Hobbyfilmer



Alles zum Schlagwort "Hobbyfilmer"


  • Für die perfekte Erinnerung

    Fr., 16.06.2017

    Mit rotem Faden und Perspektive: Tipps für Urlaubsvideos

    Mit vertrauter Ausrüstung gelingen bessere Bilder. Am besten macht man schon vor dem Urlaub ein paar Probeaufnahmen.

    Ob den Sonnenuntergang am Meer, buntes Treiben auf dem Markt oder das leckerste Eis der Stadt: Die schönsten Eindrücke aus dem Urlaub sollen auch Familie und Freunden daheim sehen. Mit diesen Tipps gelingen Urlaubsvideos auch ohne teure Ausrüstung.

  • Monatstreffen des Heimatvereins

    Mi., 05.10.2016

    Von der Quelle bis zur Mündung

    Jan van der Geest 

    Zum Monatstreffen des Heimatvereins Gronau kommt am Montag (10. Oktober) der 76-jährige Enscheder Hobbyfilmer Jan van der Geest ins Drilandmuseum. Er zeigt einen Film über die Dinkel.

  • Elektronik

    Do., 03.09.2015

    Drohnen-Anbieter DJI will Geschäft mit Hobbyfilmern ausbauen

    Der chinesische Drohnen-Hersteller DJI will seinen Absatzmarkt vergrößern. Er setzt vor allem auf Hobbyfilmer. Die elektrisch betriebenen Drohnen des Weltmarktführers DJI können rund 20 Minuten in der Luft bleiben.

    Berlin (dpa) - Mit neuen Flugfunktionen will der chinesische Drohnen-Hersteller DJI einen größeren Markt erobern. Man ziele dabei vor allem auf Hobbyfilmer ab, kündigte DJI am Donnerstag auf der Elektronikmesse IFA in Berlin an.

  • Technik

    Do., 11.06.2015

    Schwenken und zoomen verboten - Tipps für Hobbyfilmer

    Keine schnellen Schwenks und bloß nicht zoomen. Wer eigene Filme dreht, sollte lieber mehrere Einstellungen einer Szene aus verschiedenen Distanzen filmen.

    Nie war es leichter und billiger, eigene Videofilme zu drehen. Dass viele Hobbyfilmer anfangs scheitern, liegt meistens an leicht vermeidbaren Fehlern. Schwenk- und Zoomverbot und ein wenig Vorbereitung vor dem Drehstart sind nur drei Expertentipps.

  • Günter Schröer stellt Gemeinde-Videochronik 2014 vor

    Fr., 05.12.2014

    Zwölf Monate in Bild und Ton

    Der neue Gemeinderat ist aufgestellt und Günter Schröer war dabei: Dieses Gruppenbild ziert das Cover der Gemeinde-Videochronik 2014.

    Er dreht „Video aus Leidenschaft“, und so lautet auch der Slogan, den Günter Schröer auf das Cover der Gemeinde-Videochronik 2014 gedruckt hat. Rund ein Jahr lang hat der Hobbyfilmer viele denkwürdige Ereignisse im Heidedorf begleitet. Die Bilder hat er auf eine Blu-Ray-Disc gebrannt, die ab sofort zu kaufen ist.

  • Adolf „Addi“ Wermer ist leidenschaftlicher Hobbyfilmer

    Sa., 26.07.2014

    Seine Videos laufen in aller Welt

    Im heimischen Wohnzimmer hat Adolf Wermer sich einen Arbeitsplatz eingerichtet, an dem er die Videos sichtet und schneidet.

    Er kennt fast jeden im Dorf. Und beinahe jeder kennt ihn. Denn seit vielen Jahren ist Adolf „Addi“ Wermer eigentlich immer dabei, wenn in Alstätte etwas los ist.

  • Telekommunikation

    Mi., 09.04.2014

    Tipps für Hobbyfilmer: So gelingt das Handyvideo

    Nicht zu lange draufhalten: Mehrere kurze Clips sind bei Handyvideos oft besser als eine durchgehende Aufnahme. Foto: Andrea Warnecke

    München (dpa/tmn) - Die Hochzeit der Tochter oder die Eskapaden des Haustiers - Anlass für Videoaufnahmen per Smartphone gibt es genug. Damit die Clips später noch jemand sehen will, müssen Hobby-Filmemacher aber einiges beachten.

  • Film

    Mo., 03.02.2014

    «Und Äktschn!»: Gerhard Polt als Hobbyfilmer

    Gerhard Polt (r.) in «... und Äktschn!». Foto: Delia Wöhlert/Majestic Filmverleih

    München (dpa) - Kleinbürgerlicher Mief, provinzielle Abgründe: Gerhard Polt hat für seinen ersten Film nach knapp zehn Jahren seine Lieblingskulisse gewählt.

  • Film

    Sa., 01.02.2014

    Kabarettist Polt bissig in «... und Äktschn!»

    Gerhard Polt als Hans A. Pospiech in «... und Äktschn!». Foto: Delia Wöhlert/Majestic Filmverleih

    Berlin (dpa) - Der Kabarettist und Schauspieler Gerhard Polt kehrt auf die Leinwand zurück. Nach rund zehn Jahren Film-Abstinenz steigt der 71-Jährige als Hobbyfilmer Pospiech tief in kleinbürgerliche Abgründe.

  • WN-Filmprojekt

    So., 22.12.2013

    Filmen, bis die Spule glüht

    Begeisterter Hobbyfilmer: Hans Helmut Forthaus hat in über vier Jahrzehnten viele Filme gedreht. Familie, Urlaube, aber auch Münsters Stadtansichten sind zu sehen.

    Hans Helmut Forthaus ist der erste Leser unserer Zeitung, der zwei Filme abgegeben hat und sich am DVD-Projekt „WN blickt zurück“ beteiligt.