfahrtskirmes mitten im Dorf

    Mo., 06.05.2013

    Wenn der Boden bebt. . . 

    Bei den frühlingshaften Temperaturen dürfte den Besuchern der Laerer Kirmes auch ein Eis gut schmcken.

    Zwei Tag lang wird es auf der Kirmes im Dorf wieder richtig rundgehen. Auf Anhalten des guten Wetters hoffen die Beschicker, die den kleinen und großen Besuchern einiges bieten werden. Wegen des Rummels kommt es zu einigen

  • Kirmes beliebter Treffpunkt für alle

    Mi., 09.05.2012

    Zweitägiger Rummel und verkaufsoffen

    Wenn der Boden unter den Füßen bebt, Jugendliche den Musikexpress belagern und kleine Kinder um eine letzte Fahrt betteln, dann ist wieder Kirmeszeit in Laer. Eine Vielzahl von Attraktionen erwartet die Besucher der traditionellen Himmelfahrtskirmes am 16. und 17. Mai (Mittwoch und Donnerstag).

  • Laer

    So., 22.05.2011

    Wenn der Boden bebt. . .

  • Warendorf

    So., 15.08.2010

    Ein Spaß für die ganze Familie

  • Warendorf

    Mi., 22.08.2007

    Kirmes vorzeitig abgebaut