Hinrunde



Alles zum Schlagwort "Hinrunde"


  • Turnen: Bezirksliga-Hinrunden-Wettkampf

    Fr., 21.06.2019

    Guter Auftakt für die Mädchen des TSV Ladbergen

    Verbuchten beim Bezirksliga-Hinrunden-Wettkampf gute Platzierungen, die Turnerinnen des TSV Ladbergen.

    Einen guten Start legten die Turnerinnen des TSV Ladbergen zum Auftakt der Bezirksliga in Gievenbeck hin. In drei Wettkampfklassen wurde die Hinrunde ausgetragen. Die drei Teams des TSV kehrten mit zufriedenstellenden Ergebnissen zurück, darunter auch ein Platz auf dem Podium.

  • Turnen

    Mi., 05.06.2019

    Zülsdorf und Heske vom TV Friesen die Besten am Barren und Schwebebalken

    Maya Snell vom TV Friesen sammelte erstmals Wettkampferfahrung im Kürbereich und wurde gleich mit Platz 13 in der Gesamtwertung belohnt.

    Erstmals trafen drei Vereine beim TV Friesen zu einem freundschaftlichen Vergleichswettkampf. Für die Turnerinnen war es gleichzeitig eine Formüberprüfung vor der Hinrunde in der Bezirksliga. An zwei Geräten zeigten Sportlerinnen aus der Emsstadt die beste Leistung.

  • Fußball: Elf des Jahres

    Di., 04.06.2019

    Die glorreichen Sieben – nur vier Veränderungen zur WN-Elf der Hinrunde

    Die elf Auserwählten der Spielzeit 2018/19

    Wir haben wieder die Berufungen in die WN-Elf des Tages zusammengezählt – und so die elf besten Fußballer der Saison 2018/19 im Altkreis ermittelt. Unser Spieler des Jahres hat eine erstaunliche Entwicklung genommen.

  • Turnen: Bezirksliga-Hinrunde

    Do., 16.05.2019

    TVL-Mädchen erreichen Rang vier

    Die Turnerinnen des TV Lengerich (hinten von links): Eve Jabs, Johanna vom Kolken, Lisann Wiethölter, Veronika Hentrup, Anouk Allanel. Vorne von links: Karlotta Gast, Malin Krumme, Glücksschwein TV Elli, Jill Haudek, Hanna Barszcz Es fehlt: Ana Robenz.

    Am Samstag fand in Ladbergen die Hinrunde der Bezirksliga im Turnbezirk Münster in zwei Altersklassen statt. Der TV Lengerich war in beiden Klassen vertreten. Insgesamt war es eine Mammutveranstaltung mit 32 Mannschaften, die vom ausrichtenden TSV Ladbergen aber bestens organisiert war.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 13.05.2019

    RW Ahlen erstmals auf Nichtabstiegsplatz

    Céline Lange

    Gelingt jetzt noch das, woran zwischenzeitlich nicht mehr zu glauben war? Gefühlte Ewigkeiten hatten die Bezirksliga-Fußballerinnen aus Ahlen in der Hinrunde auf ihren ersten Sieg gewartet. Seitdem hat sich viel getan. Kurz vor Saisonende ist die Beyer-Elf nun erstmals über der roten Linie.

  • Fußball: Kreisliga A 2 Münster

    Mo., 06.05.2019

    GS Hohenholte muss sich steigern

    Traf im Hinspiel dreimal, fehlt allerdings am Dienstag: Marvin Niehoff.

    Im vom vergangenen Sonntag auf Dienstag (7. Mai) verschobenen Spiel tritt GS Hohenholte bei BW Aasee II an. Die Blau-Weißen haben sich im Vergleich zur Hinrunde deutlich gesteigert.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    Mi., 17.04.2019

    Aufschwung á la SC Preußen Borghorst

    Dass sie in Deckung gehen, kann man von den Preußen aktuell kaum behaupten. Sie sind seit acht Spielen ungeschlagen und eilen von Sieg zu Sieg in Richtung Klassenerhalt.

    In der Hinrunde traf der SC Preußen so gut wie keinen Ton. Mittlerweile rocken die Borghorster die Kreisliga A. Warum das so ist, erklärt Trainer Michael Straube in einem Interview mit der Sportredaktion der Westfälischen Nachrichten.

  • Fußball Kreisliga A Tecklenburg

    Mo., 15.04.2019

    Im Tal der Tränen

    Zwei Füße, eine Richtung: Saerbecks Dennis Teupen (r.) überzeugte ebenso wie sein Tecklenburger Kontrahent mit vollem Einsatz. Überdies traf er zum zwischenzeitlichen 1:1.

    Der SC Falke Saerbeck befindet sich weiterhin im Tiefflug, was sich auch im Tabellenbild widerspiegelt. Allein das satte Punktepolster aus der Hinrunde bewahrt die Mannschaft von Holger Althaus vor ernsthaften Sorgen in Sachen Klassenerhalt. Die Niederlage gegen Tecklenburg schmerzt dennoch.

  • Fußball: Kreisliga A2

    So., 07.04.2019

    ASC Schöppingen stürzt den Spitzenreiter

    An Spiele gegen den Spitzenreiter haben sie beim ASC offenbar Gefallen gefunden. Denn schon in der Hinrunde hatte Schöppingen Westfalia Osterwick beim 2:1 in die Suppe gespuckt.

  • Handball: Landesliga 2

    So., 31.03.2019

    Festival der vergebenen Chancen: Friesen Telgte besiegen Westfalia Kinderhaus

    Friesen-Rückraumspieler Marvin Sand (vorne) lässt in dieser Szene gleich drei Spieler von Westfalia Kinderhaus stehen und zieht zum Tor.

    Mit einem 25:24 nahm der TV Friesen Telgte gegen Westfalia Kinderhaus Revanche für die Niederlage in der Hinrunde. In einem Festival der vergebenen Chancen stand der beste Mann der Friesen wieder ganz hinten.