Hinrundenende



Alles zum Schlagwort "Hinrundenende"


  • Fußball

    Sa., 21.12.2019

    Klinsmann lässt Stark wieder draußen: Vier Gladbach-Wechsel

    Herthas Cheftrainer Jürgen Klinsmann.

    Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann verzichtet zum dritten Mal nacheinander in der Startformation von Hertha BSC auf Nationalspieler Niklas Stark. Der Trainer der Berliner vertraut zum Hinrundenende der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag (18.30 Uhr/Sky) fast der gleichen Aufstellung wie beim 1:0 bei Bayer Leverkusen. Lediglich Eduard Löwen ersetzt den gelbgesperrten Marko Grujic im Mittelfeld.

  • Nordwalder zeigen beim 4:0 gegen St. Arnold, was sie können

    So., 08.12.2019

    Versöhnliches Hinrundenende

    Der FC Nordwalde (hier Julian Godt, M., und Henning Hölscher, r.) bezwang den TuS St. Arnold im letzten Heimspiel des Jahres 2019 mit 4:0 und geht mit Platz acht in die Winterpause.

    Eine zähe erste Saisonhälfte haben die A-Liga-Fußballer des 1. FC Nordwalde versöhnlich beendet. Beim 4:0-Heimsieg gegen den TuS St. Arnold zeigten sie über weite Strecken der Partie, dass sie eigentlich besser sind, als es Platz acht zum Jahresende aussagt.

  • Bundesliga

    Fr., 21.12.2018

    Eintrachts Bobic über Coach Hütter: «Setzt die Spitze drauf»

    Macht in Frankfurt einen starken Job: Eintracht-Trainer Adi Hütter.

    Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Sport-Vorstand Fredi Bobic hat Trainer Adi Hütter kurz vor Hinrundenende ausdrücklich gelobt und sieht den Österreicher weiter als erstklassige Wahl.

  • 17. Spieltag

    Fr., 21.12.2018

    Top-Duell zum Hinrundenende: BVB gegen Gladbach gefordert

    17. Spieltag: Top-Duell zum Hinrundenende: BVB gegen Gladbach gefordert

    Gerät der lange Zeit souveräne Herbstmeister BVB am Ende der Hinserie doch noch ins Wanken? Das überraschende 1:2 in Düsseldorf hat den Druck vor dem Ligagipfel gegen Verfolger Mönchengladbach erhöht.

  • Fußball

    Di., 13.11.2018

    Wehen Wiesbaden zum Hinrundenende mit Montagspiel

    Wiesbaden (dpa/lhe) - Der SV Wehen Wiesbaden beendet die Hinrunde mit einem Montagabendspiel. Am 17. Dezember (19.00) empfängt der hessische Fußball-Drittligist den KFC Uerdingen. Das teilte der Verein am Dienstag mit. Nur vier Tage später kommt am Freitagabend (19.00) zum Rückrundenauftakt der VfR Aalen in die Brita-Arena. Nach der Winterpause reist der SVWW am 26. Januar (14.00) zum FC Energie Cottbus.

  • Fußball

    So., 22.01.2017

    1. FC Köln verpasst Sprung auf Europa-League-Platz

    Mainz (dpa) - Der 1. FC Köln hat die Chance verpasst, auf einen Europa-League-Platz zu springen. Die Rheinländer kamen in der Fußball-Bundesliga beim FSV Mainz 05 nicht über ein torloses Remis hinaus. Köln hat als Tabellensiebter jetzt drei Punkte Rückstand auf Europapokal-Rang sechs, den Eintracht Frankfurt belegt. Die Mainzer rutschten zum Hinrundenende auf Platz elf ab.

  • Dank Burgstaller 2:1-Erfolg

    Mo., 19.12.2016

    Nürnberg feiert Last-Minute-Sieg zum Hinrundenende

    Dank Burgstaller 2:1-Erfolg : Nürnberg feiert Last-Minute-Sieg zum Hinrundenende

    Nürnberg ist ein glücklicher Jahresabschluss in der 2. Liga gelungen - und wieder einmal hatten die Franken dies Torjäger Burgstaller zu verdanken. Womöglich erzielte der Stürmer seinen letzten Treffer im «Club»-Trikot.

  • SG Telgte Tischtennis 1. Kreisklasse

    Di., 29.11.2016

    Klarer Sieg zum Hinrundenende

    Die zweite Mannschaft der SG Telgte feierte einen 9:0-Sieg gegen Schlusslicht TG Münster IV.

    Kein Problem hatte die Kreisklassen-Tischtennistruppe der SG Telgte gegen das Schlusslicht TG Münster. Die Emsstädter setzten sich gegen das überforderte Team aus der Domstadt mit 9:0 durch.

  • Fußball

    Sa., 21.12.2013

    Bayern-Verfolger patzen zum Hinrundenende

    BVB-Trainer Jürgen Klopp kann die Heimniederlage nicht fassen. Foto: Marius Becker

    Berlin (dpa) - Die Verfolger des FC Bayern haben zum Hinrundenabschluss der Fußball-Bundesliga in Abwesenheit des deutschen Rekordmeisters kräftig gepatzt.

  • 3. Liga

    So., 25.11.2012

    Osnabrück und Karlsruhe Mannschaften der Stunde

    Leipzig (dpa) - Das Gefühl des Verlierens kennt der Karlsruher SC schon eine ganze Weile nicht mehr. Vielmehr mischen die Badener die 3. Fußball-Liga auf. Das 4:0 zum Hinrundenende gegen den SV Wehen Wiesbaden war bereits der siebte Sieg in Serie.