Hiobsbotschaft



Alles zum Schlagwort "Hiobsbotschaft"


  • Getränke

    Di., 21.04.2020

    Keine Volksfeste: Brauer befürchten weitere Rückschläge

    Kurz vor dem Tag des deutschen Bieres am 23. April jagt eine Hiobsbotschaft die andere. Die Cranger Kirmes kann es zumindest nicht im August geben und das größte Volksfest der Welt in München ist abgesagt. Der Brauer-Bund befürchtet deutliche Absatzrückgänge.

  • Gut Forstmannshof: Inhaber sieht Existenz bedroht 

    Do., 26.03.2020

    Erntehelfer-Stopp: Hiobsbotschaft am Telefon

    Eberhard Böcker vor einem der 13 Himbeertunnel auf dem Gelände von Gut Forstmannshof. Ab Mitte Juni sollen die Früchte abgearbeitet werden. Vorausgesetzt, das Einreiseverbot für Erntehelfer wird bis dahin wieder aufgehoben.

    Die Nachricht traf Eberhard Böcker am Mittwochmorgen wie ein Schlag. Die Bundesregierung hat ein Einreiseverbot für Erntehelfer erlassen. Der Inhaber von Gut Forstmannshof fürchtet nun für seine Mitarbeiter und sich um die berufliche Existenz.

  • Hiobsbotschaft für den SC Falke Saerbeck

    Fr., 13.03.2020

    Mattis Potthoff droht das Karriereende

    Gehörte im Hinspiel gegen Mettingen zu den Leistungsträger, jetzt droht ihm das Karriere-Aus: Mattis Potthoff (l.).

    Weil der Fußballkreis Steinfurt den kompletten Spielbetrieb vorerst eingestellt hat, blieb den Saerbeckern die Reise zum Auswärtsspiel nach Mettingen am Freitag erspart. Trainiert werden kann ebenfalls nicht. Die Gemeinde hat ihre Sportanlagen dicht gemacht. Doch eine andere schlechte Botschaft wiegt besonders schwer.

  • Börse in Frankfurt

    Do., 05.03.2020

    Hiobsbotschaft von Continental und Virus belasten Dax

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Donnerstag seine zweitägige Erholung abgebrochen und ist wieder unter die psychologisch wichtige Marke von 12.000 Punkten gesackt. Ein überraschend schwacher Ausblick des Zulieferers Continental zog die gesamte Auto-Branche und auch den Leitindex nach unten.

  • Deutlich teurer

    Mi., 22.01.2020

    Dieselaffäre kostet Daimler noch mehr Geld

    Die weltweiten Rückrufe und Verfahren im Zusammenhang mit dem Dieselskandal kosten Daimler für 2019 nochmals bis zu 1,5 Milliarden Euro zusätzlich.

    Nach den Hiobsbotschaften des Sommers hat Daimler-Chef Källenius zuletzt wieder Zuversicht verbreitet. Kurz bevor der Schwede die Bilanz für 2019 vorlegen kann, flattert dem Konzern nun aber die nächste Diesel-Rechnung ins Haus.

  • Tischtennis: NRW-Liga

    Do., 28.11.2019

    Union Lüdinghausen: Hiobsbotschaft vor wichtigem Spiel beim TT-Team Bochum

    Fällt wohl für den Rest der Saison aus: der verletzte Union-Routinier Armin Wlosik.

    Nach drei Niederlagen in Folge ist Union Lüdinghausen auf den letzten Nichtabstiegsplatz abgerutscht. Und ausgerechnet vor dem so wichtigen Spiel beim TT-Team Bochum erreichte den Verein nun eine Hiobsbotschaft.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 08.11.2019

    Die nächsten Hiobsbotschaften

    Hans Dimitri Nguile Inenguini droht bis Jahresende auszufallen, nachdem jetzt ein Innenbandriss diagnostiziert wurde.

    Der SV Burgsteinfurt geht in der Bezirksliga schweren Zeiten entgegen. Das Lazarett erhielt vor dem Spiel gegen den VfL Wolbeck weiteren Zuwachs, weshalb dem SVB auf bestimmten Positionen immer mehr das Personal ausgeht.

  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 25.10.2019

    Hiobsbotschaft für GW Nottuln: Malte Wilmsen verletzt

    Ist wieder zum Zuschauen verdammt: Malte Wilmsen.

    Hiobsbotschaft vor dem Heimspiel: GW Nottuln muss am Sonntag gegen den TuS Hiltrup auch noch auf Malte Wilmsen verzichten. Der Torhüter wird länger ausfallen.

  • Trotz schwächelnder Konjunktur

    Mo., 30.09.2019

    Arbeitslosenzahl auf niedrigstem September-Stand seit 1990

    Trotz schwächelnder Konjunktur: Arbeitslosenzahl auf niedrigstem September-Stand seit 1990

    Landauf, landab häufen sich die Hiobsbotschaften aus der Wirtschaft: Kurzarbeit, Personalabbau, Werkschließungen. Doch der Arbeitsmarkt hält bisher stand. Die Frage ist: Wie lange noch?

  • Hiobsbotschaft

    Do., 15.08.2019

    Börsenwert von SGL Carbon bricht um fast ein Drittel ein

    Die SGL Group liefert Carbonfasern für das Elektroauto BMW i3.

    Erst die Ziele bestätigt - und wenige Tage danach schon wieder kassiert: An der Börse wird dies heftig abgestraft, mit einem ungewöhnlich starken Kurseinbruch für SGL Carbon.