Hinweistafel



Alles zum Schlagwort "Hinweistafel"


  • Auch Auto mit Euronorm 5

    Fr., 20.12.2019

    Verschärftes Dieselfahrverbot in Stuttgart ab Januar

    Ein Auto fährt an einem Schild vorbei, das auf den geltenden Feinstaubalarm in Stuttgart hinweist.

    Stuttgart (dpa) - Große Hinweistafeln im Stuttgarter Stadtgebiet machen Autofahrer schon darauf aufmerksam: Zum Jahreswechsel wird das Fahrverbot für Dieselautos in der Landeshauptstadt ausgeweitet.

  • Holzobjekte zum Geschichtstag

    Mi., 28.08.2019

    Vom Frieden künden und Anerkennung erzeugen

    Jugendwerkstattleiter Peter Kücking (l.), seine Mitarbeiter Patrick Klinge (2.v.r.) und Sabine Wiesmann (4. v.r.) sowie Dr. Peter Krevert vom Kulturforum (r.) freuen sich mit den Jugendlichen über die Fertigstellung der Holzobjekte – hier die Burgsteinfurter Variante.

    Passanten bleiben stehen, schauen auf die Hinweistafeln, kommen mit den Jugendlichen ins Gespräch – keine Frage, die beiden Friedenstauben, die am Dienstagvormittag vor dem Borghorster Heimathaus und an der Ecke Steinstraße/Leerer Straße in Burgsteinfurt aufgestellt worden sind, verfehlen ihre Wirkung nicht. Die mit Regenbogenmotiv und Symbolen der Judenverfolgung während der NS-Zeit bemalten Holzobjekte weisen auf den vom Kulturforum organisierten kommenden 5. Steinfurter Geschichtstag hin.

  • Hinweistafeln

    Di., 29.01.2019

    Ein echter Baumlehrpfad am Deventer Weg

    Hinweistafeln: Ein echter Baumlehrpfad am Deventer Weg

    Als wahrer Naturlehrpfad entpuppt sich ein Teilbereich des Deventer Wegs und angrenzende Straßen. Nun ist auch bekannt, wer die Schilder dort angebracht hat.

  • Westfälischer Sandsteinpfad

    Sa., 05.05.2018

    Frühjahrsputz im Museumsgarten

    Mit Wurzelbürsten schrubbten die Mitglieder des Fördervereins Baumberger-Sandstein-Museum die Steine des Westfälischen Sandsteinpfades im Museumsgarten sauber.

    Die Steine und Hinweistafeln entlang des Westfälischen Sandsteinpfads im Museumsgarten reinigten Mitglieder des Fördervereins Baumberger-Sandstein-Museum.

  • Gemeinde bietet kostenlose Hinweistafeln an

    Fr., 19.05.2017

    Schild fürs Patenbeet

    Wer als Pate ein gemeindliches Beet pflegt, kann sich jetzt ein entsprechendes Hinweisschild im Rathaus abholen.

    Passend zum Frühling stellt die Gemeindeverwaltung jetzt kleine, wetterfeste Schilder für Patenbeete zur Verfügung. Mit diesen Schildern drückt sie deutlich einen Dank für das Engagement der mittlerweile über 150 Beetpaten in beiden Ortsteilen aus.

  • 50 Jahre Kita St. Marien Epe

    Sa., 29.04.2017

    Hier wird viel gelacht

    Die Kinder und die Erzieherinnen der Kita St. Marien in Epe. Die kleinen Bilder aus dem Bestand des Kindergartens zeigen einige ehemalige Gruppen. Bilder, die neben vielen anderen am Tag der offenen Tür zu sehen sind.

    „Spielen erwünscht! Lachen und Rumtollen ist Kindern und Erwachsenen erlaubt!“ So eine nette Einladung sieht man nicht alle Tage. Die einem gelben Baustellenschild ähnelnde Hinweistafel hängt in der Kindertagesstätte St. Marien. Die Einrichtung an der Kohling­straße in Epe blickt in diesen Tagen auf eine 50-jährige Geschichte zurück

  • Bürgerforum bringt Hinweistafel beim Friedhof an

    Di., 08.11.2016

    Das letzte Schild steht

    Das letzte Schild steht: Am Dienstag vollendeten Bürgerforum und Heimatverein das Projekt „Angel-Spaziergang“.

    Vier Mal gräbt sich der Akku-Bohrer durch das Blech. Dann kann die Tafel an das Gestell geschraubt und das Hinweisschild in den Boden eingelassen werden. Mit dem Anbringen der letzten noch fehlenden Hinweistafel vollendete das Bürgerforum Wolbeck am Dienstag das Projekt „Spaziergang an der Angel – Historisch, Botanisch und naturnah.“

  • Werbegemeinschaft

    Sa., 05.11.2016

    Kein Weihnachtsshopping

    Der Vorstand der Werbegemeinschaft: (v.l.) Burkhard Thoms (Beisitzer), Carsten Fischer (Beisitzer), Thomas Dillerup (stv. Vorsitzender), Jens Dertenkötter (Vorsitzender), Ulla Terschluse (Büro), Andre Döpp (Beisitzer), Birgit Seesing (Beisitzerin).

    Über einheitliche Öffnungszeiten, die Baumberge-Card und neue Hinweistafeln an den Ortseingängen diskutierte die Werbegemeinschaft während ihrer Mitgliederversammlung.

  • Rotary Club initiiert Aufstellung von Hinweisschildern

    Sa., 09.07.2016

    Per QR-Code zur Historie

    Ein gutes Team sind offenbar die Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums, die Initiatoren des Rotary Club Tecklenburger Land, die Mitglieder des Geschichts- und Heimatvereins, die Stadt und die Tecklenburg Touristik, die gemeinsam die neuen Hinweisschilder konzipiert und Standorte gefunden haben.

    Die Stadt Tecklenburg hat acht neue touristische Glanzpunkte: Hinweistafeln, die die Geschichte historischer Gebäude aufgreifen. Eine der ersten wurde gestern vor dem Graf-Adolf-Gymnasium enthüllt. Die Aktion geht auf eine Initiative des Rotary Club Tecklenburger Land zurück.

  • Mitgliederversammlung des Heimatvereins:

    Do., 24.03.2016

    Schild erinnert an „Halsband-Affäre“

    Bilden den Vorstand des Heimatvereins: Manfred Neuhaus, Paul Kettermann, Ralf Johannknecht, Alfred Focke, Dr. Ilona Tobüren-Bots, Hermann Richter, Bürgermeister Richard Borgmann (sitzend v.l.); stehend (v.l.): Johannes Busch, Hermann Wiesmann, Eberhard Bleich, Harald Jöhnck, Thomas Suttrup.

    Mit einer großen Hinweistafel will der Heimatverein auf eine lokale Besonderheit hinweisen: In Bechtrup wird ein Schild aufgestellt, das die Geschichte des eisernen Halsbandes in Erinnerung ruft. Das kündigte Vorsitzender Alfred Focke in der jüngsten Mitgliederversammlung am Dienstagabend im Burghof an.