Himmelsspektakel



Alles zum Schlagwort "Himmelsspektakel"


  • Morgendliches Himmelsspektakel

    So., 20.01.2019

    Mondfinsternis über Münster

    Morgendliches Himmelsspektakel: Mondfinsternis über Münster

    Frühaufsteher können Montagmorgen ein ganz besonderes Schauspiel am Himmel beobachten: einen sogenannten Blutmond. Was passiert und welche Regionen haben die besten Wetterbedingungen?

  • Morgendliches Himmelsspektakel

    Fr., 18.01.2019

    Totale Mondfinsternis: Roter Mond für Frühaufsteher

    Der teilweise vom Erdschatten verdunkelte Vollmond leuchtet während einer Mondfinsternis rot bis orange.

    Frühaufsteher können Montagmorgen ein ganz besonderes Schauspiel am Himmel beobachten: einen sogenannten Blutmond. Was passiert und welche Regionen haben die besten Wetterbedingungen?

  • Himmelsspektakel

    Sa., 28.07.2018

    Roter Mond trifft roten Mars

    Zuschauer am Olympiaberg in München. Bei der längsten Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts taucht der Mond in den Erdschatten ein.

    Zwei besondere astronomische Konstellationen fallen am späten Freitagabend zu einem ganz besonderen Himmelsereignis zusammen: die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und ein riesiger, der Erde besonders naher Mars. Viele Menschen sind fasziniert.

  • Wissenschaft

    Sa., 28.07.2018

    Mond trifft Mars: Himmelsspektakel nicht überall zu sehen

    Offenbach (dpa) - Die längste Mondfinsternis des Jahrhunderts, der Mars besonders groß und nah - und eine sehr warme Sommernacht: Bei Temperaturen bis zu 30 Grad haben am Abend unzählige Menschen in Deutschland mit bloßem Auge, Fernglas oder Teleskop das extrem seltene Himmelsschauspiel verfolgt. Zur etwa 103 Minuten langen totalen Mondfinsternis gesellte sich ein besonders heller und großer Mars. Im Norden, Westen und Süden war die Sicht auf die beiden leuchtenden Himmelskörper oft recht gut. Anders im Osten: Dort blickten viele auf Wolken statt auf einen sternenklaren Abendhimmel.

  • Auf der Südhalbkugel

    Mo., 27.02.2017

    Spektakuläre ringförmige Sonnenfinsternis

    Blick auf die Sonnenfinternis in Camarones, Provinz Chubut, Argentinien.

    Die Bilder sind spektakulär. Der Mond schiebt sich vor die Sonne, ein sogenannter Feuerring entsteht. In den Genuss der ringförmigen Sonnenfinsternis sind aber nur wenige Menschen gekommen.

  • Gesellschaft

    Mo., 14.11.2016

    Kerzenwache bei Supermond zu Ehren des toten Königs in Thailand

    Bangkok (dpa) - Nach Ablauf der ersten 30-tägigen Trauerphase sind Tausende Thailänder zu einer Kerzenwache bei Supermond für den verstorbenen König Bhumibol zum Königspalast erwartet worden. Auch in anderen Landesteilen sollten besondere Gedenkveranstaltungen zeitgleich mit dem ungewöhnlichen Himmelsspektakel stattfinden. Der Supermond ist ein  verheißungsvolles Ereignis, sagte eine Sprecherin des Astronomischen Instituts der dpa. Das sei ein strahlender Neuanfang, einen Tag nach der einmonatigen Trauerphase.

  • Himmelsspektakel

    So., 13.11.2016

    Supermond vielerorts gut zu sehen

    Vollmond über Berlin. Der Mond kommt der Erde derzeit so nah wie selten.

    Heidelberg/Offenbach (dpa) - So nah und groß wie selten: In vielen Regionen Deutschlands haben Abendspaziergänger am Sonntag freie Sicht auf den Super-Vollmond gehabt. Vor allem im Norden und Osten stand der Erdtrabant groß und mächtig am schwarzen Himmel, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

  • Wissenschaft

    Fr., 12.08.2016

    Regen statt Sternschnuppen - aber noch Hoffnung auf Wetterbesserung

    Stuttgart (dpa) - Das Wetter hat den Sternschnuppen-Guckern im Südwesten Deutschlands in der Nacht einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Nacht sei wegen Wolken und Regen schlecht dafür geeignet gewesen, das Himmelsspektakel zu beobachten, sagte der Vorsitzende der Sternwarte Welzheim, Hans-Ulrich Keller. Er hofft nun auf die kommende Nacht, das Wetter solle gut sein. Bei den Sternschuppen handelt es sich um Perseiden, die mit 216 000 Kilometern pro Stunde zu den schnellsten Sternschnuppen gehören.

  • Keine Sicht in Münster auf die verfinsterte Sonne

    Fr., 20.03.2015

    Nebulöses Finsternis-Spektakel

    Zumindest ein Bild von der Live-Übertragung der Sonnenfinsternis am Himmel über Hamburg konnte Tommy Koch im Planetarium machen. Die Kids hatten trotzdem ihren Spaß.

    Rund 450 Augenpaare richteten sich am Freitag vor dem Naturkundemuseum gen Himmel. Der Hochnebel verhinderte allerdings einen direkten Blick auf das seltene Himmelsspektakel.

  • Wissenschaft

    Fr., 20.03.2015

    Sonnenfinsternis: Himmelsspektakel über Europa

    Ein Mann schaut in der Sternwarte in Regensburg durch ein Spiegelteleskop auf die Sonne.

    Berlin (dpa) - Bei zumeist bestem Wetter haben Millionen von Menschen in Deutschland am Vormittag die Sonnenfinsternis verfolgt. Viele beobachteten durch gerade noch erhaschte Sonnenfinsternis-Brillen, wie der Mond sich langsam vor die Sonne schob.