Hintergrund



Alles zum Schlagwort "Hintergrund"


  • Staatsschutz ermittelt

    So., 03.05.2020

    Hintergrund für Angriff auf ZDF-Team unklar

    Ausrüstung eines Kamerateams liegt nach einem Übergriff zwischen Alexanderplatz und Hackescher Markt auf dem Boden.

    Nach Dreharbeiten bei einer Demo von Gegnern der Corona-Maßnahmen wird ein ZDF-Team brutal angegriffen. Zunächst Festgenommene sind wieder frei. Völlig unklar ist, was dahinter steckt.

  • Gesundheit

    Sa., 28.03.2020

    Laschet: Parteivorsitz völlig in Hintergrund geraten

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht während einer Pressekonferenz.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit der Corona-Epidemie ist für NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) die Frage nach dem Parteivorsitz der CDU «erst mal völlig in den Hintergrund geraten». «Mich bewegt es derzeit auch nicht, es ist sehr weit weg, weil die Corona-Krise mich momentan rund um die Uhr beschäftigt, auch in Gedanken», sagte Laschet «Aachener Zeitung» und «Aachener Nachrichten (Samstag). Das zeige, wie schnell sich Prioritäten verschieben könnten. Er müsse jetzt machen, was richtig sei, «egal, ob mir das für die CDU-Kandidatur nutzt oder schadet.» Die Frage nach der Nachfolge der Parteivorsitzenden stehe «irgendwann» an, «aber bei dem, was jetzt zu lösen ist, ist das nicht relevant.»

  • Designabsolventin gestaltet Comic über die Hintergründe des Bienensterbens

    So., 22.03.2020

    „Milch ohne Honig“

    Hanna Harms‘ Bachelorarbeit ist ein Comic über Bienen. Nun sucht sie einen Verlag für ihren Comic. Und würde am liebsten eine Reihe daraus machen.

    Seit vielen Jahren sind vor allem Wildbienen von der Zerstörung ihrer Lebensräume betroffen. Eine Designstudentin der Fachhochschule Münster hat einen Comic gestaltet, der über die Hintergründe des Bienensterbens informiert.

  • Corona-Krise: Bürgermeister-Stellvertreter Gerrit Thiemann besucht die Kräfte im Hintergrund

    Fr., 20.03.2020

    Flexibilität ist das Gebot der Stunde

    Sie alle helfen mit, dass das Gemeindeleben weiter läuft: Die Verantwortlichen der Werner-Rolevinck-Schule und der OGS (oben l.), die Junge Union sowie die Landjugend Laer, die Risikogruppen ihre Einkaufsdienste anbietet (oben r.), der Reit-, Fahr- und Zuchtverein, der seine Anlage nur zur Versorgung der Tiere öffnet (unten l.) und Petra Sowah vom Ewaldi-Kindergarten, die stellvertretend für die Kitas spricht.

    Bürgermeister-Stellvertreter Gerrit Thiemann hat mit den WN einige Kräfte besucht, die während der Corona-Krise mehr im Hintergrund arbeiten, aber mit dafür sorgen, dass das gemeindliche Leben weiter läuft. Ob Grundschule, OGS, Kitas, JU, KLJB und Reitverein, sie alle leisten ihren Beitrag.

  • Hintergrund Reichsbürger

    Do., 19.03.2020

    Hunderte sogenannte Reichsbürger mit Waffenerlaubnis

    Berlin (dpa) - Rund 19 000 Menschen haben Ende 2019 nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes zur Szene der sogenannten Reichsbürger und Selbstverwalter gezählt - davon 950 bekannte Rechtsextremisten. Dies hat das Bundesamt auf Anfrage der Funke Mediengruppe (Donnerstag) mitgeteilt. Rund 530 Angehörige der Szene sind demnach Inhaber waffenrechtlicher Erlaubnisse. Zum Vergleich: Im Juni 2019 waren noch 490 zum Waffenbesitz berechtigt. «Reichsbürger» erkennen den Staat und die deutschen Gesetze nicht an und weigern sich, Steuern, Sozialabgaben und Bußgelder zu zahlen.

  • Landtag

    Di., 17.03.2020

    Elf antisemitische Straftaten mit islamistischem Hintergrund

    Blaulicht auf einem Einsatzwagen der Polizei.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Polizei hat in Nordrhein-Westfalen zwischen 2017 und 2019 insgesamt elf antisemitische Straftaten mit vermutetem oder erwiesenem islamistischen Hintergrund erfasst. Das teilte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) in einer am Dienstag veröffentlichten Antwort auf eine AfD-Anfrage mit. Registriert wurden demnach Beleidigungen und Volksverhetzung ebenso wie Sachbeschädigung oder Bedrohungen.

  • Rathaus bleibt geschlossen

    So., 15.03.2020

    Mitarbeiter sind telefonisch erreichbar

    Rathaus der Stadt Ochtrup bleibt aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus für den Publikumsverkehr geschlossen.

    Vor dem Hintergrund der aktuellen Gefährdungslage durch die Ausbreitung des Coronavirus wird das Rathaus der Stadt Ochtrup vorläufig bis zum 30. April seine Pforten schließen.

  • Kämmerer äußert sich zur Haushaltssperre und den Hintergründen

    Mi., 11.03.2020

    Verwaltung sucht nach Einsparpotenzialen

    Die Grafik zeigt die Soll- und Ist-Werte bei den Gewerbesteuereinnahmen in den vergangenen Jahren in Telgte sowie die Prognose.

    Im Hauptausschuss äußerte sich Kämmerer Stephan Herzig zur Haushaltssperre und zu den Hintergründen.

  • Politisch motivierter Hintergrund

    Mi., 26.02.2020

    Brand in der Bürgerhalle: Feuer wurde vorsätzlich gelegt

    Verschiedene Gegenstände wurden in der Nacht zum Mittwoch in der Bürgerhalle vorsätzlich in Brand gesteckt.

    „Vorsätzliche Brandstiftung“ ist nach Angaben der Polizei die Ursache für ein Feuer in der Bürgerhalle, bei dem in der Nacht zum Mittwoch beträchtlicher Sachschaden entstand.

  • Kriminalität

    Do., 20.02.2020

    Bayerns Innenminister: Tat von Hanau hat rechtsradikalen Hintergrund

    Hanau/München (dpa) - Die Gewalttat von Hanau mit insgesamt elf Toten hat nach Angaben von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann einen rechtsradikalen Hintergrund. Der 43-jährige Deutsche habe «eine Reihe überwiegend aus dem Ausland stammender Menschen erschossen», sagte der CSU-Politiker am Donnerstag in München nach einer Telefonschalte der Innenminister von Bund und Ländern. Man müsse aufgrund aufgefundener Materialien davon ausgehen, «dass es sich um einen rechtsradikalen, ausländerfeindlichen Hintergrund handelt».