Hintergrund



Alles zum Schlagwort "Hintergrund"


  • Hintergrund

    Fr., 06.12.2019

    Wahlergebnisse der SPD-Parteivorsitzenden seit Schröder

    Andrea Nahles nach ihrem Rücktritt vom SPD-Parteivorsitz.

    Berlin (dpa) - Nach Bundeskanzler Gerhard Schröder wurden bisher fünf Männer und eine Frau an die Spitze der SPD gewählt. dpa dokumentiert ihre Ergebnisse auf den Parteitagen und zudem die jüngsten beiden Wahlen zu den stellvertretenden Vorsitzenden:

  • Hintergrund

    Do., 05.12.2019

    Interessante Anträge für den SPD-Parteitag

    Ein Baugerüst steht an einem Rohbau für Neubau-Wohnungen in Berlin. Die Städte kommen mit dem Bau nicht hinterher.

    Berlin (dpa) - Auch jenseits des zentralen Antrags zur Zukunft der großen Koalition finden sich im 1012 Seiten starken Antragsbuch und in weiteren Initiativanträgen für den SPD-Parteitag viele interessante Punkte - eine Übersicht:

  • Hintergrund

    Do., 05.12.2019

    Rentenreform in Frankreich - Was sind die Pläne Macrons?

    Protest in Paris: Ein Skelett in einer Richterrobe und einem Schild mit der Aufschrift «Macron hat mich getötet».

    Paris (dpa) - Die geplante Rentenreform gilt als wichtigste Sozialreform von Staatschef Emmanuel Macron. Das neue System soll die Zersplitterung in Einzelsysteme für bestimmte Berufsgruppen beenden.

  • Hintergrund

    Mi., 04.12.2019

    Mehr als «G» wie Google - das Alphabet-Firmengeflecht

    Der Google-Schriftzug an einem Bürogebäude in Kalifornien.

    Mountain View (dpa) - Die Muttergesellschaft des Internet-Riesen Google trägt den Namen Alphabet. Das soll auch die Vielfalt ihrer Aktivitäten unterstreichen. Einige wichtige Buchstaben:

  • Hintergrund

    Di., 03.12.2019

    Pisa - Wer testet und wie wird getestet?

    Schüler der malen in einem Gymnasium in Straubing (Niederbayern) das Wort «PISA» auf eine Tafel.

    Berlin (dpa) - Der Pisa-Test gilt als größter internationaler Schulleistungsvergleich. Pisa steht für «Programme for International Student Assessment» (Programm für internationale Schülerbewertung). Die Federführung hat die OECD, die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

  • Hintergrund

    So., 01.12.2019

    Der neue AfD-Bundesvorstand - jünger und etwas weiblicher

    Die AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen und Tino Chrupalla sowie Alice Weidel und Beatrix von Storch (v.l.) beim Parteitag.

    Braunschweig (dpa) - Die AfD hat auf ihrem Bundesparteitag in Braunschweig einen neuen Parteivorstand gewählt. Ihm gehören etliche neue Mitglieder an. Eine dritte Frau kam hinzu.

  • Hintergrund

    Sa., 30.11.2019

    Terroranschläge in Großbritannien seit 2017

    Ein Krankenwagen im Mai 2017 in Machester. 22 Menschen hatten damals bei einem islamistischen Anschlag am Rande eines Konzerts ihr Leben verloren.

    London (dpa) - Schon vor der Attacke auf der London Bridge war Großbritannien wiederholt Ziel von Terroranschlägen. Fälle der vergangenen drei Jahre:

  • Hintergrund

    Do., 28.11.2019

    Die Zielobjekte chinesischer Investoren

    Roboter stehen bei eienr Messe am Stand von Kuka.

    Berlin (dpa) - Die technologische Weltspitze hat die chinesische Regierung als Ziel ausgegeben. Die Übernahme ausländischer Hightech-Firmen soll helfen, die Lücke zu den USA, Japan und Europa zu schließen.

  • Hintergrund

    Di., 26.11.2019

    Juwelen-Coup in Dresden: Was wir wissen - und was nicht

    Einsatzkräfte der Polizei gehen mit einer Leiter im Bärengarten vor den Gitterfenstern des Grünen Gewölbes am Residenzschloss entlang.

    Nach dem Einbruch in Dresdens berühmte Schatzkammer geht die Spurensuche weiter. In einem öffentlichen Ort wie einem Museum mit viel Publikumsverkehr gestaltet sie sich ohnehin schwieriger.

  • Hintergrund

    Di., 26.11.2019

    Wie geht es dem deutschen Agrarsektor?

    Deutschland drohen Strafzahlungen von mehreren Hunderttausend Euro pro Tag, wenn der Streit mit der EU ums Düngen und die Grundwasserbelastung mit Nitrat nicht beigelegt wird.

    Berlin (dpa) - Tausende Bauern protestieren gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung. Landwirtschaftliche Betriebe würden in ihrer Existenz gefährdet, argumentieren sie.