Hinnah



Alles zum Schlagwort "Hinnah"


  • Judo: JG Ladbergen

    Fr., 28.09.2018

    Florian Dieck ist Vize-Bezirksmeister

    Die beiden Ladberger Judoka Aaron Hinnah (rechts) und Florian Dieck bei den Bezirksmeisterschaften der Männer.

    Die beiden Judoka der JG Ladbergen, Aaron Hinnah und Florian Dieck, sind bei den Bezirksmeisterschaften der Männer in Velen-Reken an den Start gegangen. Während Aaron vorzeitig ausschied, sicherte sich Florian Die Silber-Medaille.

  • Schützenverein Ledde-Dorf

    Mo., 29.01.2018

    Dirk Heiligtag ist neuer Vorsitzender

    Der neue Vorstand: Hauptmann Andre Hitzmann, Kassierer Jörg Donnermeyer, Vorsitzender Dirk Heiligtag, zweiter Vorsitzender Helmut Bäcker, 2 Kassierer Sebastian Hemmer, Adjutant Marc Brüggemann und Protokollführer Martin Folsche (von links).

    Oberst Dirk Heiligtag ist neuer Vorsitzender des Schützenvereins Ledde-Dorf. Er tritt die Nachfolge von Norbert Hinnah an, der seit 2006 erster Vorsitzender war. Nach 25 Jahren Vorstandsarbeit trat er auf eigenen Wunsch zurück, berichtet der Schützenverein. Bei der Jahreshauptversammlung wurde Heiligtag einstimmig gewählt.

  • Straßenserie

    Di., 11.07.2017

    Kleiner Teich, versteckt hinter Dornen

    Ursprünglich gehörte die Torfkuhle der Westerkappelner Familie Hinnah. Ein Wirtschaftsweg führt von jeher vom Hof Hinnah über den Bahnübergang mit Rufschranke.

    Vom Lotter Ortskern her schlängelt sich jenseits der Siedlungen in nördlicher Richtung der Torfkuhlenweg durch das Gewerbegebiet, führt an einem Wäldchen entlang, quert die Bahnlinie und im Anschluss das Grenzgewässer Hischebach.

  • Jahreshauptversammlung

    Mo., 30.01.2017

    Schützenverein Ledde-Dorf zählt 204 Mitglieder

    Sechs neue Mitglieder hat der Schützenverein Ledde-Dorf im vergangenen Jahr aufgenommen. Somit ist er nun 204 Personen stark. Das berichtete der 1. Vorsitzende Norbert Hinnah bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Folsche.

  • Freiwilligentag 2016

    Mi., 24.08.2016

    Tauschen und Feilschen erwünscht

    Los geht’s: Flohmarkt und Tauschbörse werden organisiert (v.l.) von Inka Dörnemann, Jürgen Pohl, Lore Hinnah, Kornelia Tombrink und Monika Galka.

    Im LWL-Wohnverbund wird am Freiwilligentag ein interner Flohmarkt veranstaltet. Für die Durchführung sucht das Organisationsteam noch Freiwillige.

  • Gewinner-Tour zur Schiffstaufe: In Lengerich steigt keiner in den verspäteten Bus ein

    Mi., 12.08.2015

    Grobe Richtung Dülmen

    Tagesausflug zur Schiffstaufe steht auf der Einladung (rechts). Am Dienstagmorgen um 9 Uhr sollte es am Martin-Luther-Haus losgehen. Mit 20 Minuten Verspätung hielt der Reisebus auf der anderen Straßenseite. Sein Ziel: Dülmen.

    Mit 20 Minuten Verspätung rollt der Bus in die Wartebucht, um die „Gewinner“ aus Lengerich mitzunehmen zur Schiffstaufe. Doch den Bus besteigt Martina Hinnah. Die Kriminalhauptkommissarin wendet sich an die 13 Insassen, weist auf die Risiken der Teilnahme an einer „Kaffeefahrt“ hin, verteilt Info-Blätter. Keiner verlässt den Bus, der 3,5 Stunden zuvor in Rheine die ersten Fahrgäste eingesammelt hat. Ziel ist Dülmen. Wo dort die „Schiffstaufe“ stattfinden soll, erfährt der Busfahrer kurz vorher über Telefon.

  • Martina Hinnah übernimmt Leitung des Kriminalkommissariats Lengerich

    So., 09.08.2015

    „Die Bürger passen gut auf“

    An ihrem neuen Arbeitsplatz hat sich Martina Hinnah schon eingearbeitet. Die 52-Jährige leitet das Kriminalkommissariat Lengerich.

    Kriminalprävention und Opferschutz sind in den vergangenen eineinhalb Jahren ihr Hauptaufgabengebiet gewesen. Jetzt sieht sich Martina Hinnah mit einer Vielzahl anderer Herausforderungen konfrontiert: Seit Juli ist sie Leiterin des Kriminalkommissariats Lengerich.

  • 36 Mannschaften haben in zwei Wochen über 5000 Schuss abgegeben

    Mo., 30.03.2015

    Looser Schützen gewinnen drei Pokale in Ledde

    Pokale gab es für die Erstplatzierten beim Schießwettbewerb in Ledde.

    Zur Preisverleihung des Pokalwettbewerbs, den der Schützenverein Ledde-Dorf über zwei Wochen organisiert hatte, begrüßte der 1. Vorsitzende Norbert Hinnah die Gäste im Schießstand am Widum. Die Schießwarte Andre Stalljohann und Andre Hitzmann berichteten, dass 36 Mannschaften über 5000 Schüsse mit Kleinkalibergewehren auf die 50 Meter entfernten Scheiben abgegeben hatten.

  • Jahreshauptversammlung

    Di., 27.01.2015

    Ledder Schützen zählen 184 Mitglieder

    Vorstand und Geehrte: (von links, stehend) Hauptmann Andre Hitzmann, Rudi Stehr, Jan Hinnah, Elke Lagemann, Ralf Borgelt, Jürgen Hakmann, Helmut Bäcker, Heinz Richter, Gertrud Stalljohann (in Vertretung für ihren Mann), Oberst Dirk Heiligtag, (s

    Norbert Hinnah bleibt Vorsitzender des Schützenvereins Ledde. Die Mitgliederversammlung wählte ihn einstimmig. Zahlreiche Mitglieder waren in das Vereinslokal Folsche gekommen und wurden vom zweiten Vorsitzenden Helmut Bäcker begrüßt.

  • Ledder Werkstätten Mitglied im Schützenverein

    So., 21.12.2014

    Die Zielscheibe im Visier

    „Ich finde, das ist eine gute Sache, dass ihr euch beteiligt!“ Norbert Hinnah sagt´s frei heraus. Man kennt sich und redet nicht um den heißen Brei herum. Der erste Vorsitzende des Schützenvereins Ledde von 1827, sein Vertreter Helmut Bäcker und Kassierer Jörg Donnermeyer sitzen bei Kaffee und Gebäck im Büro von Horst Dölling. Der ist Kaufmännischer Leiter der Ledder Werkstätten und erwidert: „Das Thema Inklusion, das findet in Ledder Vereinen ja einfach statt.“ Für das Zeitungsfoto unterschreiben alle gemeinsam dann noch einmal den Aufnahmeantrag: Seit einigen Monaten sind die LeWe Mitglied im Ledder Schützenverein.